EuGH Bestimmte Handytarife verstoßen gegen EU-Recht

Ein junger Mann hört mit Kopfhörern Musik von seinem Smartphone.

Das Datenvolumen von Handyverträgen ist oft begrenzt. Ist es aufgebraucht, wird die Surf-Geschwindigkeit gedrosselt. Bei manchen Angeboten werden aber nicht alle Apps gleich behandelt. mehr...

Die Facebook App auf einem Smartphone.

Ziel Klimaneutralität Facebook richtet Informations-Bereich zum Klimawandel ein

Schon in wenigen Monaten will Facebook komplett CO32-neutral sein. Für Nutzer richtet die Plattform gebündelt verlässliche Informationen über den aktuellen Forschungsstand zum Klimawandel bereit. mehr...


Grafikkarten-Spezialist Nvidia scheint kurz vor der Übernahme des Chip-Designers Arm. Der Kaufpreis soll über 40 Milliarden Dollar liegen.

Für 40 Milliarden Dollar Nvidia greift nach Chip-Designer Arm

Die britische Firma Arm entwickelt die Architektur der Chips, mit denen praktisch alle Smartphones laufen. Jetzt bekommt sie mit Nvidia einen neuen Besitzer. Die Zustimmung der Wettbewerbshüter könnte ein langer Prozess werden. mehr...


Amazon baut in der Coronavirus-Krise seine Belegschaft in den USA und Kanada in großem Stil aus.

Präsenz in Fläche ausbauen Amazon will in Nordamerika 100.000 Mitarbeiter einstellen

Amazon gehört zu den großen Gewinnern der Corona-Krise. Nun stockt der Online-Händler seine Belegschaft in den USA und Kanada kräftig auf. mehr...


Kölner Apotheker setzt auf interaktive Therapiebegleitung: AB.Coach: Antibiotika-App als digitaler  Gesundheitshelfer für die Apotheke
Sonderveröffentlichung

Kölner Apotheker setzt auf interaktive Therapiebegleitung AB.Coach: Antibiotika-App als digitaler Gesundheitshelfer für die Apotheke

Vor wenigen Jahren hätten viele bei dieser Frage nur ungläubig den Kopf geschüttelt: Gibt es Gesundheits-Apps bald auf Rezept? Heute hat die digitale Zukunft der Gesundheitsversorgung längst begonnen. Ein Beispiel: Die innovative Gesundheits-App AntiBiotika-Coach verbessert ganz konkret die Zusammenarbeit zwischen Patienten und Apotheker. mehr...


Bruno Le Maire, Frankreichs Minister für Wirtschaft und Finanzen, erhöht den Druck im Streit um die Besteuerung internationaler Digitalkonzerne.

Debatte um EU-Einnahmen Frankreich macht Druck bei Digitalsteuer

Um hohe Kredite aus der Corona-Krise zurückzuzahlen, sucht die EU neue Finanzquellen. Finanzminister Scholz will zwei Dauerbrenner nutzen, über deren Einführung seit langem gestritten wird. Die klaren Worte aber finden andere. mehr...


«Unter der am 1. September von Apple veröffentlichten neuen iOS-Version kann es bei einer geringen Zahl von Nutzern zu irreführenden Risiko-Berechnungen kommen», heißt es.

Version 13.7 Corona-App: Fehler in iOS kann Risikobewertung verfälschen

Für die Corona-Warn-App hatte Apple eigens die technische Schnittstelle deutlich verbessert. Bei einigen Nutzern kommt es bei der neusten iOS-Version seither zu irreführenden Angaben. mehr...


Google-Suche auf einem iPad.

Neue Richtlinien Google: Strengere Qualitätskontrolle für Suchergebnisse

Google will in seinem Kerngeschäft - der Suchmaschine - für Verlässlichkeit sorgen. Eine Änderung betrifft neue Vorgaben für die sogenannte Autovervollständigung. mehr...


Der Handelsverband Deutschland (HDE) und Google haben eine breit angelegtes Digitalisierungsprogramm für den Einzelhandel gestartet.

Fit für die Zukunft HDE und Google: Digitalisierungsprogramm für Einzelhandel

In der Corona-Pandemie in Deutschland mussten viele Läden zeitweise schließen, Zehntausende sind in ihrer Existenz bedroht. Nun wollen der Handelsverband Deutschland (HDE) und Google die Geschäfte fit für den Handel der Zukunft machen. mehr...


Auf einem Smartphone ist das Logo von YouTube zu sehen.

Schub durch Corona-Krise Youtube erreicht 47 Millionen Erwachsene in Deutschland

Berlin (dpa) - Youtube erreicht in Deutschland monatlich 47 Millionen Erwachsene. Das geht aus Zahlen des Marktforschungsunternehmens GfK hervor, die von Google veröffentlicht wurden. mehr...


Regale voller Medikamente stehen im Logistikzentrum der Versandapotheke DocMorris.

Konkurrenz durch Amazon? Online-Apotheken: DocMorris-Mutter kampfbereit

Das elektronische Rezept kommt, der Markt für Arzneimittel steht vor einem großem Wandel. Womöglich mischt auch Online-Gigant Amazon bald mit. Europas größte Versandapotheke DocMorris sieht sich mit seinem eigenen Rezept dafür gewappnet. mehr...


Die Karlsruherin Pamela Reif gehört zu den bekanntesten Influencern in Deutschland.

Oberlandesgericht Karlsruhe Influencerin Reif verliert im Prozess um Schleichwerbung

Weit mehr als sechs Millionen Menschen folgen ihr auf Instagram - für Influencerin Pamela Reif, die unter anderem Fitnessprodukte bewirbt, ein gutes Geschäft. Werbung und Privates muss dabei sauber getrennt sein. Das hat nun ein Gericht erneut entschieden. mehr...


Ein Apple Store auf der Fifth Avenue. Apple will am 15. September neue Produkte vorstellen.

Neue iPhones müssen warten Apple kündigt Neuheiten-Vorstellung am 15. September an

Corona-bedingt ist die traditionelle Neuheitenschau von Apple schon überfällig. In der kommenden Woche soll es nun soweit sein. Neue iPhones mit 5G dürften aber vorerst nicht dabei sein. mehr...


Besucher stehen auf der Spielemesse Gamescom an einem "Fortnite"-Stand an.

«Um Einnahmen geprellt» «Fortnite»-Streit: Apple fordert Schadenersatz

Der Streit um vermeintlich unfairen Wettbewerb bei Apples App-Store-Politik geht in die nächste Runde. Nun zieht der iPhone-Hersteller selbst vor Gericht. mehr...


Facebook muss das Konto von verstorbener Tochter für die Eltern öffnen.

Für die Eltern Facebook muss Konto von verstorbener Tochter öffnen

Im Juli 2018 stellte der BGH klar: Auch ein digitaler Nachlass gehört den Erben. Damit war der Streit zwischen den Eltern einer toten 15-Jährigen und Facebook aber nicht beendet. Der BGH entschied nun, dass es nicht reicht, den Erben nur PDF-Dokumente zu überreichen. mehr...


Schüler einer 3. Klasse sitzen während eines Presserundgangs in einem Klassenzimmer der Grundschule Georgius Agricola vor einem Laptop.

Corona-Pandemie Schulschließungen und Folgen: OECD legt Bildungsbericht vor

Über kaum ein Thema wurde so intensiv diskutiert wie über die coronabedingten Schul- und Kitaschließungen. Nach OECD-Einschätzung werden diese langfristige Auswirkungen haben. Deutschlands Berufsbildungssystem könnte aber helfen, die Pandemie-Folgen abzumildern. mehr...


Blick auf das Logo des Videoportals und sozialen Netzwerks Tiktok.

Chinesische Video-App Tiktok tritt EU-Kodex gegen Hassrede im Internet bei

Brüssel (dpa) - Die chinesische Video-App Tiktok will sich im Kampf gegen Online-Hassrede einem freiwilligen Verhaltenskodex der Europäischen Union anschließen. Somit würden sich neun Unternehmen - unter ihnen Facebook, Microsoft, Youtube, Instagram und Twitter - an dem Abkommen beteiligen, wie die EU-Kommission am Dienstag in Brüssel mitteilte. mehr...


Ein Button zu «Datenschutz und Sicherheit» auf einer Internetseite. Die allermeisten Verbraucher befürworten individuelle Einstellungsmöglichkeiten und datensparsame Voreinstellungen.

Studie Verbraucher wollen online über Datenschutz entscheiden

Berlin (dpa) - Die meisten Verbraucher möchten nach einer Untersuchung im Auftrag des Bundesjustizministeriums online Wahlmöglichkeiten beim Datenschutz haben. mehr...


Im nächsten Jahr soll die IFA wieder wie gewohnt stattfinden.

Corona-Krise Technikmesse IFA 2021 wieder in vollem Umfang geplant

Berlin (dpa) - Die Berliner Technikmesse IFA will im kommenden Jahr wieder mit vollem Tempo durchstarten. Das kündigte die Berlin Messe zum Abschluss der «IFA 2020 Special Edition» an. mehr...


Die Corona-Warn-App mit der Seite zur Risiko-Ermittlung ist im Display eines Smartphone zu sehen.

Weitere Funktionen Corona-Warn-App behebt Fehler bei Hintergrund-Aktualisierung

Die offizielle Corona-Warn-App ist eigentlich eine Erfolgsgeschichte. Allerdings müssen sich die Anwender auch immer wieder mit kryptischen Fehlermeldungen herumschlagen. Ein Update soll nun einige «Bugs» beseitigen und die Funktionsweise der App transparenter machen. mehr...


Twitter hat eine Botschaft von US-Präsident Donald Trump, die als Ermunterung zur doppelten Stimmabgabe bei der Wahl im November verstanden werden könnte, mit einem Warnhinweis versehen.

Doppelte Stimmabgabe Twitter verpasst Trump-Tweet erneut Warnhinweis

Washington (dpa) - Twitter hat eine Botschaft von US-Präsident Donald Trump, die als Ermunterung zur doppelten Stimmabgabe bei der Wahl im November verstanden werden könnte, mit einem Warnhinweis versehen. mehr...


Apple will die Datensammlung durch Apps ein. Doch die Maßnahmen dagegen werden vorerst auf nächstes Jahr verschoben.

Gegenwind von Entwicklern Apple verschiebt Maßnahmen für mehr Privatsphäre

Cupertino (dpa) - Apple verschiebt die Einführung neuer Möglichkeiten, die Datensammlung durch Apps einzuschränken, auf kommendes Jahr. Man wolle dadurch Entwicklern mehr Zeit geben, notwendige Änderungen vorzunehmen, erklärte Apple am Donnerstag. mehr...


Das Logo der Facebook-App ist auf dem Display eines Smartphones zu sehen.

Stopp für politische Werbung Facebook will vor US-Wahl Fake-News eindämmen

Speziell vor Wahlen haben Fake-News Hochkonjunktur bei Facebook. Dem will die Plattform jetzt frühzeitig entgegenwirken. mehr...


Ein Werbeplakat der Fachmesse für Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte IFA steht vor dem Berliner Funkturm.

«Special Edition» Technikmesse IFA schaut optimistisch in die Zukunft

Vor einem Jahr kamen noch rund 250 000 Besucher zur IFA nach Berlin. Wegen der Corona-Pandemie findet die IFA in diesem Jahr nur im Kleinformat statt. Prominente Aussteller wie Samsung fehlen. Dafür treten Aufsteiger wie Huawei um so selbstbewusster auf. mehr...


Facebook will seine Oculus-VR-Brillen vorerst nicht mehr in Deutschland verkaufen.

Datenschutz-Bedenken Facebook stoppt Verkauf von Oculus-VR-Brillen in Deutschland

Mit dem Kauf von Oculus wollte Facebook der Virtuellen Realität einen kräftigen Push geben. Doch nun gibt es Bedenken von Datenschützern. mehr...


101 - 125 von 3036 Beiträgen