EU
Britische Flagge eingeholt - EU-Vertretung wird Botschaft

Brüssel (dpa) - Wegen des Brexits haben die EU-Institutionen britische Flaggen entfernt. Im großen Ratsgebäude in Brüssel holten zwei Mitarbeiter den Union Jack kurz vor dem britischen EU-Austritt in der Nacht ohne großes Zeremoniell aus der Reihe der Fahnen der bisher 28 EU-Länder und trugen sie davon, wie offizielle Bilder zeigten. An der britischen Vertretung bei der EU - seit dem Austritt Großbritanniens nun offiziell Botschaft eines Drittstaats - wehte schon am Freitagnachmittag keine EU-Fahne mehr.

Samstag, 01.02.2020, 10:05 Uhr aktualisiert: 01.02.2020, 10:08 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7231493?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Gerade noch rechtzeitig
Furchtlos: Arminias Innenverteidiger Mike van der Hoorn (links) setzt sich gegen den Kölner Elvis Rexhbecaj zur Wehr. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker