Schneller Mobilfunkstandard Strahlenschutzamt-Chefin: Keine Gefahren von 5G

Ein Mobilfunkmast im Berliner Stadtteil Schmöckwitz in der Nähe des Hauptstadtflughafens BER.

Schadet der Mobilfunkstandard 5G Bienen oder Vögeln? Führt er beim Menschen zu Schlafstörungen? Solche Fragen beschäftigen viele Bürger. Die Antwort der Politik ist klar: Nein, absolut nicht. Diese Haltung will sie nun besser vermitteln. mehr...

Für das laufende Quartal rechnet Zoom mit Erlösen zwischen 806 bis 811 Millionen Dollar.

Trotz steilem Wachstum Zoom wächst Anlegern nicht explosiv genug

Zoom wurde zu einem Phänomen der Corona-Krise. Das steile Wachstum des Videokonferenz-Dienstes bricht nicht ab. Aber die Börse will mehr. mehr...


Tausendsassa Elon Musk: Der 49-Jährige ist nicht nur Chef von Tesla, sondern auch von SpaceX - und weiterer Unternehmen.

Fokus auf SpaceX Elon Musk nimmt Axel Springer Award in Berlin entgegen

Starunternehmer Elon Musk kommt wieder zu einer Preisverleihung nach Berlin. Vor gut einem Jahr kündigte er den Bau der Tesla-Fabrik in Grünheide an, diesmal soll es unter anderem um den Flug zum Mars gehen. mehr...


In britischen Telekommunikationsnetzen darf ab Herbst 2021 keine neue Technik des chinesischen Telekommunikationskonzerns Huawei verbaut werden.

Ab Herbst 2021 Keine neue Huawei-Technik mehr in britischen Netzen

Erneut Kurswechsel in der britischen Regierung. Der chinesische Telekomausrüster Huawei soll nun doch vom Ausbau der Infrastruktur und des 5G-Netzes ausgeschlossen werden. Den Providern dürfte das teuer zu stehen kommen. mehr...


Hubertus Heil (SPD), Bundesminister für Arbeit und Soziales, spricht bei der Sitzung des Bundestags.

Heil-Vorstoß Streit um den Schutz von Plattform-Beschäftigten

Kommen neue Regeln zum besseren Schutz von Menschen, die bei Plattformen zum Beispiel Essen liefern? Die Gewerkschaften unterstützen einen Vorstoß des Arbeitsministers. Doch es gibt auch Gegenwind. mehr...


Ein weihnachtlich dekoriertes Schaufenster in Essen.

Konjunktur Online-Handel erwartet gutes Weihnachtsgeschäft

Mehr Umsatz als im Vorjahr erwartet der Handelsverband im November und Dezember. Doch dahinter steckt für viele Händler keine frohe Botschaft. mehr...


Der IT-Branche fehlt der Nachwuchs.

Problem in der Branche Bitkom: IT-Nachwuchs fehlt

Die IT-Branche ist immer gefragter - doch Fachkräfte sind rar. Zusätzliche Ausbildungsstellen könnten Abhilfe schaffen. mehr...


Die App Threema ist auf einem iPhone installiert und zeigt eine neue Nachricht an.

Für Geheimdienste Threema-Chef: Generalschlüssel «gar nicht möglich»

Immer wieder verlangen Politiker, dass Geheimdienste eigentlich verschlüsselte Nachrichten mitlesen können - per Generalschlüssel für Sicherheitsbehörden. Der Threema-Chef kritisiert das scharf. mehr...


Arbeitsminister Hubertus Heil will gegen Billiglöhne in der Plattformökonomie angehen.

Vor dem Digitalgipfel Heil will Marktbeherrschung digitaler Plattformen brechen

Corona verschafft Online-Plattformen wie Essenslieferdiensten einen Boom. Doch bei manchen digitalen Marktplätzen werden Beschäftigte nach Wildwestmanier behandelt. Neue Regeln sollen helfen. mehr...


Im Mobilfunk-Patentstreit zwischen dem Netzwerkausrüster Nokia und dem Autobauer Daimler sollen zentrale Fragen nun vom Europäischen Gerichtshof geklärt werden.

Mobilfunktechnik im Auto Patentstreit zwischen Nokia und Daimler geht zum EuGH

Nokia hält Patente auch auf Technik, die wesentlich für Mobilfunklösungen ist. Hat Daimler ein solches Patent verletzt? Oder nutzt Nokia seine marktbeherrschende Stellung aus? Der Europäische Gerichtshof hat zentrale Fragen in dem Streit zu klären. mehr...


Ein Monteur verbindet Glasfaserkabel zu einer neuen Leitung.

Konzentration aufs Kabel Glasfaser-Direktanschlüsse: Vodafone ändert Strategie

«Breitbandhunger» gibt es bundesweit. Statt neue Glasfasernetze zu verlegen will sich Vodafone jetzt aber vordringlich dem Ausbau seines eigenen Kabel-Netzes widmen. Und da gibt es noch viel zu tun. mehr...


Mit bundesweit mehrtägigen Streiks beim Online-Händler Amazon will die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi erneut Druck machen in ihrem jahrelangen Kampf für einen Einzelhandels-Tarifvertrag.

An sieben Versandzentren Verdi ruft erneut zu Streiks bei Amazon auf

Amazon ist der weltgrößte Online-Händler - und liefert sich seit Jahren Auseinandersetzungen mit Gewerkschaften. Es geht um den Abschluss eines Tarifvertrages - darum wird auch während der Schnäppchenjagd gerungen. Der US-Konzern gibt sich gelassen. mehr...


Im Karosseriebau des Volkswagen-Werkes in Sachsen montieren Roboter die Türen des VW ID.3. Eine umfassende Digitalisierung in den Bereichen Mobilität und Verkehr, industrielle Fertigung und bei Gebäuden kann einer Accenture-Studie zufolge fast die Hälfte zur Einhaltung der deutschen Klimaziele beitragen.

Bis 120 Megatonnen CO2 Studie: Digitalisierung hilft bei Erreichen der Klimaziele

Auch die Digitalwirtschaft sieht den Klimawandel als eine globale Krise an, die nur mit entschiedenem Handeln überwunden werden kann. Eine konsequente Digitalisierung könnte den CO2-Ausstoß massiv reduzieren. mehr...


Beim Mobilfunk-Betreiber Vodafone ist es zu gravierenden Netzproblemen gekommen.

100.000 Kunden betroffen Netzprobleme bei Vodafone: SIM-Karten aus dem Netz geworfen

Über Stunden kamen Vodafone-Kunden plötzlich nicht mehr ins Netz. Inzwischen ist die Ursache entdeckt und behoben. mehr...


Das Logo von Vodafone spiegelt sich in der Fensterscheibe einer Verkaufsfiliale des Unternehmens.

Über 100.000 Kunden betroffen Gravierende Netzprobleme bei Vodafone

Es scheinen alle Regionen und Großstädte Deutschlands betroffen zu sein: Vodafone kämpft derzeit mit gravierenden Netzproblemen. mehr...


Das Logo des Internet- Kurznachrichtendienstes Twitter.

Bei Amtseinführung Twitter will @POTUS-Account an Biden übergeben

Spätestens am 20. Januar muss Noch-Amtsinhaber Donald Trump den offiziellen Account des US-Präsidenten abgeben - das Konto wird dann an Joe Biden übergeben. mehr...


Apple will Maßnahmen für mehr Datenschutz umsetzen.

Eingeschränkte Datensammlung Apple setzt Maßnahmen für mehr Privatsphäre wie geplant um

App-Betreiber werden Apple-Kunden bald ausdrücklich fragen müssen, ob sie ihrem Verhalten für Werbezwecke folgen dürfen. Unter anderem Facebook sieht darin eine Bedrohung - und der Ton zwischen den beiden Tech-Schwergewichten wird schärfer. mehr...


In der Corona-Krise müssen Käufer für die neue Playstation 5 virtuell anstehen.

Spielekonsole Run auf Playstation 5 legt Händler-Websites lahm

Mit neuen Konsolen buhlen Microsoft und Sony um die Gunst der Gamerinnen und Gamer. Vor neun Tagen feierte die Xbox in Deutschland Premiere, nun zieht die Playstation nach. Da die Konsole nur online verkauft wird, standen die Kaufinteressenten diesmal virtuell an. mehr...


Peter Altmaier (CDU), Bundesminister für Wirtschaft und Energie, spricht beim virtuellen Gaia-X Fachforum des Bundeswirtschaftsministeriums.

Gaia-X Cloud-Initiative stößt bei Unternehmen auf großes Interesse

Noch fehlt die Unterschrift des belgischen Königs, um die Organisation für die europäische Cloud-Initiative Gaia-X in Belgien zu gründen. Das hindert die Macher des Projektes nicht daran, schon jetzt konkret zu werden. mehr...


Eine junge Frau arbeitet im Homeoffice in einem Wintergarten. Der von der Corona-Krise ausgelöste Trend zum Homeoffice wird die Wirtschaft in Deutschland langfristig verändern.

Trend für zukünftiges Arbeiten Umfrage: Unternehmen planen langfristig mit Homeoffice

Die Coronakrise hat Auswirkungen auf fast jeden Lebensbereich. In der Arbeitswelt dürften die langfristigen Veränderungen besonders spürbar sein, wie eine Untersuchung nahelegt. mehr...


App-Entwickler, die auf Apples Download-Plattformen weniger als eine Million Dollar pro Jahr einnehmen, werden künftig eine niedrigere Abgabe für ihre digitalen Erlöse bezahlen.

15 statt 30 Prozent Apple senkt App-Store-Abgabe für Entwickler mit wenig Umsatz

Die Preise zu hoch und wettbewerbswidrig? Apple schlägt seit einiger Zeit Kritik an seiner Preispolitik im App Store entgegen. Entwicklern mit wenig Umsatz kommt der iPhone-Hersteller nun entgegen. mehr...


Twitter experimentiert über seine klassischen Formate wie die inzwischen 280 langen Textbeiträge hinaus unter anderem auch mit gesprochenen Tweets und Sprach-Direktnachrichten.

Angst vor dem Twittern abbauen Twitter führt Tweets mit Verfallsdatum weltweit ein

Twitter-Nutzer können in Zukunft Kurzzeit-Botschaften - sogenannte «Fleets» - schicken, die sich nach 24 Stunden automatisch löschen. Der Dienst wird weltweit eingeführt. mehr...


Flugzeuge der Fluggesellschaft Lufthansa am Rand des Rollfeldes.

An zwei Flughäfen Lufthansa startet biometrische Gesichtserkennung

Kein Anstehen mehr beim Einchecken - Lufthansa und Swiss wollen ihre Passagiere künftig am Gesicht erkennen. Das biometrische Kameraauge soll die Fluggäste selbst mit Mund-Nasenschutz identifizieren. mehr...


Ein Honor-Smartphone wird zum Verkauf ausgestellt.

Nach US-Sanktionen Unter Druck der USA: Huawei verkauft Smartphone-Marke Honor

Die US-Sanktionen erschweren Chinas Telekomriesen Huawei das Geschäft mit Smartphones. Um seine Marke Honor zu retten, verkauft der Konzern die Tochter. Kann die Unabhängigkeit das Überleben von Honor sichern? mehr...


Wegen der Corona-Pandemie greifen viele Menschen nach Einschätzung des Netzbetreibers Vodafone tiefer in die Tasche, um möglichst schnelles Festnetz-Internet zu bekommen.

Corona ein Grund Nachfrage nach Gigabit-Speed bei Vodafone steigt

Wer wie in Zeiten von Corona viel zu Hause sitzt oder auch im Homeoffice arbeitet, weiß ein schnelles Internet ganz besonders zu schätzen. Bei den Netzbetreibern steigt die Nachfrage kräftig. mehr...


1 - 25 von 3114 Beiträgen