Sa., 12.10.2019

Parteien Junge Union stimmt für Zentralabitur in Kernfächern

Von dpa

Saarbrücken (dpa) - Die Junge Union hat ein Zentralabitur in Deutsch, Mathematik und Englisch gefordert. Die Delegierten des Unionsnachwuchses stimmten auf ihrem Deutschlandtag in Saarbrücken für einen entsprechenden Antrag. Darin wird für deutschlandweit einheitliche Abiturprüfungen in diesen Kernfächern plädiert. «Dafür soll ein bundesweiter Aufgabenpool erstellt werden, der einerseits inhaltlich die Lehrpläne aller Bundesländer berücksichtigt und andererseits das Leistungsniveau der Aufgaben im oberen Bereich ansiedelt.»

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6995436?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F