Kriminalität
Messerstecherei in London - kein Terrorverdacht

London (dpa) - Bei einer Messerstecherei ist in London ein Mann verletzt worden. Er sei ins Krankenhaus gebracht worden und befinde sich in einem kritischen Zustand, teilte Scotland Yard mit. Die Polizei schätzt das Alter des Opfers auf Mitte 20. Zwei weitere Männer sind laut Polizei wegen Verdachts des versuchten Mordes festgenommen worden. Ein Terrorverdacht besteht nicht, sagte eine Sprecherin auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur.

Sonntag, 16.02.2020, 19:41 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7266268?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Es bleibt bei lebenslang
Lachend heben Jörg W. (rechts) und Kevin R. ein Grab für ihre Opfer aus und fotografieren sich dabei. Polizisten fanden die Bilder auf Handys. Foto:
Nachrichten-Ticker