Ziel: Weiter absolute Mehrheit Bayerischer Ministerpräsident Söder baut Kabinett kräftig um

Der neue bayerische Ministerpräsident Markus Söder (vordere Reihe, M) präsentiert in MÜnchen sein neues Kabinett.

Der neue bayerische Ministerpräsident schmeißt einen alten Weggefährten aus der Regierung und wirbelt das Kabinett kräftig durcheinander. Das Signal sieben Monate vor der Landtagswahl: Wir wollen auf Sieg spielen. mehr...

Bundeskanzlerin Angela Merkel gibt im Bundestag ihre erste Regierungserklärung nach ihrer Wiederwahl zur Regierungschefin ab.

Regierungserklärung in Berlin Merkel: Der Islam ist ein Teil Deutschlands geworden

Monate hat sich die Regierungsbildung in Berlin hingezogen. Nun steht die Neuauflage der GroKo - und die Kanzlerin präsentiert im Bundestag den geplanten Kurs. mehr...


Kabul: Polizisten patrouillieren nach einem Selbstmordanschlag am Neujahrstag des Landes unweit der Universität.

Frauen und Kinder unter Opfern Mindestens 31 Tote bei IS-Anschlag zum Neujahrsfest in Kabul

Nauros ist eigentlich ein Feier- und Familientag: Menschen gehen picknicken oder besuchen einander. In diesem Jahr sprengt sich ein Attentäter inmitten von Passanten auf dem Weg zum Feiertagsgebet in die Luft. Wieder trifft es vor allem die schiitische Gemeinde. mehr...


Ein Kind sitzt nach einem Luftangriff auf Duma in Ost-Ghuta nahe der syrischen Hauptstadt Damaskus auf einem Trümmerhaufen.

Damaskus und Idlib Luftangriffe in Syrien fordern zahlreiche Todesopfer

Damaskus (dpa) - Nach dem schweren Angriff auf ein Viertel der syrischen Hauptstadt Damaskus ist die Zahl der Toten nach Angaben von Aktivisten auf 43 gestiegen. mehr...


Ein Kind spielt an einem Klettergerüst.

Medienberichte Knapp 350 Millionen Euro Kindergeld an Auslandskonten

Kindergeld ins Ausland - jedes Jahr fließt dies in dreistelliger Millionenhöhe an Kinder von in Deutschland arbeitenden Müttern oder Vätern. Die Regierung will die Höhe an die Lage im Heimatland anpassen. mehr...


In Deutschland ist die Zahl der als verschwunden gemeldeten Waffen stark gestiegen.

Anfrage der Grünen 24.500 Waffen sind als verloren oder gestohlen registriert

Wer legal eine Waffe besitzt, muss aufpassen, dass sie nicht in falsche Hände gerät. Das funktioniert nicht immer lückenlos. mehr...


Carsten Linnemann hat im Bundestag jetzt noch mehr zu sagen – als neuer stellvertretender Vorsitzender der Unionsfraktion. Foto: imago

Berlin/Paderborn Linnemann: »Der Mittelstand wird vernachlässigt«

Der Paderborner CDU-Bundestagsabgeordnete Carsten Linnemann ist gestern zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion gewählt worden. mehr...


Ein Computer mit automatischer Gesichtserkennung-Software zeigt den damaligen Innenminister de Maiziere (CDU) auf dem Bahnhof Südkreuz.

Datenschützer warnen Polizei setzt immer mehr auf automatische Gesichtserkennung

Datenschützer sind dagegen. Trotzdem setzt die Polizei immer mehr automatisierte Gesichtserkennung ein. Von 2010 auf 2017 stieg die Einsatzzahl um mehr als das 16-fache. mehr...


Vor dem Rathaus in Rostock haben sich Beschäftigte im öffentlichen Dienst zu einem Warnstreik versammelt.

Öffentlicher Dienst Erneut Warnstreiks: Busse und Straßenbahnen stehen still

Kitas, Müllabfuhr, Zoll, Nahverkehr: Viele Bürger bekommen die Warnstreiks im öffentlichen Dienst inzwischen hautnah zu spüren. Die Gewerkschaft Verdi will in dem Tarifstreit weiter Druck machen. mehr...


Der Präsident von Myanmar, Htin Kyaw, hat überraschend seinen Rücktritt erklärt.

Vertrauter Aung San Suu Kyis Myanmars Präsident tritt zurück

In Myanmar tritt überraschend der Staatspräsident zurück - ein herber Verlust für Regierungschefin Aung San Suu Kyi. Der Friedensnobelpreisträgerin selbst, die international gerade schwer in der Kritik steht, ist das höchste Staatsamt verwehrt. mehr...


Kein Ende des Kriegs in Syrien: Nach einem Luftangriff versuchen Männer einen Brand zu löschem. 

Dramatische humanitäre Lage Dutzende Tote bei Angriffen in Syrien

In Afrin und Ost-Ghuta mangelt es Tausenden Menschen an Nahrung, Wasser und medizinischer Versorgung. Auch anderswo in Syrien nimmt das Leid kein Ende. Zehntausende sind auf der Flucht. mehr...


US-Präsident Donald Trump empfängt den saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman im Weißen Haus.

Kronprinz Salman in Washington Trump dankt Saudi-Arabien für enge Rüstungszusammenarbeit

Seite an Seite wollen Washington und Riad stehen, wenn es gegen den Iran geht. Überschwänglich loben sich die Verbündeten in Washington. Saudi-Arabien kauft Waffen der USA, um seine Rolle am Golf zu stärken. mehr...


Ein Kleinbus fährt auf das Gelände der russischen Botschaft in London.

Nach Giftanschlag auf Ex-Spion Russische Diplomaten verlassen London

Großbritannien und Russland bleiben auf Konfliktkurs nach der Giftattacke auf einen Agenten. Moskau lädt alle ausländischen Botschafter ein, um sie von der russischen Sicht zu überzeugen. mehr...


Brandanschlag auf eine Moschee an der Kühleweinstraße in Berlin-Reinickendorf. Die Zahl solcher Angriffe auf türkische Einrichtungen ist im laufendem Jahr deutlich gestiegen.

2018 bereits 37 Angriffe Mehr Angriffe auf Moscheen und türkische Einrichtungen

In den ersten Monaten dieses Jahres hat es besonders viele Brandanschläge auf Moscheen, Geschäfte und Einrichtungen türkischer Migranten gegeben. Das hat auch mit dem Krieg in Syrien zu tun. mehr...


Abgestellte Busse im Bus-Depot der DSW21 in Dortmund. Verdi startet eine erste große Warnstreikwelle in Öffentlichen Dienst in Nordrhein-Westfalen.

35.000 Streikende Verdi legt Nahverkehr in mehreren Großstädten lahm

Im Tarifkonflikt streiken bundesweit Zehntausende Mitarbeiter. Die  Gewerkschaften planen weitere Arbeitsniederlegungen. Ein Schwerpunkt soll auch am Mittwoch wieder in Nordrhein-Westfalen liegen. Und am Donnerstag wollen auch andere Gewerkschaften einsteigen. mehr...


Ein Rentnerpaar sonnt sich auf einer Bank in Berlin. Die Renten in Deutschland sollen Mitte des Jahres um 3,2 Prozent im Westen und 3,4 Prozent im Osten steigen.

Angleichung von Ost und West Deutlich steigende Bezüge für 21 Millionen Rentner

Der neue Sozialminister kann kurz nach Amtsantritt gleich positive Nachrichten für die Rentner verkünden. Die bevorstehende Steigerung der Bezüge wirkt sich spürbar aus. Doch die Rentenprobleme kommen erst. mehr...


Katarina Barley (2.v.r, SPD) hat das Bundesjustizministerium übernommen.

Angezapfte Nutzerprofile Justizministerin will Erklärung von Facebook im Datenskandal

Nach dem Facebook-Skandal um den massiven Missbrauch von Nutzer-Informationen durch eine Datenanalyse-Firma fordert Justizministerin Barley Konsequenzen von dem US-Konzern. mehr...


Geld aus Libyen für Wahlkampf: Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy in Polizeigewahrsam

Geld aus Libyen für Wahlkampf Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy in Polizeigewahrsam

Ermittler befragen Ex-Staatschef Sarkozy in Nanterre bei Paris. Er soll seinen Wahlkampf vor elf Jahren auch mit Geld aus Libyen finanziert haben. Die Vorwürfe werden schon seit Jahren erhoben. mehr...


Eingang des Gerichtsgebäudes in Dresden.

Mehr Geldbußen BA: Weniger Ermittlungen gegen Hartz-IV-Bezieher

Sie greift, wenn andere Hilfe nicht bereitsteht - die Hartz-IV-Leistung ist für Millionen ein Strohhalm in der Not. Wer aber Not nur vortäuscht, bekommt es schon mal mit dem Staatsanwalt zu tun. Der musste aber 2017 seltener angerufen werden als früher. mehr...


Der Europäische Menschenrechtsgerichtshof in Straßburg hat die Türkei wegen der unrechtmäßigen Untersuchungshaft zweier prominenter Journalisten verurteilt.

Neuer UN-Bericht Menschenrechtsgericht wirft Türkei schwere Verfehlungen vor

Verhaftungen, Entlassungen, Folter - die Türkei erntet für ihr Vorgehen gegen Oppositionelle und mutmaßliche Staatsfeinde schon länger harsche Kritik. Nun gibt es ein Urteil und einen neuen UN-Bericht. Die Regierung hält ihn für ein Terror-Machwerk. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Düsseldorf Public Viewing erlaubt - NRW lockert Lärmschutz während Fußball-WM

Das Land NRW hat für den Zeitraum der Fußball-WM in Russland vom 14. Juni bis 15. Juli mit einem Erlass das Public Viewing an öffentlichen Plätzen auch nach 22 Uhr ermöglicht. mehr...


Das Segelschulschiff der Deutschen Marine, die «Gorch Fock», bei der traditionellen Geschwaderfahrt der Hanse Sail auf der Ostsee vor Rostock-Warnemünde.

Stilllegung vom Tisch «Gorch Fock» wird für bis zu 135 Millionen Euro saniert

Teurer als geplant: Die Kosten für die Sanierung des Segelschulschiffs «Gorch Fock» steigen. Die zuständige Werft verlangt deutlich mehr Geld als die bislang veranschlagten 75 Millionen Euro. Bei einer Überprüfung waren gravierende Mängel zutage getreten. mehr...


Daumen hoch: US-Präsident Donald Trump signalisiert Kontrolle. Neben härteren Strafen für Dealer sollen zu dem Regierungsprogramm auch eine Reduzierung der verschriebenen Schmerzmittel um ein Drittel gehören.

Opioid-Problem der USA Todesstrafe für Dealer: Trump stellt Anti-Drogenprogramm vor

In den USA sterben mehr Menschen an Drogen als an Verkehrsunfällen und Schussverletzungen zusammen. Es ist wie eine Epidemie. Trump will, um sie einzudämmen, zum Äußersten greifen: Todesstrafe für Großdealer. mehr...


Unter Xi Jinping beginnt eine «neue Ära» für China. Kein Führer seit Staatsgründer Mao Tsetung hatte soviel Macht in den Händen wie der heutige Präsident.

Volkskongress endet China will «rechtmäßigen Platz in der Welt» einnehmen

Für China beginnt eine «neue Ära» - unter der Alleinherrschaft von Xi Jinping. Der «starke Mann» fordert Gefolgschaft vom Milliardenvolk, will eine «Weltklasse-Armee» aufbauen und China mehr Weltgeltung verschaffen. Was kommt da auf die Welt zu? mehr...


2426 - 2450 von 6629 Beiträgen