Unfälle
Auto gerät auf Fußweg vor Shopping-Center - ein Verletzter

Berlin (dpa) - Es hätte deutlich schlimmer ausgehen können: Ein SUV ist nach einem missglückten Wendemanöver auf den Fußweg vor einem großen Berliner Shopping-Center geraten - und dort auf die Seite gekippt. Ein Mensch kam nach Angaben von Polizei und Feuerwehr nach dem Unfall am Abend ins Krankenhaus. Der Vorfall ereignete sich vor der oft belebten Mall of Berlin in der Nähe des Potsdamer Platzes - noch während der Öffnungszeit. Er weckt Erinnerungen an den schweren SUV-Unfall mit vier Toten im September vergangenen Jahres auf der Invalidenstraße in Berlin.

Freitag, 14.02.2020, 21:50 Uhr aktualisiert: 14.02.2020, 21:52 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7261145?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Aus Männchen werden Menschen
Kurz vor dem Einbau: Monteur Sascha Hüttner zeigt die weiblichen Ampelmenschen beim Stehen und Gehen. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker