Parlament
Kreise: Trumps Verteidigung will Anklage in Gänze angreifen

Washington (dpa) - Im Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump will dessen Verteidigerteam die Anklage der Demokraten in Gänze demontieren. Die beiden Anklagepunkte gegen Trump - Machtmissbrauch und Behinderung der Ermittlungen des Repräsentantenhauses - verstießen gegen die Verfassung, verlautete aus Kreisen des Teams. Die Anklagepunkte beinhalteten weder Straftaten noch Gesetzesverstöße, geschweige denn «schwere Verbrechen oder Vergehen», heißt es. Sie seien «das Produkt eines ungültigen Verfahrens», das dem Präsidenten jedes Recht verwehrt habe.

Samstag, 18.01.2020, 23:15 Uhr aktualisiert: 18.01.2020, 23:22 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7202016?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Die neuen Corona-Regeln in NRW
Gesundheitsminister Laumann hat am Mittwoch die neue Corona-Schutzverordnung vorgestellt. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker