Konflikte
Neue Atomgespräche zwischen USA und Nordkorea

Stockholm (dpa) - Die USA und Nordkorea haben in Stockholm ihre Atomgespräche wieder aufgenommen. Die schwedische Außenministerin Ann Linde bestätigte, dass Delegationen der beiden Länder Gespräche auf Arbeitsebene führen. Dialog sei notwendig, um eine Entnuklearisierung und eine friedliche Lösung zu erreichen. Mit Entnuklearisierung ist eine atomare Abrüstung Nordkoreas gemeint. Nordkorea hatte erst am Mittwoch nach eigenen Angaben eine neuartige U-Boot-Rakete gestestet.

Samstag, 05.10.2019, 13:16 Uhr aktualisiert: 05.10.2019, 13:20 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6980050?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
1000 neue Stellen für Corona-Nachverfolgung in NRW
Armin Laschet (CDU, links) nordrhein-westfälischer Ministerpräsident, und Karl-Josef Laumann (CDU), Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen, beantworten die Fragen von Journalisten. Foto: Federico Gambarini/dpa
Nachrichten-Ticker