Umstrittene Präsidentenwahl Uganda: Bobi Wine zieht Beschwerde gegen Wahlergebnis zurück

Ugandas Oppositionsführer Bobi Wine hat seine Beschwerde gegen die Ergebnisse der umstrittenen Präsidentenwahl vor Gericht zurückgezogen.

Vor allem für die jüngeren Ugander ist Bobi Wine ein Hoffnungsträger. Dass der Musiker seine Beschwerde gegen die Präsidentenwahl zurückzieht, bedeutet daher noch lange nicht, dass er aufgibt. mehr...

Frank Ulrich Montgomery beim Deutschen Ärztetag 2019.

Corona-Regeln und R-Wert Vorsitzender des Weltärztebundes warnt vor Lockerungen

Nach vielen Wochen des Corona-Lockdowns gibt es Pläne für eine vorsichtige Öffnung. Doch zugleich steigt bei den Infektionen wieder der R-Wert. Für den Chef des Weltärztebundes eine bedrohliche Situation. mehr...


Symbolbild

OWL-Nachwuchs von DGB und GEW gegen Wirtschaft-Politik Kritik an Schulfach Wirtschaft-Politik

Bielefeld (WB/as) - Dass die NRW-Landesregierung im Verlauf der Legislaturperiode das Schulfach Wirtschaft-Politik einführen würde, stand schon bei Beginn der CDU/FDP-Koalition im Sommer 2017 fest. Seit diesem Schuljahr wird es an den Gymnasien des Landes unterrichtet. Dafür entfällt das Fach Sozialwissenschaften. mehr...


Zurück in Wien: Rafael Grossi war in den Iran gereist, nachdem das Land eine Einschränkung der IAEA-Inspektionen der Atomanlagen im Land angekündigt hatte.

Atomstreit Atomenergiebehörde IAEA setzt Kontrollen im Iran fort

Zumindest eine Übergangslösung hat die Atomenergiebehörde mit dem Iran gefunden. Die Inspektionen der iranischen Anlagen gehen doch weiter, wenn auch nicht so wie früher. mehr...


In einem leeren Klassenzimmer sind die Stühle auf die Schulbänke gestellt.

Corona-Pandemie Schulen und Kitas öffnen - dritte Corona-Welle befürchtet

Nach wochenlanger Abwärtsbewegung steigen die Corona-Zahlen wieder. Entsprechend wachsen die Sorgen bei jenen, die die Grundschul- und Kita-Öffnungen in mehreren Ländern skeptisch sehen. mehr...


Ein älteres Paar betritt ein Corona-Impfzentrum im englischen Watford.

Coronavirus Briten wollen bis Ende Juli Impfangebot für alle Erwachsenen

Jeder dritte Erwachsene hat in Großbritannien schon eine Corona-Impfung erhalten. Bis Ende Juli sollen alle zumindest einmal geimpft sein. Die Corona-Zahlen sind gleichzeitig weiter bedrückend. mehr...


Lara Trump bei einer Wahlkampfveranstaltung im vergangenen August.

US-Republikaner Spekulationen über erneute Trump-Kandidatur 2024

Nach ihrer Wahlniederlage ringen die US-Republikaner um den künftigen Kurs. Zugleich betont Donald Trump, dass seine Zeit nicht vorbei sei - auch eine erneute Kandidatur um die Präsidentschaft scheint nicht ausgeschlossen. mehr...


Eine Frau erhält in einem Impfzentrum in Tel Aviv eine Impfung.

Coronavirus Israels Grüner Pass bringt Erleichterungen für Geimpfte

Ein Jahr nach Beginn der Corona-Krise kehrt in Israel wieder ein Stück Normalität ein. Fitnessstudios, Kultureinrichtungen und Schwimmbäder dürfen wieder besucht werden. mehr...


Ein Transparent gegen Investoren und Gentrifizierung hängt an der Fassade eines Hauses in Berlin-Neukölln.

Wohnungsmarkt Justizministerin Lambrecht will bezahlbare Mieten sichern

An diesem Dienstag geht es bei der Bundesregierung wieder einmal um die Mieten. Justizministerin Lambrecht will die Umwandlung in Eigentumswohnungen strenger begrenzen. Einigen reicht das nicht aus. mehr...


Zwei Aktivistinnen der katholischen Reforminitiative Maria 2.0 hängen ein Plakat mit ihren Thesen an das Hauptportal des Freiburger Münsters.

Reformbewegung Wie Luther: «Maria 2.0» schlägt Thesen an Kirchentüren

Eine Initiative katholischer Frauen dringt seit Langem auf Reformen in der Kirche. Jetzt haben sie Forderungen präsentiert - mit einer symbolträchtigen Aktion. mehr...


Ministerpräsident Reiner Haseloff ist erneut Spitzenkandidat der CDU in Sachsen-Anhalt für die anstehende Landtagswahl.

Gleichstellung Kaum Frauen auf Wahllisten: Kritik an CDU in Sachsen-Anhalt

Die CDU in Sachsen-Anhalt bereitet sich auf die Landtags- und Bundestagswahl vor. Doch auf den Wahllisten stehen kaum Frauen. Kritik kommt auch aus der eigenen Partei. mehr...


Swetlana Tichanowskaja, Oppositionspolitikerin aus Belarus, lebt im Exil in Litauen.

Opposition Tichanowskaja: Widerstandskampf in Belarus vorerst verloren

Svetlana Tichanowskaja hat Weißrussland längst verlassen, aber gilt als Gesicht der Opposition gegen Machthaber Alexander Lukaschenko. In einem Interview sagt sie nun: «Wir haben die Straße verloren.» mehr...


Kardinal Rainer Maria Woelki steht bei der Aufarbeitung des Missbrauchs im Erzbistum Köln unter Druck.

Kirche Missbrauchsgutachten: Kardinal Woelki gibt Fehler zu

Die Zahlen sind erschreckend: In einem noch unveröffentlichten Gutachten für das Erzbistum Köln ist von Hunderten Missbrauchsopfern und Beschuldigten die Rede. Kardinal Woelki steht unter Druck. mehr...


Die Grünen-Vorsitzenden Annalena Baerbock und Robert Habeck beim digitalen Politischen Aschermittwoch ihrer Partei.

Parteien «Keine romantischen Gefühle»: Die Grünen als Lieblingsgegner

Verbotspartei? Türöffner für eine Bundesregierung mit der Linken? Regierungshörig? Die Grünen bekommen zu Beginn des Superwahljahres besonders ihr Fett weg. mehr...


Deutsche Polizeibeamte kontrollieren ein Fahrzeug am tschechisch-deutschen Grenzübergang Petrovice/Bahratal im Erzgebirge.

Deutschland Fast 16.000 Personen bei Grenzkontrollen abgewiesen

Aus Tschechien und Tirol darf nur noch einreisen, wer sich anmeldet oder einen negativen Corona-Test hat. Laut einem Medienbericht wurden bereits Tausende abgewiesen. mehr...


Alexej Nawalny steht hinter Glas im Gerichtssaal.

Russland Ein Tag, zwei Prozesse: Nawalny muss ins Lager

Innerhalb weniger Stunden muss sich Kremlkritiker Nawalny zweimal vor Gericht verantworten - und verliert beide Prozesse, die von vornerein als politisch motiviert in der Kritik standen. mehr...


Maskenpflicht in der Innenstadt von Flensburg. Die Fallzahlen sind hier derzeit hoch.

Infektionsgeschehen Corona-Zahlen in Deutschland steigen wieder

Der wochenlange Abwärtstrend bei den Corona-Zahlen scheint gebrochen. Am Samstag gab es wieder einen Anstieg. Doch die Pläne zur Öffnung vieler Schulen und Kitas in Deutschland zum Wochenbeginn stehen. Für die Beschäftigten dort rückt nun eine frühere Impfmöglichkeit näher. mehr...


Blick auf den Kölner Dom.

Kirche «Spiegel»: Hohe Opferzahlen in neuem Missbrauchsgutachten

Das Missbrauchsgutachten für das Erzbistum Köln ist noch unter Verschluss. Einem Medienbericht zufolge enthält es Angaben zu hunderten Fällen und Opfern. mehr...


Polizei an einer Absperrung. Dänemark hat wegen der Corona-Lage in Flensburg mehrere kleinere Grenzübergänge geschlossen.

Coronavirus Dänemark schließt mehrere Grenzübergänge zu Deutschland

In Flensburg hat die britische Virusvariante die Oberhand gewonnen. Inzwischen gehen fast alle Neuinfektionen auf die Mutante zurück. Die Grenzstadt reagiert - und auch Dänemark zieht Konsequenzen. mehr...


Helfer des Roten Kreuzes tragen einen Verletzten von einer Demonstration gegen den Putsch weg.

Nach Militärputsch Medien: Mindestens zwei Tote bei Protesten in Myanmar

Die Demonstrationen in Myanmar nach der Absetzung der Regierung durch das Militär reißen nicht ab. Örtliche Medien berichten nun von weiteren Toten bei Auseinandersetzungen mit Sicherheitskräften. mehr...


Frauen in einem großen Flüchtlingslager in Idlib auf der syrischen Seite der Grenze zur Türkei.

Hilfsorganisation Welthungerhilfe: Bislang schlimmste Hungerkrise in Syrien

Seit rund zehn Jahren tobt in Syrien ein Bürgerkrieg. Fast zwölf Millionen Menschen wurden seitdem vertrieben. Die Lage in den Camps ist dramatisch. Doch der humanitären Hilfe fehlt Geld. mehr...


Ein leeres Klassenzimmer an einer Grundschule.

Coronavirus Schul-Rückkehr am Montag: Wiedersehensfreude und Warnungen

Nach rund zwei Monaten sollen viele weitere Kinder am Montag ihre Kita oder Grundschule wieder von innen sehen. Das finden die einen riskant, die anderen überfällig. mehr...


Der lybische Warlord Chalifa Haftar soll von einem Trump-Unterstützer beraten worden sein, so die UN.

Bürgerkrieg Libyen: UN sehen Trump-Unterstützer als Söldner-Hintermann

Eine geheime Söldner-Mission mitten im libyschen Bürgerkrieg: Die Kämpfer kommen aus westlichen Ländern - und ein von den UN ausgemachter Drahtzieher hat Beziehungen zu Ex-US-Präsident Donald Trump. mehr...


Der Covid-19-Impfstoff von Biontech/Pfizer.

Impfstoff Biontech-Gründer: Dosis für 15 bis 30 Euro angeboten

In der Debatte um die Impfstoff-Bestellungen der EU meldet sich nun erneut Ugur Sahin zu Wort. Der Biontech-Gründer nennt konkrete Summen, die er in den Verhandlungen gefordert haben will. mehr...


Ein Bündnis Hanauer Jugendorganisationen unter dem Motto «Kein Vergeben - Kein Vergessen - Gemeinsam gegen Rassismus» demonstriert auf dem Marktplatz am Brüder Grimm-Denkmal.

Gedenken Hanauer Anschlag: «Seitdem steht die Welt um uns still»

Innerhalb von nur fünf Minuten starben am 19. Februar 2020 in Hanau neun Menschen durch einen rassistischen Anschlag. Die Frage, wie es dazu kommen konnte, wühlt die Angehörigen bis heute auf. mehr...


176 - 200 von 19227 Beiträgen