Boxen
Mexikaner Alvarez besiegt Kowalew und schreibt Box-Geschichte

Las Vegas (dpa) - Der Mexikaner Saul Alvarez hat sich durch einen Sieg gegen Sergej Kowalew zum WBO-Weltmeister im Halbschwergewicht gekrönt und Box-Geschichte geschrieben. Der 29-Jährige setzte sich in der Nacht in der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas gegen den Russen durch Technischen K.o. in der elften Runde durch. Alvarez hält nach dem Triumph - es war sein erster Kampf im Halbschwergewicht überhaupt - vier WM-Titel in drei verschiedenen Gewichtsklassen. «Das ist ein weiterer Schritt in meiner Karriere, meiner Geschichte», sagte Alvarez nach dem Kampf.

Sonntag, 03.11.2019, 10:12 Uhr aktualisiert: 03.11.2019, 10:14 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7038884?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
USA: Kronprinz hat Khashoggi-Operation in Istanbul genehmigt
Nach US-Geheimdienstinformationen genehmigte er die Khashoggi-Operation: der saudi-arabische Kronprinz Mohammed bin Salman (hier beim G20-Gipfel im vergangenen Jahr).
Nachrichten-Ticker