Konflikte
Anadolu: Merkel und Erdogan telefonieren vor Libyen-Gipfel

Ankara (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat am Vorabend des Libyen-Gipfels in Berlin mit Bundeskanzlerin Angela Merkel telefoniert. Bei dem Gespräch sei es um die «Lage in Libyen sowie in der Region» gegangen, meldet die Nachrichtenagentur Anadolu unter Berufung auf das Informationsministerium in Ankara. Weitere Details wurden nicht bekannt. An diesem Sonntag kommen die Akteure rund um den Libyen-Konflikt im Bundeskanzleramt in Berlin zusammen, darunter auch Erdogan. Im Kern geht es bei der Konferenz darum, einen Stellvertreterkrieg wie in Syrien zu verhindern.

Samstag, 18.01.2020, 22:10 Uhr aktualisiert: 18.01.2020, 22:14 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7201947?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Die neuen Corona-Regeln in NRW
Gesundheitsminister Laumann hat am Mittwoch die neue Corona-Schutzverordnung vorgestellt. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker