Gemeinsam mit Bundespolizei Bahn will Maskenpflicht auch mit Zug-Verweisen durchsetzen

Ein Reisender mit Mundschutz in der Bahn. Der Konzern will sicherstellen, dass alle Fahrgäste Maske tragen.

Wenn andere ohne Mund-Nasen-Bedeckung im ICE sitzen, besorgt das viele Mitreisende. Muss eine härtere Gangart her, um Corona-Vorgaben in Zügen zu garantieren? Bahn und Bund machen eine deutliche Ansage. mehr...

Afghanische Sicherheitskräfte vor dem Gefängnis in Dschalalabad. Bei Gefechten nach einem IS-Angriff in Afghanistan sind Dutzende Menschen gestorben.

Viele Tote und Verletzte IS-Kämpfer stürmen Gefängnis in Afghanistan

Erst zünden Mitglieder der Terrormiliz Islamischer Staat eine Autobombe, dann stürmen sie ein Gefängnis im Osten Afghanistans. Rund 23 Stunden lieferten sie sich Gefechte mit Sicherheitskräften. War der Angriff eine Racheaktion? mehr...


Die Bundesregierung genehmigt weiterhin Rüstungslieferungen an die Türkei.

Auch nach Syrien-Einmarsch Rüstung für die Türkei in Millionenhöhe bleibt

Seit mehr als neun Monaten gilt ein teilweiser Rüstungsexportstopp für die Türkei. Grund war der Einmarsch türkischer Truppen in Nordsyrien. In der Exportstatistik schlägt sich die Sanktion gegen den Nato-Partner aber nicht nieder. mehr...


John Hume, ehemaliger Vorsitzender der Social Democratic and Labour Party (SDLP). Der nordirische Friedensnobelpreisträger ist tot.

«Politischer Titan» Nordirischer Friedensnobelpreisträger John Hume gestorben

Hume galt als einer der Architekten des Karfreitagsabkommens, das den Bürgerkrieg zwischen Katholiken und Protestanten in Nordirland beendete. Jetzt ist er im Alter von 83 Jahren gestorben. Der Brexit droht den fragilen Frieden zu stören. mehr...


Der Juso-Bundesvorsitzende Kevin Kühnert will 20121 für den Bundestag kandidieren.

Juso-Vorsitz aufgeben Kühnert will für Bundestag kandidieren

Mit 31 Jahren will Kevin Kühnert seinen Posten als Juso-Chef aufgeben - mit dem Ziel, im kommenden Jahr für den Bundestag zu kandidieren. Dabei stößt er auf große Konkurrenz. mehr...


Juan Carlos: «Es ist eine Entscheidung, die ich mit tiefen Gefühlen, aber mit großer Ruhe treffe.».

Affäre um «Wüsten-Zug» Spaniens Ex-König Juan Carlos geht ins Exil

Ermittlungen gegen Spaniens Ex-König Juan Carlos wegen angeblicher Schmiergeldzahlungen hatten nicht nur ihn in Verruf gebracht, sondern auch dem Königshaus geschadet. Mit 82 Jahren zieht er nun ins Ausland - nicht ganz freiwillig, versichern gut informierte Medien. mehr...


Eine Schülerin trägt im Unterricht eine Schutzmaske.

In NRW sogar im Unterricht Debatte um Maskenpflicht in Schulen

Maskenpflicht im Unterricht? Das hängt momentan vom Wohnort ab. In einem Bundesland gilt sie für manche Schüler sogar während des Unterrichts. Auch in Mecklenburg-Vorpommern wird noch mal überlegt - obwohl das Schuljahr am Montag bereits begonnen hat. mehr...


Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier warnt in einer Videobotschaft vor Verwantwortungslosigkeit in der Corona-Pandemie.

Nach Corona-Demonstrationen Steinmeier warnt vor Verantwortungslosigkeit

In Berlin demonstrierten am Wochenende Tausende gegen die Corona-Auflagen - und ignorierten sie. Politiker reagieren empört, auch Fragen nach der Strategie der Polizei kommen auf. mehr...


Microsoft-Vorstandschef Satya Nadella.

Übernahmemanöver Nach Trump-Drohung: Microsoft streckt Fühler nach Tiktok aus

Die Trump-Regierung will die zum chinesischen Internetkonzern ByteDance gehörende App Tiktok in den USA eigentlich verbieten, doch nun bahnt sich eine Wende an. Mit Microsoft bringt sich ein US-Unternehmen in Stellung, die Videoplattform zu übernehmen. mehr...


Bei der Demonstration in Berlin gab es massenhafte Verstöße gegen die Corona-Auflagen.

Anti-Corona-Proteste in Berlin Debatte über Demonstrationsrecht entfacht

Keine Maske, kein Abstand - die Kundgebung von Gegnern der staatlichen Corona-Auflagen in Berlin hat die Politik alarmiert. Wo sind die Grenzen der Versammlungsfreiheit in Zeiten der Pandemie? mehr...


Israelische Soldaten kontrollierten die Golanhöhen. (Symbolbild).

Nahostkonflikt Zwischenfälle an Israels Grenzen: Militär vereitelt Anschlag

Israels Armee musste in der Nacht auf Montag nach eigenen Angaben zwei Attacken abwehren. Unklar ist noch, wer hinter einem versuchten Sprengstoffanschlag an der Grenze im Norden steckt. Es war der zweite Zwischenfall in der Region binnen kurzer Zeit. mehr...


Leeroy Matata (Leeroy will’s wissen!) als Gast bei dem Screening des "YouTube Rewind" im YouTube Space.

Bertelsmann Stiftung Kampagne gegen Kinderarmut startet - Influencer an Bord

Nach einer Analyse der Bertelsmann Stiftung ist mehr als jeder Fünfte unter 18 Jahren in Deutschland von Armut betroffen - rund 2,8 Millionen Kinder und Jugendliche. Dagegen soll nun gemeinsam mit Influencern und Verbänden vorgegangen werden. mehr...


Demonstranten protestieren gegen die Entlassung des Chefredakteurs der ungarischen Nachrichtenwebsite Index.hu.

index.hu im Notbetrieb In Ungarn stirbt die Medienfreiheit auf Raten

Mit index.hu droht ein Nachrichtenportal zu verschwinden, das prägend für seine Epoche war. Im Land Viktor Orbans sind kritische Stimmen unerwünscht. Bei der Unterwerfung der Medien lassen sich aber direkte politische Interventionen meist nicht nachweisen. mehr...


Katrin Lompscher gilt als eine der entschiedensten Verfechterinnen des umstrittenen Berliner Mietendeckels.

Falsche Steuererklärung Berliner Stadtentwicklungssenatorin Lompscher tritt zurück

Die Steuererklärung stimmt nicht - keine gute Situation für Politiker. Es geht um 7000 Euro. Die Linke-Politikerin Lompscher zieht die Konsequenzen. mehr...


Ein Mitarbeiter der Firma Centogene arbeitet in einem Laborcontainer am Flughafen Frankfurt.

Robert Koch-Institut 509 neue Corona-Infektionen in Deutschland

Wieder mehr Infektionen: In Deutschland wurden laut RKI 509 neue Corona-Infektionen innerhalb eines Tages gemeldet. mehr...


Die Bewerberzahl für den freiwilligen Wehrdienst gehen seit neun Jahren kontinuierlich zurück.

Neue Strategie geplant Bewerberzahl für den freiwilligen Wehrdienst weiter niedrig

Die Verteidigungsministerin will einen neuen Freiwilligendienst auf die Beine stellen. Bei dem bisherigen gehen die Bewerberzahlen seit neun Jahren fast kontinuierlich zurück. Da steckt aber eine Strategie dahinter, sagt das Ministerium. mehr...


Anja Karliczek plädiert für eine Maskenpflicht an Schulen.

Schulstart im Nordosten Karliczek für Maskenpflicht an Schulen

In Mecklenburg-Vorpommern beginnt zu Wochenbeginn das neue Schuljahr unter Pandemiebedingungen. Weitere Bundesländer folgen in Kürze. Politiker und Lehrer sehen dem Schulstart mit gemischten Gefühlen entgegen. mehr...


Um die Nutzung der Gäste-Registrierungen in Gaststätten ist eine Diskussion entbrannt.

Corona-Gästelisten Polizeizugriffe auf Gästedaten in mehreren Bundesländern

Name, Telefonnummer, Adresse - solche Angaben sollen in Corona-Zeiten beim Café- oder Restaurant-Besuch hinterlegt werden. Gesundheitsämter brauchen die Daten zur Nachverfolgung von möglichen Infektionsketten. Aber auch die Polizei hat vielerorts Interesse daran. mehr...


Trotz steigender Infektionszahlen haben Tausende Menschen in Berlin protestiert.

«Gravierende Folgen» Altmaier und Söder für härtere Strafen bei Corona-Verstößen

Tausende dicht an dicht auf der Straße, unbekümmerte Party im Urlaub oder am Wochenende - manche nehmen die Infektionsgefahr in der Pandemie auf die leichte Schulter. Was tun? Politiker fordern mehr Härte. mehr...


Tausende Demonstranten nehmen an einem Protest gegen den israelischen Ministerpräsidenten Netanjahu nahe seiner Residenz in Jerusalem teil.

Tausende Israelis Proteste gegen Netanjahu und seinen Corona-Kurs

Vorschnelle Lockerung der Corona-Regeln und Korruption - Tausende Menschen gingen in Israel gegen die Politik von Ministerpräsident Netanjahu auf die Straße. mehr...


Der Westminster-Palast, Sitz des britischen Parlaments.

Ex-Staatssekretär angezeigt Britischer Politiker soll Frau vergewaltigt haben

Schwere Vorwürfe: Ein früherer Staatssekretär der britischen Regierung soll mehrfach eine junge Frau vergewaltigt haben. mehr...


Carrie Lam, Regierungschefin von Hongkong, hatte die Verlegung der Wahlen mit dem Risiko durch das Coronavirus begründet.

«Irrige Äußerungen» von Maas Streit um Hongkong: China wirft Deutschland Rechtsbruch vor

Die Verschiebung der Wahl in Hongkong stößt weltweit auf scharfe Kritik. Die demokratischen Kräfte sehen «Wahlbetrug». Der Streit sorgt auch für Spannungen zwischen Deutschland und China. mehr...


Die Kurzvideo-App TikTok ist vor allem bei Jugendlichen beliebt.

Nach Trump-Drohung Zukunft von TikTok in den USA in der Schwebe

Die US-Regierung will Chinas Einfluss zurückdrängen. Auf allen Gebieten. Nun nimmt Präsident Trump eine Videoplattform ins Visier, die auch in den USA extrem populär ist. Wird er sie wirklich verbieten? mehr...


Donald Trump möchte beim anstehenden Nominierungsparteitag der US-Republikaner die Medien ausschließen.

Parteitag der US-Republikaner Trump will Medien bei Nominierungsparteitag ausschließen

Das dürfte bislang beispiellos sein in der amerikanischen Politik-Geschichte: Journalisten sollen keinen Zutritt zur anstehenden Parteiversammlung haben - wegen der Corona-Krise. mehr...


Markus Söder steht kurz vor dem Interview vor dem Reichstagsgebäude.

ARD-«Sommerinterview» Söder: März guter Zeitpunkt für Kür des Kanzlerkandidaten

Wer soll im kommenden Jahr für die Union ins Rennen ums Kanzleramt gehen? Nach Ansicht von Markus Söder sollten die Parteien bei der Beantwortung dieser Frage nichts überstürzen. mehr...


26 - 50 von 16079 Beiträgen