Konflikte
Moskau und Kiew tauschen Gefangene aus

Moskau (dpa) - Nach jahrelanger Konfrontation im Ukraine-Konflikt haben Moskau und Kiew einen beispiellosen Gefangenenaustausch vollzogen. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj sagte auf dem Kiewer Flughafen, dass er und Kremlchef Wladimir Putin das Vorhaben gemeinsam umgesetzt hätten. Es spielten sich ergreifende Szenen mit innigen Umarmungen und Freudentränen ab, als die 24 ukrainischen Seeleute und der in Russland seit mehr als fünf Jahren inhaftierte Regisseur Oleg Senzow in Kiew landeten. Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht von einem hoffnungsvollen Zeichen.

Samstag, 07.09.2019, 16:51 Uhr aktualisiert: 07.09.2019, 16:56 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6907049?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
FC Bayern überrollt Barça - Nach irrem 8:2 auf Endspielkurs
Der FC Bayern München hatte keine Mühe mit dem FC Barcelona und erreichte locker das Halbfinale.
Nachrichten-Ticker