Do., 16.01.2020

Regierung Russisches Parlament bestätigt Mischustin als Regierungschef

Von dpa

Moskau (dpa) - Nach dem Rücktritt der russischen Regierung hat das Unterhaus des Parlaments den Leiter der Steuerbehörde Michail Mischustin planmäßig als neuen Ministerpräsidenten bestätigt. Die Duma-Abgeordneten stimmten in Moskau mit überwältigender Mehrheit für den Wunschkandidaten von Präsident Wladimir Putin. Seine Arbeit kann Mischustin aufnehmen, wenn der Kremlchef dies mit seiner Unterschrift bestätigt. Das aber gilt als reine Formsache. Mischustin kündigte in der Duma als einer seiner ersten Schritte Wirtschaftsreformen an.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7197291?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F