Nach Razzien im Februar Anklage gegen mutmaßliche rechtsextreme «Gruppe S»

"Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof" steht auf einem Schild am Eingang zum Gebäude der Bundesanwaltschaft.

Sie planten Chaos auszulösen und so die Gesellschaftsordnung der Bundesrepublik ins Wanken zu bringen. Dazu gehörten Anschläge auf Politiker, Asylbewerber und Muslime. Nun hat der Generalbundesanwalt Anklage gegen zwölf Verdächtige erhoben. mehr...

Etwa 3000 Schulen in Deutschland bieten momentan keinen vollständigen Präsenzunterricht mehr an.

Rufe nach mehr Schutz Einige Schulen nicht mehr im Regelbetrieb

Deutschland ist im Teil-Lockdown, aber die Schulen sollen offen bleiben. Ein Teil kann aber wegen Corona gar nicht mehr vollständig Präsenzunterricht anbieten. Verbände sorgen sich in der Pandemie um die Gesundheit von Lehrern und Schülern. mehr...


Joe Biden und seine Frau Jill nehmen in Philadelphia an einem Gottesdienst für die Veteranen und Soldaten des Koreakriegs teil.

Neuauszählung in Georgia US-Präsidentschaft: Streit um Wahlergebnis geht weiter

Trump und Biden nehmen zeitgleich an getrennten Feiern zum Tag der Veteranen teil. In Alaska kann sich der Präsident die Mehrheit sichern und twittert weiter von einem Wahlsieg - entgegen allen Ergebnissen für Biden. mehr...


Tausende Menschen haben erneut die Straßen von Eriwan überschwemmt und protestieren gegen das Abkommen zur Einstellung der Kämpfe welches fast 2.000 russischen Friedenstruppen und territoriale Zugeständnisse fordert.

Lage eskaliert Protest in Armenien gegen Abkommen zu Berg-Karabach

In Armenien wächst nach dem umstrittenen Abkommen über das Kriegsende in Berg-Karabach der Druck auf Regierungschef Paschinjan. Die Opposition fordert seinen Rücktritt. Aber Streit um das von Russland ausgehandelte Papier gibt es auch mit der Türkei. mehr...


Aus Protest gegen den Rauswurf von vier Abgeordneten aus dem Hongkonger Parlament haben ein Großteil der Mitglieder des demokratischen Lagers ihren Rücktritt angekündigt.

Opposition tritt zurück Hongkong schließt vier Abgeordnete aus

Peking hat entschieden, dass Politiker, die in Hongkong gegen das umstrittene Sicherheitsgesetz verstoßen, nicht mehr im dortigen Parlament sein dürfen. In Folge tritt die demokratische Opposition nahezu geschlossen zurück. mehr...


Teilnehmer der Demonstration stehen am Leipziger Hauptbahnhof vor der Reiterstaffel der Polizei.

Gericht wehrt sich Aufarbeitung der «Querdenken»-Demo nimmt Fahrt auf

Die Kritik an der «Querdenken»-Demo in Leipzig und dem Umgang mit ihr reißt nicht ab. Das Oberverwaltungsgericht Bautzen wehrt sich unterdessen wegen der umstrittenen Genehmigung der Demonstration gegen «absurde» Vorwürfe. mehr...


Winterurlauber gehen mit einem Schlitten zu einer Rodelbahn. NRW erwägt erneut eine Verlängerung der Winterferien.

«Vorquarantäne» NRW: Zwei Tage früher Weihnachtsferien wegen Corona

Die NRW-Landesregierung schickt die Schüler in diesem Jahr schon am 18. Dezember in die Ferien. Hintergrund ist, dass die Menschen vor Weihnachten Kontakte möglichst beschränken. mehr...


In Deutschland gibt es rund 40.000 Schulen mit insgesamt 11 Millionen Schülern. 300.000 von ihnen befinden sich derzeit in Quarantäne.

Lehrerverband warnt Mehr als 300.000 Schüler in Deutschland in Quarantäne

Der Lehrerverband meldet, dass 300.000 Schüler und bis zu 30.000 Lehrer in Quarantäne sind und fordert kleinere Klassen und Wechselunterricht. Damit steht er nicht alleine da. mehr...


Für die Studie «Körperverletzung im Amt durch Polizeibeamte» waren in den vergangenen drei Jahren 3370 Menschen befragt und 63 Experteninterviews geführt worden.

«Türken jagen» Studie liefert Hinweise auf rassistische Polizisten

Das Auftauchen rechtsextremer Polizisten-Chats hat in Deutschland die Diskussion befeuert: Ist die Polizei rassistisch? Eine Studie aus Bochum liefert Hinweise. mehr...


Donald Trump, Präsident der USA, spricht im Weißen Haus.

US-Präsidentschaftswahl Medien: Trump sichert sich Mehrheit der Stimmen in Alaska

Alaska gilt als sichere Bastion der Republikaner. Erste Prognosen zeigen: daran dürfte sich auch bei der jüngsten Wahl zum US-Präsidenten nichts geändert haben. mehr...


Eine Pflegekraft geht in einem Pflegeheim mit einer älteren Dame über einen Korridor.

Altenpflege Pflegekräfte rufen nach Hilfe - Spahn plant große Reform

Die Pflege steht in Deutschland in den Augen vieler Beschäftigter längst vor dem Kollaps. Dann machte Corona alles nur noch schlimmer. Die Branche ruft nach Hilfe. mehr...


Große Hoffnungen ruhen auf einem Impfstoff gegen das Coronavirus.

Corona-Pandemie EU kauft Biontech-Impfstoff

Alle hoffen auf einen Impfstoff und das Ende der Pandemie - und das so schnell wie möglich. Doch auch nach den guten Nachrichten der vergangenen Tage heißt es: Noch etwas Geduld, bitte. mehr...


Joe Biden, Gewählter Präsident (President-elect) der USA, spricht im The Queen Theatre. Biden hat Bundeskanzlerin Angela Merkel zugesagt, die Beziehungen zu Deutschland stärken zu wollen.

Auszählung läuft weiter Bidens Vorsprung schrumpft in Arizona und wächst in Georgia

Mindestens 98 Prozent aller Stimmen sind ausgezählt. Doch in einigen US-Bundesstaaten kommt es noch zu kleineren Verschiebungen. mehr...


Gerüstbauer errichten ein Gerüst. Immer mehr Menschen ohne Berufsabschluss landen in Deutschland im Niedriglohnbereich - vor allem in Ostdeutschland.

Jeder dritte Beschäftigte Niedriglöhne sind in Ostdeutschland besonders verbreitet

Jeder Dritte Beschäftigte in Ostdeutschland arbeitet für wenig Geld. Im Westen erhält dagegen nur gut jeder Fünfte einen Niedriglohn. mehr...


752.700 Schulanfänger sind im vergangenen Jahr in deutschen Schulen eingeschult worden.

Trend setzt sich fort Erneut mehr Kinder eingeschult

752.700 Schulanfänger sind im vergangenen Jahr eingeschult worden. Eine stattliche Zahl und 2,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Die größten prozentualen Zuwächse verzeichneten Bremen und Niedersachsen mit jeweils 8,2 Prozent. mehr...


«Die Nachricht über den Impfstoff sollte die Menschen nicht dazu veranlassen zu sagen, dass wir die öffentlichen Gesundheitsmaßnahmen nicht weiterführen müssen», sagte der renommierte Immunologe Anthony Fauci.

«Halten Sie durch» Fauci: Wegen Impfstoff nicht in falscher Sicherheit wiegen

Amerikas führender Gesundheitsexperte appelliert an die US-Bevölkerung: «Geben Sie nicht auf, wenn Sie wissen, dass Hilfe auf dem Weg ist.» Angesichts eines möglichen Impfstoffs gegen das Coronavirus fürchtet Anthony Fauci, es könnten sich viele Menschen in Sicherheit wiegen. mehr...


Ein Feuerwehrmann beim Kampf gegen die Flammen. Im Registriercamp von Vathy auf der griechischen Insel Samos ist am Mittwoch ein großer Brand ausgebrochen.

War es Brandstiftung? Feuer im Registrierlager von Samos

Beim Brand im Lager Moria auf der griechischen Insel Lesbos sind rund 12.000 Migranten obdachlos geworden. Am Mittwochmorgen brennt es auf der nächsten griechischen Insel. Das Registriercamp auf Samos steht in Flammen. mehr...


Der NRW-Städtetag fordert flexiblere Regelungen für den Unterricht bei steigenden Corona-Zahlen.

Bielefelds Oberbürgermeister Clausen verlangt bei hohen Corona-Zahlen flexiblere Regelungen des Schulministeriums Städtetag fordert Stufenplan für NRW-Schulen

Bielefeld (dpa) - Im Streit um Konzepte für den Schulbetrieb bei rasant steigenden Corona-Zahlen hat der Städtetag NRW von der Landesregierung einen landesweit einheitlichen Stufenplan gefordert. mehr...


Die Polizei ging von 20.000 Teilnehmern bei der Demonstration aus.

Außer Kontrolle geraten Leipziger Stadtrat beschäftigt sich mit «Querdenken»-Demo

Nach der zügellosen «Querdenken»-Demo in Leipzig und heftiger Kritik daran hat die Landesregierung Konsequenzen gezogen. Am Mittwoch beschäftigt das Thema die Kommune. mehr...


Im Stadtzentrum von Schwerin treffen sich Teilnehmer einer Demonstration gegen die Corona-Beschränkungen.

Corona-Pandemie Schwerin: Rund 500 Demonstranten gegen Corona-Beschränkungen

In Schwerin wurden mehrere Demonstrationen gegen die Corona-Beschränkungen angemeldet. Vor dem Schweriner Schloss versammelten sich nun rund 500 Demonstranten. mehr...


«Zunächst einmal lasse ich sie wissen, dass Amerika zurück ist. Wir werden wieder im Spiel sein. Es geht nicht nur um Amerika», sagt Joe Biden.

Transatlantische Beziehungen Bidens Botschaft an die Verbündeten: «Amerika ist zurück»

Unbeeindruckt von den Wahlanfechtungen von US-Präsident Trump bereitet sich dessen gewählter Nachfolger Biden auf internationale Aufgaben vor. In seiner ersten Botschaft an die Verbündeten grenzt er sich deutlich von Trumps Motto «Amerika zuerst» ab. mehr...


Ein Blick auf das Weiße Haus in Washington.

Trump will nicht gehen USA steuern auf Machtkampf ums Weiße Haus zu

Die Fronten zwischen Trump und Biden verhärten sich. Der Amtsinhaber will nicht weichen, der Wahlsieger bereitet sich aufs Regieren vor. Im Fokus steht die Gesundheitspolitik. Bundeskanzlerin Merkel spricht sich im Telefongespräch mit Biden für eine enge Zusammenarbeit aus. mehr...


Die EU-Kommission hat nach eigenen Angaben erfolgreich mit Biontech/Pfizer über einen Rahmenvertrag zur Lieferung des Impfstoffs verhandelt.

Liefervertrag ausgehandelt EU sichert sich Corona-Impfstoff von Biontech

Nach den guten Nachrichten über die Wirksamkeit des in Deutschland und den USA entwickelten Impfstoffs folgt nun der zweite Streich: Die EU hat einen Liefervertrag für das Serum unter Dach und Fach. Trotzdem ist Geduld gefragt. mehr...


Am Samstag hatten sich in Leipzig mindestens 20.000 «Querdenker» versammelt. 90 Prozent der Teilnehmer trugen laut Polizei keine Masken.

Nach «Querdenken»-Chaos Sachsen verschärft Regeln für Versammlungen

Die zügellose «Querdenken»-Demo in Leipzig gilt mitten in der Pandemie als fatales Signal. Verschärfte Regeln für Versammlungen sollen verhindern, dass sich solche Bilder wiederholen - zumindest in Sachsen. mehr...


Nach den blutigen Anschlägen in Europa beraten Österreichs Bundeskanzler Kurz (l) und Frankreichs Präsident Macron gemeinsam mit Kanzlerin Merkel und der EU-Spitze in einer Videokonferenz.

Dresden, Paris, Nizza, Wien Anti-Terror-Kampf: Politiker wollen nicht mehr Kontrollen

Die jüngsten Anschläge haben Europa erschüttert. Aber was folgt daraus? Kanzlerin Merkel und andere EU-Spitzenpolitiker suchen eine gemeinsamen Linie. Dabei rückt in den Mittelpunkt, wovon viele Bürger täglich profitieren: der eigentlich kontrollfreie Schengen-Raum. mehr...


176 - 200 von 17704 Beiträgen