Motorsport
Ferrari hofft auf Heimsieg: Leclerc startet von Pole

Monza (dpa) - Ferrari hofft heute beim Großen Preis von Italien auf den ersten Formel-1-Heimsieg seit 2010. Die Scuderia hat in Belgien-Sieger Charles Leclerc einen der beiden Fahrer auf der Pole Position. Sebastian Vettel schaffte in der Qualifikation nur den vierten Platz. Zwischen das Ferrari-Duo schoben sich WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton und der WM-Zweite Valtteri Bottas.

Sonntag, 08.09.2019, 03:47 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6907923?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Kritik an Öffnungsstrategie
Seit Wochen verkauft Inhaberin Caroline Brockmann (36) ihre Ware an der Eingangstür ihres Geschäfts in Paderborn. Die Kunden bestellen per Mail, am Telefon oder klopfen spontan an die Scheibe. Sie hofft nun darauf, Kunden auch wieder im Laden zu bedienen. Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker