Brände
Brände in mehreren französischen Regionen

Paris (dpa) - Brände in West- und Südfrankreich haben zusammen mehrere hundert Hektar Land verwüstet. Nördlich der Hafenstadt Marseille wurden zwei Autobahnabschnitte gesperrt, es kam zu langen Staus, wie der französische Radionachrichtensender Franceinfo berichtete. Menschen kamen nicht zu Schaden. Viele Regionen des Landes leiden nach einem Sommer mit kaum Niederschlägen unter Trockenheit.

Donnerstag, 05.09.2019, 21:59 Uhr aktualisiert: 05.09.2019, 22:02 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6903531?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Corona-Tests vor dem Trainingsstart
Mannschaftsarzt Dr. Tim Niedergassel nimmt einen Rachen- und Nasenabstrich bei DSC-Profi Reinhold Yabo. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker