Telekommunikation
5G-Netz: Huawei-Chef weist Sicherheitsbedenken zurück

Shenzhen (dpa) - In der Debatte um den Aufbau des 5G-Netzes in Deutschland wirbt der chinesische Telekom-Ausrüster Huawei offensiv um Vertrauen. Kritik an seinem Unternehmen hat der Chef des Konzerns vor Journalisten zurückgewiesen. Er könne «mit Sicherheit» versprechen, dass Huawei keine Daten an die chinesische Regierung weitergibt, sagte Ren Zhengfei am Huawei-Hauptsitz im südchinesischen Shenzhen. Die deutsche Regierung werde für sich die beste Entscheidung treffen», gab sich Ren Zhengfei zuversichtlich.

Mittwoch, 06.11.2019, 16:20 Uhr aktualisiert: 06.11.2019, 16:24 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7046800?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Hummels genügen zwei Chancen gegen chancenlose Arminen
Mats Hummels (rechts) hebt ab, köpft und trfft zum 2:0 - die Vorentscheidung in der Schüco-Arena. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker