Bildung
Pisa-Noten für deutsche Schüler verschlechtern sich weiter

Berlin (dpa) - Fast zwei Jahrzehnte nach dem großen «Pisa-Schock» und dem anschließenden Aufwärtstrend zeigt die Leistungskurve der deutschen Schüler wieder nach unten. Im internationalen Pisa-Vergleichstest schnitten die Deutschen in allen drei Bereichen Lesen, Mathematik und Naturwissenschaften schlechter ab als vor drei Jahren. Schon damals hatten sich die Werte in zwei Bereichen verschlechtert. Deutschland liegt insgesamt zwar weiter über dem OECD-Durchschnitt. Mittelmaß könne aber nicht der Anspruch sein, sagte Bundesbildungsministerin Anja Karliczek.

Dienstag, 03.12.2019, 16:21 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7108238?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Bauen für die Nach-Corona-Zeit
Höffner wird am 30. Juli das neue Möbelhaus in Paderborn eröffnen. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker