Alexa zentraler Bestandteil Amazon will Schlüsselrolle im vernetzten Zuhause einnehmen

Amazon-Manager David Limp kündigt einen vernetzten Subwoofer mit der digitalen Assistentin Alexa an Bord an.

Amazons sprechende Echo-Lautsprecher mit der Assistentin Alexa an Bord waren nur der erste Schritt. Jetzt wird eine Vision für ein Zuhause deutlich, in dem Dutzende Alexa-Geräte miteinander vernetzt sind. Dazu gehört eine Mikrowelle, die Popcorn nachordern kann. mehr...

"Alexa" soll künftig mehr Persönlichkeit bekommen.

Assistenzsoftware von Amazon Alexa soll Schlüsselrolle im vernetzten Zuhause spielen

Amazons sprechende Echo-Lautsprecher mit der Assistentin Alexa an Bord waren nur der erste Schritt. Jetzt wird eine Vision für ein Zuhause erkennbar, in dem Dutzende Alexa-Geräte miteinander vernetzt sind. mehr...


Der Bundesgerichtshof klärt heute, inwieweit Sharehoster für illegal angebotene Inhalte haften.

Urheberrechte im Internet EuGH soll Haftung von Sharehostern klären

Karlsruhe (dpa) - Wegen der ungeklärten Haftung sogenannter File- oder Sharehoster für Urheberrechtsverletzungen ihrer Nutzer schalten die obersten deutschen Zivilrichter ihre EU-Kollegen in Luxemburg ein. mehr...


EU-Verbraucherschutzkommissarin Vera Jourova: «Wir wollen, dass Facebook absolut transparent ist, wie ihre Dienste funktionieren und wie sie Geld verdienen.»

Strafen angedroht EU-Verbraucherkommissarin: Verliere Geduld mit Facebook

Mangelnder Verbraucherschutz bei Facebook - der EU-Kommission reißt so langsam der Geduldsfaden. EU-Kommissarin Jourova will nicht länger warten und fordert Resultate. Sonst drohen Sanktionen. mehr...


Besucher auf dem Weg zur Command Control 2018 in München.

Messe Command Control Kaspersky: Firmen müssen Cyber-Security-Pläne entwickeln

München (dpa) - Beim Schutz von Daten und digitaler Infrastruktur sieht der Computerviren-Experte Eugene Kaspersky noch Nachholbedarf bei den Unternehmen. mehr...


Techniker arbeiten an einem Sendemast für das Mobilfunknetz in München. LTE oder 4G ist die vierte Mobilfunkgeneration und der aktuell schnellste kommerziell eingesetzte Übertragungsstandard.

Hunderte neue LTE-Masten Mobilfunkanbieter kommen beim Netzausbau voran

Der schnelle Mobilfunkstandard 5G ist das Thema der Zukunft. Die Gegenwart heißt hingegen 4G oder LTE, wenn man mit Tempo mobil surfen will. Wie sieht es hier aus beim Netzausbau? mehr...


Eins der schon existiernden «Amazon Go»-Geschäfte in Seattle. Im Jahr 2021 sollen 3000 dieser kassenlosen Läden existieren.

Konkurrenz für 7-Eleven & Co. Bericht: Amazon plant 3000 Läden ohne Kassen bis 2021

Nachdem die ersten Amazon-Geschäfte ohne Kassen offenbar gut funktioneren, plant der Online-Händler angeblich einen schnellen Ausbau. Zum Jahr 2021 sind demnach mehrere tausend «Amazon Go»-Geschäfte in Planung. mehr...


IBM will das Vertrauen in KI-Systeme stärken.

Transparenz und Vertrauen IBM will «Black Box» der Künstlichen Intelligenz lüften

Berlin (dpa) - IBM will mit einem neuen Software-Werkzeug mehr Transparenz in Anwendungen mit Künstlicher Intelligenz (KI) bringen und damit das Vertrauen in solche Lösungen stärken. mehr...


Elon Musk hatte in einem Tweet überraschend verkündet, er erwäge, Tesla von der Börse zu nehmen.

US-Behörden ermitteln Musks Aktien-Tweet: Strafermittler wollen mehr Informationen

Die Ankündigung von Elon Musk, Tesla von der Börse nehmen zu wollen, hielt keine drei Wochen. Das rief US-Behörden auf den Plan, die jetzt mehr Informationen zu der Überraschungsaktion haben wollen. mehr...


Apple und Qualcomm streiten bereits seit Anfang 2017.

Verhandlung in München Patentstreit von Apple und Qualcomm geht weiter

Mannheim/München (dpa) - Der Patentstreit zwischen Apple und dem Chipkonzern Qualcomm geht in eine neue Runde vor deutschen Gerichten. Den Auftakt machte eine Anhörung zu einer Qualcomm-Klage in Mannheim. mehr...


Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur: «Ein flächendeckender Ausbau mit der 5G Technologie bereits jetzt ist unverhältnismäßig teuer.»

5G-Frequenzen Netzagentur verteidigt Pläne für Mobilfunk-Versteigerung

In wenigen Wochen wird der Rahmen für die Versteigerung der 5G-Frequenzen in Deutschland festgezurrt, die Debatten werden hitziger. Die Netzagentur verlangt weiter keine flächendeckende Versorgung - und die Wirtschaft fordert eine gute Infrastruktur. mehr...


Der Bund will den Ausbau des schnellen Internets in ganz Deutschland vorantreiben. Es gehe um das große Versprechen, «dass wir niemandem zurücklassen in diesem Land», sagte Infrastrukturminister Scheuer (CSU).

Infrastrukturminister Scheuer Bei Internet-Ausbau soll niemand zurückgelassen werden

Berlin (dpa) - Der Bund will den Ausbau des schnellen Internets in ganz Deutschland vorantreiben - gerade auch in dünn besiedelten Regionen. mehr...


«Vivy» soll an Impftermine und Vorsorgeuntersuchungen erinnern. Ein Medikamentencheck soll mögliche Wechselwirkungen anzeigen.

Kostenloses Angebot Gesundheits-App «Vivy» für Millionen Versicherte am Start

Fast 70 Prozent der Bundesbürger wissen nicht, wann ihre nächste Impfung fällig ist. Und geht man zu einem neuen Arzt, hat der oft keine Einsicht in bisherige Befunde. Eine neue App soll helfen. mehr...


Ein Informatiker arbeitet in einem Rechenzentrum mit dem Betriebssystem Linux. Der führende Entwickler des Betriebssystems, Linus Torvalds, nimmt wegen seiner Wutausbrüche vorerst eine Auszeit.

Wegen seiner Wutausbrüche Linux-Erfinder nimmt Auszeit

San Francisco (dpa) - Linus Torvalds, der für seinen schroffen Umgangston berüchtigte Erfinder des freien Betriebssystems Linux, nimmt eine Auszeit, um an sich und seinem Charakter zu arbeiten. mehr...


Die Firmenzentrale von Wirecard im bayerischen Aschheim.

Elektronischer Zahlungsverkehr Wirecard plant Angebot von kleinen Krediten über App

Aschheim (dpa) - Das künftige Dax-Mitglied Wirecard will sein Kerngeschäft rund die Abwicklung digitaler Zahlungen um Kleinkredite für die Kunden erweitern. Dies kündigte der Chef des Unternehmens aus Aschheim, Markus Braun, im «Spiegel» an. mehr...


Server im SAP-Rechenzentrum in Walldorf.

Nach der NSA-Affäre Trotz Kosten: IT-Firmen setzen auf deutsche Rechenzentren

Im Zuge der NSA-Affäre standen deutsche Datenspeicher bei hiesigen Firmen hoch im Kurs. SAP hat deshalb am Stammsitz Walldorf Millionen investiert. Dabei stellen die Bedingungen hierzulande die Betreiber solcher Serverfarmen vor große Herausforderungen. mehr...


Mit Hilfe der «Datenpumpe» will der Verein Wikimedia für ein anderes Verständnis von Daten und eine bessere Datenpolitik werben.

Bessere Datenpolitik Wikimedia: Daten sind das neue Grundwasser

Berlin (dpa) - Mit Hilfe einer «Datenpumpe» will der Verein Wikimedia für ein anderes Verständnis von Daten und eine bessere Datenpolitik werben. Bislang dominiere in der Datenpolitik die Frage, wer auf welche Weise damit Geld verdienen könne. mehr...


Die R.E.M.Musiker Mike Mills (l.) und Michael Stipe. Stipe zieht sich von Instagram zurück.

«Bessere Plattformen verdient» Rocksänger Michael Stipe will nicht mehr auf Instagram sein

New York (dpa) - Der einstige Leadsänger der Rockband R.E.M., Michael Stipe, will nicht länger auf Instagram sein. «Es war lustig und albern und manchmal klug», schrieb Stipe (58, «Losing My Religion») am Mittwoch zu zwei kurzen Videoclips mit zirpenden Zikaden. «Ich behaupte, dass wir bessere Plattformen verdienen, um uns auszudrücken und zusammenzukommen.» mehr...


YouTube versteht sich als technische Plattform und sieht vor allem seine Nutzer in der Verantwortung.

Urheberrechts-Verletzung EuGH soll über YouTube-Haftung entscheiden

Gerade gibt sich die EU ein neues Urheberrecht fürs digitale Zeitalter. Ein Hamburger Musikproduzent will YouTube schon heute dafür zur Verantwortung ziehen, dass Nutzer seine Werke ins Netz stellen. Muss ihm die Internet-Plattform Schadenersatz zahlen? mehr...


Google-Suche auf einem iPad Mini 2.

Urteil Google-Sieg im Streit um Löschungsfragen

Frankfurt/Main (dpa) - Im Streit um das «Recht auf Vergessenwerden» bei Internetsuchen hat das Oberlandesgericht Frankfurt in einem konkreten Fall zugunsten von Google entschieden. mehr...


Tim Cook, Geschäftsführer von Apple, spricht im Steve Jobs Theater über das iPhone XS und das iPhone XS Max.

Größer, schneller, teurer Apple testet iPhone-Markt aus

Apple ist in den vergangenen Jahren mit einer Hochpreis-Strategie zum wertvollsten Unternehmen der Welt geworden. Im bevorstehenden Weihnachtsgeschäft testet Konzernchef Tim Cook mit neuen iPhone-Modellen die Zahlungsbereitschaft der Kunden noch weiter aus. mehr...


Ein Mann tippt auf der Tastatur eines Laptops.

Bitkom-Studie Digitale Angriffe auf Industrieunternehmen «Massenphänomen»

Sieben von zehn Industrieunternehmen in Deutschland sind laut einer Studie bereits Opfer von digitalen Attacken geworden. Geschätzter Schaden: 43 Milliarden Euro innerhalb von zwei Jahren. Und häufig kommen die Angreifer aus dem engsten Umfeld. mehr...


Die Modelle Xs und Xs Max haben erneut einen kontrastreiches Display mit OLED-Technologie.

Vorstellung in Cupertino Apple geht mit neuen großen iPhones ins Weihnachtsgeschäft

Weihnachten ist die wichtigste Zeit für Apple. Und deshalb stellt der Konzern im Herbst auch stets neue iPhones vor. Diesmal gibt es größere Displays - und die Möglichkeit, noch viel mehr Geld für ein Apple-Smartphone auszugeben. mehr...


Laut einer aktuellen Umfrage nutzen 58,3 Prozent aller Menschen ab 14 in Deutschland Audioangebote im Internet.

Umfrage Audio-Inhalte im Netz werden immer beliebter

Berlin (dpa) - Eine deutliche Mehrheit (58,3) aller Menschen ab 14 in Deutschland nutzt Audioangebote im Netz. Die Zahl ist in den vergangenen zwei Jahren um 6,6 Millionen auf 40,8 Millionen gestiegen, teilten Medienanstalten und Verbände am Mittwoch mit. mehr...


Das EU-Parlament hat für die umstrittene Reform des Urheberrechts gestimmt.

Umstrittene Upload-Filter Europaparlament für Urheberrecht mit Leistungsschutzrecht

Seit Monaten wird heftig über die Reform des EU-Copyrights gerungen. Nun hat sich das Europaparlament geeinigt. Upload-Filter stehen nicht in dem Kompromiss - Kritiker warnen dennoch vor Zensur. mehr...


1 - 25 von 1415 Beiträgen