Facebook im Visier Cambridge Analytica suspendiert Chef

Alexander Nix, Geschäftsführer von Cambridge Analytica, verlässt den Hauptsitz der Datenanalyse-Firma. 

Der Chef der Datenanalyse-Firma prahlte vor versteckter Kamera mit Erpressungsversuchen von Wahlkandidaten. Mit seiner Ablösung dürften der Skandal um das Unternehmen aber noch lange nicht beendet sein. mehr...

VR-Brillen von Google liegen vor einer Pressekonferenz zur Google Zukunftswerkstatt Hamburg auf einem Tisch.

Globales Dach Google startet globale News-Initiative

In Europa fördert Google seit Jahren journalistische Projekte in der Digital News Initiative - auch um das schlechte Verhältnis zu Verlagen zu verbessern. Nun soll das Programm zu einer globalen Initiative erweitert werden. mehr...


Berufstätige und Gründer sollen bei Google in Hamburg fitter für die Codes von morgen werden.

Auch Teamfähigkeit gefragt Für Arbeitsplatz 4.0 müssen Mitarbeiter selbständiger werden

Digitalisierung ist in aller Munde. Lehrer und Schüler, Berufstätige und Gründer sollen bei Google in Hamburg fitter für die Codes von morgen werden. Aber auch traditionelle Tugenden bleiben in der Arbeitswelt 4.0 gefragt. mehr...


Das Start-up Uber aus San Francisco ist weltweit in mehr als 600 Städten vertreten.

Taxifahrer bangen um Existenz Fahrdienst Uber muss Betrieb in Ägypten einstellen

Kairo (dpa) - Der Fahrdienst Uber muss einem Gerichtsurteil zufolge seine Aktivitäten in Ägypten einstellen. Die Richter in Kairo gaben damit den Klägern - einer Gruppe von Taxifahrern - recht. mehr...


Bei den neuen Wlan-Hotspots sollen sich Nutzer über einen einheitlichen Log-in in unterschiedlichen Sprachen mit dem Internet verbinden können.

An öffentlichen Orten Brüssel vergibt Gutscheine für kostenloses Wlan

Brüssel (dpa) - Um kostenfreien Internetzugang an öffentlichen Orten in Europa zu gewährleisten, finanziert die EU künftig Tausende Wlan-Punkte. mehr...


Angezapfte Nutzerprofile: Datenschützer: Facebook im Datenskandal mitverantwortlich

Angezapfte Nutzerprofile Datenschützer: Facebook im Datenskandal mitverantwortlich

Konnte die Datenanalyse-Firma Cambridge Analytica mit Hilfe von widerrechtlich beschafften Facebook-Daten Persönlichkeitsprofile erstellen, um im US-Wahlkampf für Donald Trump in die Herzen und Köpfe der Wähler zu sehen? Und welche Rolle spielte Facebook dabei? mehr...


Hohe Gewinne und Reformdruck: Samsung am Scheideweg vor dem 80-jährigen Bestehen

Hohe Gewinne und Reformdruck Samsung am Scheideweg vor dem 80-jährigen Bestehen

Der Reformdruck auf Südkoreas mächtige Industriekonzerne steigt. Das ist nicht zuletzt die Folge eines Korruptionsskandals um die frühere Präsidentin Park Geun Hye. Samsung ist tief darin verstrickt. Vor dem 80. Gründungsjubiläum steht der Konzern an einem Scheideweg. mehr...


89 Prozent der befragten Nutzer benutzen zumindest ab und zu Emojis.

Junge nutzen Sprachnachrichten Umfrage: Emojis in der digitalen Kommunikation im Trend

Wiesbaden (dpa) - Emojis und Sprachnachrichten werden in der digitalen Kommunikation immer beliebter. mehr...


Die Kamera L16 des amerikanischen Start-ups Light stellt ein Foto aus zehn gleichzeitig aufgenommenen Bildern zusammen.

Sehr hohe Auflösung Start-up Light bringt Kamera mit 16 «Augen» nach Deutschland

Während Smartphone-Kameras immer bessere Qualität bieten und für viele Nutzer ausreichend sind, bringt ein weiteres Start-up eine kompakte Kamera mit neuer Technologie auf den Markt. Die Firma Light hat aber auch größere Pläne für Autoindustrie und Smartphones. mehr...


Zu den eingeladenen Gästen der «Online Marketing Rockstars» zählt Robert Gentz, Mitgründer von Zalando.

Konferenz und Konzerte 40 000 Besucher bei Digitalmarketing-Konferenz erwartet

Die Zwillinge Lisa und Lena sind ebenso dabei wie Zalando-Gründer Robert Gentz oder Metallica-Drummer Lars Ulrich. Bei den «Online Marketing Rockstars» gibt es an zwei Tage in Hamburg wieder Hunderte Vorträgen und Diskussionen rund ums digitale Marketing. mehr...


Bunte Bilder auf Smartphones faszinieren Mädchen und Jungen. Experten sagen: Analoge Erfahrungen kann das nicht ersetzen. Foto: imago

Paderborn Kinder und Smartphones – worauf Eltern achten müssen

Fast jeder vierte Fünfjährige surft regelmäßig im Internet. Wie lange das Kind ein Smartphone nutzen sollte und worauf Eltern achten müssen darüber wurde um »Forum Kinderschutz« der Ärztekammer Westfalen-Lippe in Paderborn gesprochen. mehr...


Oha, ein Autofahrer, der im britischen Milton Keynes in eine Verkehrskontrolle geraten ist, hat den Polizisten einen gefälschten Führerschein vorgelegt – und zwar von »Simpsons«-Kultfigur Homer Simpson. Foto: dpa

Netzfund Brite mit Führerschein von Homer Simpson unterwegs

Oha, ein Autofahrer, der in eine Verkehrskontrolle geraten ist, hat den Polizisten einen gefälschten Führerschein vorgelegt – und zwar von »Simpsons«-Kultfigur Homer Simpson. mehr...


Apple legt viel Wert darauf, auch die Hardware-Komponenten seiner Geräte selbst zu entwickeln, damit sie besser zu den geplanten Funktionen passen.

Bericht Apple entwickelt eigene Display-Technologie

Cupertino (dpa) - Apple will laut einem Medienbericht nach eigenen Computerchips auch die Technologie der Displays seiner Geräte selbst entwickeln. mehr...


Die Technik könnte auch von Kriminellen zum Entsperren gestohlener iPhones eingesetzt werden.

Durch Software-Schwachstelle IT-Sicherheitsfirma: Kleine Box kann iPhones knacken

Ermittler tun sich weiterhin schwer damit, in Passwort-geschützte moderne Smartphones einzudringen. Eine US-Firma soll das bei Apples iPhone aber mittlerweile können. mehr...


Die strengere Besteuerung von Internetkonzernen ist auch Hauptthema beim G20-Treffen in Buenos Aires. Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) reist zu der Zusammenkunft der Finanzminister und Notenbankchefs nach Argentinien.

Entwurf Brüssel plant drei Prozent Digitalsteuer für Internet-Riesen

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission will einem Gesetzentwurf zufolge künftig drei Prozent Umsatzsteuer für große Internetkonzerne in Europa veranschlagen. mehr...


Betreiber von offenen und freien WLAN-Netzwerken müssen unter Umständen für mögliche Urheberrechtsverletzungen haften.

Gericht bestätigt Urteil WLAN-Aktivist McFadden verliert im Streit um Störerhaftung

München (dpa) - Betreiber von offenen und freien WLAN-Netzwerken müssen für mögliche Urheberrechtsverletzungen haften, wenn es um ältere Fälle vor der Änderung des Telemediengesetzes geht. mehr...


Die App des Mitfahrdienstes Lyft auf dem Schirm eines Smartphones.

Uber-Rivale Lyft entwickelt mit Magna Technik für Roboterautos

San Francisco (dpa) - Der Fahrdienstvermittler Lyft will gemeinsam mit dem Auftragsfertiger Magna Technologie für selbstfahrende Autos entwickeln. mehr...


Topmodelle: Samsungs neues Smartphone Galaxy S9 ab Freitag im Handel

Topmodelle Samsungs neues Smartphone Galaxy S9 ab Freitag im Handel

Berlin (dpa) - Samsung setzt im schwierigen Smartphone-Markt viel Hoffnung auf seine neuen Flaggschiffe Galaxy S9 und S9+ - an diesem Freitag kommen sie offiziell in den Handel. mehr...


Neue Anzeigeregeln: Google verbannt Werbung für Kryptowährungen

Neue Anzeigeregeln Google verbannt Werbung für Kryptowährungen

Google lebt von seinen Werbekunden, stellt aber auch klare Regeln auf. 2017 blockte das Unternehmen hundert Anzeigen pro Sekunde, die gegen die aufgestellten Richtlinien verstoßen. Nun verbannt Google auch Werbung für Kryptowährungen wie Bitcoin auf seinen Seiten. mehr...


Pinterest versteht sich selbst als visuelle Suchmaschine, bei der man zum Beispiel nach Ideen für Wohnungseinrichtungen, Reisen, Kochen oder Basteln Ausschau halten kann.

Schaufenster Pinterest wendet sich mit Pincodes stärker Unternehmen zu

Bei Pinterest können Nutzer Fotos aus dem Netz in Online-Kollektionen speichern und in Bilder-Sammlungen stöbern. Vor anderthalb Jahren führte das Netzwerk einen Einkaufskorb zum Online-Shopping ein. Nun sucht Pinterest einen Zugang zu Produkten in der Offline-Welt. mehr...


Mit dem Angebot einer «deutschen Cloud» hatte Microsoft Ende 2015 nach den Enthüllungen des Whistleblowers Edward Snowden und der folgenden NSA-Affäre einen Nerv getroffen.

Neue Datenzentren Microsoft bestätigt Ausbau von Cloud-Geschäft in Deutschland

Microsoft baut sein Cloud-Angebot in Deutschland kräftig aus und baut zwei neue Datenzentren. Auf besondere Absicherung durch ein Treuhänder-Modell verzichtet das Unternehmen dabei - offenbar wegen mangelnder Nachfrage. mehr...


Deutschland soll der Leitmarkt für 5G-Anwendungen werden, forderte bereits die letzte Bundesregierung.

Schriftliche Anfrage Förderung für 5G-Forschung bislang kaum ausgezahlt

Im Koalitionsvertrag versprechen Union und SPD: «Wir forcieren den Ausbau der Mobilfunkversorgung und entwickeln Deutschland zum Leitmarkt für 5G». Dabei standen schon in der vergangenen Legislatur Milliardenbeträge zur Verfügung, die bislang kaum abgeflossen sind. mehr...


Cora hat zwölf Elektromotoren und soll mit einer Höchstgeschwindigkeit von 177 Kilometern pro Stunde bis zu 100 Kilometer weit fliegen können.

Flugprojekt in Neuseeland Google-Mitgründer zeigt seine elektrischen Lufttaxis

Als die CSU-Politikerin Dorothee Bär in einem Interview von «Flugtaxis», sprach, die künftig im deutschen Luftraum unterwegs sein könnten, stieß sie teilweise auf Skepsis und Spott. In Neuseeland sollen aber in rund drei Jahren solche Fluggeräte unterwegs sein. mehr...


Der Onlinespeicherdienst Dropbox will an die Börse und peilt eine Aktienplatzierung mit einem Volumen von bis zu 754,2 Millionen Dollar an.

Sieben Milliarden Dollar Dropbox will an die Börse

San Francisco (dpa) - Der Online-Speicherdienst Dropbox strebt zu seinem Börsengang eine Bewertung von mehr als sieben Milliarden Dollar an. Das Unternehmen aus San Francisco setzte in einem aktualisierten Börsenprospekt den maximalen Aktienpreis vorläufig auf 18 Dollar an. mehr...


Roboter-Auto von Google: Künstliche Intelligenz lässt auch Autos selber fahren.

Verbraucherschützer warnen Mehr Transparenz bei künstlicher Intelligenz gefordert

Der Antrag auf einen Bankkredit, das Fahren in einem autonomen Auto und selbst beim Online-Einkauf - Künstliche Intelligenz arbeitet stets im Hintergrund. Doch wer kontrolliert die Algorithmen? Politik und Verbraucherschützer fordern dafür staatliche Institutionen. mehr...


426 - 450 von 1467 Beiträgen