Nach der NSA-Affäre Trotz Kosten: IT-Firmen setzen auf deutsche Rechenzentren

Server im SAP-Rechenzentrum in Walldorf.

Im Zuge der NSA-Affäre standen deutsche Datenspeicher bei hiesigen Firmen hoch im Kurs. SAP hat deshalb am Stammsitz Walldorf Millionen investiert. Dabei stellen die Bedingungen hierzulande die Betreiber solcher Serverfarmen vor große Herausforderungen. mehr...

Mit Hilfe der «Datenpumpe» will der Verein Wikimedia für ein anderes Verständnis von Daten und eine bessere Datenpolitik werben.

Bessere Datenpolitik Wikimedia: Daten sind das neue Grundwasser

Berlin (dpa) - Mit Hilfe einer «Datenpumpe» will der Verein Wikimedia für ein anderes Verständnis von Daten und eine bessere Datenpolitik werben. Bislang dominiere in der Datenpolitik die Frage, wer auf welche Weise damit Geld verdienen könne. mehr...


Die R.E.M.Musiker Mike Mills (l.) und Michael Stipe. Stipe zieht sich von Instagram zurück.

«Bessere Plattformen verdient» Rocksänger Michael Stipe will nicht mehr auf Instagram sein

New York (dpa) - Der einstige Leadsänger der Rockband R.E.M., Michael Stipe, will nicht länger auf Instagram sein. «Es war lustig und albern und manchmal klug», schrieb Stipe (58, «Losing My Religion») am Mittwoch zu zwei kurzen Videoclips mit zirpenden Zikaden. «Ich behaupte, dass wir bessere Plattformen verdienen, um uns auszudrücken und zusammenzukommen.» mehr...


YouTube versteht sich als technische Plattform und sieht vor allem seine Nutzer in der Verantwortung.

Urheberrechts-Verletzung EuGH soll über YouTube-Haftung entscheiden

Gerade gibt sich die EU ein neues Urheberrecht fürs digitale Zeitalter. Ein Hamburger Musikproduzent will YouTube schon heute dafür zur Verantwortung ziehen, dass Nutzer seine Werke ins Netz stellen. Muss ihm die Internet-Plattform Schadenersatz zahlen? mehr...


Google-Suche auf einem iPad Mini 2.

Urteil Google-Sieg im Streit um Löschungsfragen

Frankfurt/Main (dpa) - Im Streit um das «Recht auf Vergessenwerden» bei Internetsuchen hat das Oberlandesgericht Frankfurt in einem konkreten Fall zugunsten von Google entschieden. mehr...


Tim Cook, Geschäftsführer von Apple, spricht im Steve Jobs Theater über das iPhone XS und das iPhone XS Max.

Größer, schneller, teurer Apple testet iPhone-Markt aus

Apple ist in den vergangenen Jahren mit einer Hochpreis-Strategie zum wertvollsten Unternehmen der Welt geworden. Im bevorstehenden Weihnachtsgeschäft testet Konzernchef Tim Cook mit neuen iPhone-Modellen die Zahlungsbereitschaft der Kunden noch weiter aus. mehr...


Ein Mann tippt auf der Tastatur eines Laptops.

Bitkom-Studie Digitale Angriffe auf Industrieunternehmen «Massenphänomen»

Sieben von zehn Industrieunternehmen in Deutschland sind laut einer Studie bereits Opfer von digitalen Attacken geworden. Geschätzter Schaden: 43 Milliarden Euro innerhalb von zwei Jahren. Und häufig kommen die Angreifer aus dem engsten Umfeld. mehr...


Die Modelle Xs und Xs Max haben erneut einen kontrastreiches Display mit OLED-Technologie.

Vorstellung in Cupertino Apple geht mit neuen großen iPhones ins Weihnachtsgeschäft

Weihnachten ist die wichtigste Zeit für Apple. Und deshalb stellt der Konzern im Herbst auch stets neue iPhones vor. Diesmal gibt es größere Displays - und die Möglichkeit, noch viel mehr Geld für ein Apple-Smartphone auszugeben. mehr...


Laut einer aktuellen Umfrage nutzen 58,3 Prozent aller Menschen ab 14 in Deutschland Audioangebote im Internet.

Umfrage Audio-Inhalte im Netz werden immer beliebter

Berlin (dpa) - Eine deutliche Mehrheit (58,3) aller Menschen ab 14 in Deutschland nutzt Audioangebote im Netz. Die Zahl ist in den vergangenen zwei Jahren um 6,6 Millionen auf 40,8 Millionen gestiegen, teilten Medienanstalten und Verbände am Mittwoch mit. mehr...


Das EU-Parlament hat für die umstrittene Reform des Urheberrechts gestimmt.

Umstrittene Upload-Filter Europaparlament für Urheberrecht mit Leistungsschutzrecht

Seit Monaten wird heftig über die Reform des EU-Copyrights gerungen. Nun hat sich das Europaparlament geeinigt. Upload-Filter stehen nicht in dem Kompromiss - Kritiker warnen dennoch vor Zensur. mehr...


Experten des Fraunhofer-Instituts konnten nach eigenen Angaben falsche Webzertifikate erstellen, durch die sich gefälschte Webseiten als echte herausgeben könnten.

Fraunhofer-Institut Web-Schwachstelle: Forscher erstellen falsche Webzertifikate

Berlin (dpa) - Forscher aus Darmstadt haben eine Sicherheitslücke im Internet offengelegt, durch die in vermeintlich geschützten Online-Verbindungen wertvolle Daten wie Passwörter abgegriffen werden können. mehr...


Vorschaltseite der freien Internet-Enzyklopädie Wikipedia, die zum Protest gegen die geplante Reform des europäischen Urheberrechts aufruft.

Verleger widersprechen Wikipedia ruft zum Protest gegen Urheberrechts-Reform auf

Wikipedia ist gegen die geplante Reform des EU-Urheberrechts und begründet das mit Sorge um das freie Wissen und den Austausch im Netz. Verlegerverbände halten das für unbegründet und widersprechen der Argumentation der Online-Enzyklopädie. mehr...


Blick in eine Outlet-Filiale des Online-Versandhändlers Zalando.

Vorschlag der EU-Kommission Verbraucherminister gegen Einschränkung beim Online-Widerruf

Neuer Pullover, andere Schuhe? Kann man im Internet kaufen. Der Online-Handel boomt. Doch beim Rückgaberecht drohen Einschränkungen. Das wollen die Bundesländer verhindern. mehr...


Das Europäische Parlament in Straßburg.

Das freie Netz in Gefahr? Streit ums Urheberrecht: Reform hat Befürworter und Gegner

Über die Pläne für eine Reform des Urheberrechts in der EU will das Europäische Parlament am Mittwoch abstimmen. Die Kernpunkte sind hochumstritten. Was die einen für unverzichtbar halten, betrachten die anderen als gefährlich. mehr...


Welche Neuheiten gibt es demnächst? Kunden in einem Apple-Store.

Neue iPhone-Modelle Was von Apples September-Event erwartet wird

Von Apple werden in diesem Herbst keine großen Sensationen erwartet. Dennoch schaut die Branche am Mittwoch gespannt nach Cupertino. Dabei kann man schon erahnen, was Apple-Chef Tim Cook und seine Manager in dem neuen Apple Park vorstellen werden. mehr...


Facebook legt Seitenbetreibern nun eine Ergänzung zu den bisherigen Bestimmungen vor.

Nach EuGH-Urteil Facebook passt Datenschutz-Regeln für Seiten an

Dublin (dpa) - Facebook hat seine Regeln für Seiten-Betreiber an eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs angepasst, nach der diese die Verantwortung für die Datenverarbeitung nicht komplett auf das Online-Netzwerk abwälzen können. mehr...


Neben der Deutschen Bahn hat die Login-Plattform Verimi auch Volkswagen als neuen Partner gewonnen.

netID und Verimi Deutsche Login-Plattformen gewinnen prominente Partner

Facebook und Google gelten als Daten-Supermächte im Netz. Doch die deutsche Wirtschaft sieht noch Chancen für sich in der Verwaltung digitaler Identitäten im Netz. Allerdings spalten sich die Unternehmen gerade in zwei branchenübergreifende Lager. mehr...


Apple hatte jüngst erneut informiert, dass US-Zölle auf chinesische Produkte auch zu Preisanhebungen für Geräte wie etwa die Apple Watch, die Ohrhörer AirPods, den Computer MacMini sowie diverses Zubehör sorgen könnten. Foto.

Handelskonflikt mit China Trump-Äußerung zu Apple-Preisen verunsichert Chip-Investoren

Der Handelskonflikt zwischen den USA und China dürfte auch diverse Apple-Geräte wie die Computer-Uhr Watch oder die Ohrhörer AirPods treffen. Den Aktien von Zulieferern und von Apple tut das nicht gut. mehr...


Das Karrierenetzwerk Xing zählte zuletzt über 14 Millionen Mitglieder, davon über eine Million zahlende Premium-Kunden.

Karrierenetzwerk Xing will Bewerbungs-Management beschleunigen

Köln/Berlin (dpa) - Das Karrierenetzwerk Xing will die Suche nach Fachkräften vereinfachen und hat auf einer Messe für Personal-Management in Köln am Montag dafür eine neue Plattform vorgestellt. mehr...


Eine Frau tippt auf einer Computertastatur.

Soziales Netzwerk Plattform Knuddels.de entschuldigt sich nach Hackerangriff

Karlsruhe (dpa) - Die Internetplattform Knuddels.de hat einen Angriff von Hackern gemeldet und sich bei den betroffenen Nutzern entschuldigt. mehr...


Valdo Lehari jr., der Chef des Verbands Südwestdeutscher Zeitungsverleger (VSZV).

Fragen und Antworten Zeitungsverleger: Wollen mit Google auf Augenhöhe kommen

Seit Jahren dringen die Verleger auf eine Reform des EU-Urheberrechts. Sie wollen mit Konzernen wie Google auf Augenhöhe verhandeln. Dafür wäre aus ihrer Sicht aber die Einführung eines so bezeichneten Leistungsschutzrechts nötig. mehr...


Besucher gehen über den Stand des Unternehmens Huawei bei der Digitalisierungsmesse Cebit.

Computermesse Neue Cebit soll 2019 wieder fünf volle Tage dauern

Hannover (dpa) - Die Macher der Cebit in Hannover wollen ab 2019 wieder an vollen fünf Tagen für Besucher öffnen. mehr...


Eine Schülerin hält im Unterricht ein Handy in den Händen.

«Mobbinghauptinstrument» Lehrerverband will Handyverbot für Schüler bis 14

Berlin (dpa) - Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre sollen nach dem Willen des Deutschen Lehrerverbands in Schulen und auch auf den Schulhöfen keine Handys mehr nutzen dürfen. mehr...


Juli 2016: Alex Jones wird von Polizisten aus einer Gruppe von Demonstranten weggeführt.

US-Verschwörungstheoretiker Twitter sperrt Account von Rechtspopulist Alex Jones

US-Publizist Alex Jones vertritt krude Verschwörungstheorien und schreckt auch nicht davor zurück, Journalisten mit Gewalt zu drohen. Nachem ihn bereits Apple, Facebook und Google von ihren Plattformen verbannt hatten, ist nun auch die Geduld von Twitter zu Ende. mehr...


Facebook wurde vom Datenskandal um Cambridge Analytica erschüttert und stand zudem im Mittelpunkt der Debatten um gefälschte Nachrichten und russische Propaganda.

Datenskandal und Propaganda Umfrage: Viele US-Nutzer legen Facebook-Pause ein

Washington (dpa) - Diese Zahlen müssen Facebook zu denken geben: Laut einer Umfrage haben 42 Prozent der US-Nutzer in den vergangenen zwölf Monaten zumindest eine mehrwöchige Pause vom Online-Netzwerk gemacht. Zudem habe gut jeder Zweite (54 Prozent) die Einstellungen zum Datenschutz im Facebook-Profil verändert. mehr...


126 - 150 von 1525 Beiträgen