Tennis
Federer verliert zum Auftakt der ATP Finals

London (dpa) - Rekord-Champion Roger Federer hat sein Auftaktmatch bei den ATP Finals verloren und steht damit im Duell der Verlierer am Dienstag schon gewaltig unter Druck. «Jetzt ist es wie bei einem normalen Turnier, du darfst dir keine Niederlage leisten», sagte Federer am Abend, als er nur wenige Minuten nach der 5:7, 5:7-Niederlage gegen den Österreicher Dominic Thiem zur Pressekonferenz erschien. Am Dienstag trifft der 38 Jahre alte Schweizer auf den Italiener Matteo Berrettini.

Montag, 11.11.2019, 03:37 Uhr aktualisiert: 11.11.2019, 05:01 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7057062?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Tönnies darf wieder schlachten
Rheda-Wiedenbrück: Frisch geschlachtete Schweine hängen in einem Kühlhaus des Fleischunternehmens Tönnies. Foto: Bernd Thissen/dpa
Nachrichten-Ticker