Tiere
UN-Konferenz: Gespräche zu besserem Schutz bedrohter Tiere

Neu Delhi (dpa) - Angesichts des raschen Rückgangs vieler Tierarten weltweit wollen Vertreter von mehr als hundert Staaten diese Woche über einen stärkeren Schutz bestimmter Spezies entscheiden. Bei der 13. UN-Konferenz über die Konvention zur Erhaltung wandernder wildlebender Tierarten in Indien geht es dabei auch um die Bewahrung wichtiger Lebensräume. Es wird erwartet, dass zehn Tierarten - darunter Asiatische Elefanten, Jaguare sowie mehrere Hai- und Vogelarten - neu in CMS-Schutzlisten aufgenommen werden. Kommen sie in die höchste Liste, sollen die Mitgliedsländer das Töten verbieten.

Montag, 17.02.2020, 09:51 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7266932?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
In freudiger Erwartung
Stefan Ortega Moreno war der beste Torhüter der 2. Liga und will nun in der 1. Liga Akzente setzen. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker