Konflikte
Trump stellt Nahost-Plan mit Netanjahu im Weißen Haus vor

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will seinen seit langem erwarteten Nahost-Plan heute vorstellen. Geplant ist die Präsentation mit dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu im Weißen Haus. Die Palästinenserführung hat den Plan bereits als Verstoß gegen UN-Resolutionen und geltendes Völkerrecht zurückgewiesen. Nach israelischen Medienberichten sieht Trumps Vorhaben unter anderem die Annektierung israelischer Siedlungen im Westjordanland sowie des Jordantals vor - dies würde bedeuten, dass Israel große Teile des Westjordanlands seinem Staatsgebiet einverleibt.

Dienstag, 28.01.2020, 09:50 Uhr aktualisiert: 28.01.2020, 09:52 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7223155?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Die neuen Corona-Regeln in NRW
Gesundheitsminister Laumann hat am Mittwoch die neue Corona-Schutzverordnung vorgestellt. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker