Pressekonferenz Diplomatischer Eklat zwischen Athen und Ankara

Das Treffen von Nikos Dendias (l), Außenminister von Griechenland, und Mevlüt Cavusoglu, Außenminister der Türkei, in Ankara sorgte für Aufsehen.

Dass ein Treffen zwischen dem griechischen und türkischen Außenminister Sprengkraft hat, überrascht erst einmal nicht. Über den Eklat in Ankara staunen aber auch Experten. mehr...

Die Impfkampagne in Deutschland gegen das Coronavirus hatte Ende 2020 begonnen.

Robert Koch-Institut 18,5 Prozent gegen das Virus geimpft

Fast 20 Prozent der Bevölkerung in Deutschland wurden mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. Die Impfquote unterscheidet sich in den Bundesländern allerdings deutlich. mehr...


Will den Blick nicht nur auf diejenigen richten, die an den Folgen des Virus gestorben sind: Frank-Walter Steinmeier.

Gedenkveranstaltung Innehalten für die Verstorbenen in der Corona-Pandemie

Fast 80.000 Tote - so viele Opfer beklagt Deutschland schon in der Corona-Pandemie. Ihrer soll jetzt in einer nationalen Veranstaltung gedacht werden. mehr...


Indien meldet heute mit rund 217.000 Corona-Neuinfektionen einen neuen Höchststand.

Weltgesundheitsorganisation Welt steuert auf höchste Infektionsrate zu

Ende 2020 wurden weltweit die meisten Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das könnte sich laut der WHO nun ändern. Vor allem Länder, die bislang relativ verschont geblieben sind, sind betroffen. mehr...


Bundeskanzlerin Angela Merkel während Videokonferenz mit Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron.

Umweltschutz Merkel und Macron sehen Chinas Klimaziele positiv

US-Präsident Biden hat zu einem Online-Klimagipfel eingeladen. Vorher stimmen sich Deutschland, Frankreich und die USA mit dem größten Kohleverbraucher China ab - der noch viel zu tun hat. mehr...


Teilnehmer einer Demonstration gegen die Rodung des Waldes am Hambacher Forst.

Gerichtsurteil Protestcamp am Hambacher Forst muss geräumt werden

Am Rande des Braunkohletagebaus haben Mitglieder der Bewegung «Hambi bleibt!» ein Camp aufgebaut. Dieser darf nicht mehr stehen bleiben, wie das Verwaltungsgericht Aachen entschied. mehr...


Albert Bourla, Vorstandsmitglied vom Pharmakonzern Pfizer.

Corona-Pandemie Pfizer-Chef: Wahrscheinlich jährliche Impfdosis notwendig

Wird die Impfung gegen das Coronavirus künftig zur Normalität? Pfizer-Chef Albert Bourla rechnet damit, dass eine dritte Corona-Spritze und vor allem eine jährliche Neu-Impfung nötig sein wird. mehr...


André Kuper aus Rietberg (Kreis Gütersloh) ist Präsident des NRW-Landtags.

NRW-Landtagspräsident aus Rietberg begrüßt dennoch ein bundesweites Infektionsschutzgesetz Kuper: Föderalismus hat sich bewährt

Rietberg/Düsseldorf (WB/epd) - Der Föderalismus hat sich nach Einschätzung des nordrhein-westfälischen Landtagspräsidenten André Kuper in der Corona-Krise bewährt und als eine Stärke erwiesen. „Ich kenne keinen Zentralstaat, der besser mit der Krise umgegangen wäre als föderale Demokratien“, sagte der Rietberger. mehr...


Chicagos Bürgermeisterin Lori Lightfoot ruft die Bürger der US-Metropole zur Ruhe auf.

Polizeigewalt in den USA Bürgermeisterin ruft Menschen in Chicago zur Ruhe auf

Chicagos Bürgermeisterin zeigt Verständnis für die Wut nach dem Tod eines 13-Jährigen bei einem Polizeieinsatz. Sie appellierte aber auch an die Bürger, das Ergebnis der Untersuchung abzuwarten. mehr...


Bundesjustizministerin Christine Lambrecht will Restriktionen für Geimpfte ohne Ansteckungsgefahr aufheben.

Corona-Pandemie Lambrecht fordert mehr Freiheiten für Geimpfte

Justizministerin Christine Lambrecht will Restriktionen für Geimpfte ohne Ansteckungsgefahr aufheben und deutet an, dass es unterschiedliche Regelungen bei den Impfstoffen geben könnte. mehr...


Armin Laschet und Markus Söder - beide möchten für die Union ins Rennen ums Kanzleramt gehen.

Laschet oder Söder Kandidaten-Frage der Union wird zum Polit-Krimi

Armin Laschet oder Markus Söder: Wen schickt die Union ins Rennen ums Kanzleramt? Nun positionieren sich prominente Laschet-Unterstützer. mehr...


Streit um den Umgang mit Flüchtlingen: Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu (rechts) warf Griechenland bei der Pressekonferenz unter anderem vor, Menschen «ins Meer geworfen» zu haben.

Angespannte Beziehungen Eklat bei Besuch des griechischen Außenministers in Ankara

Zunächst bezeichnen sich die Außenminister Griechenlands und der Türkei noch als Freunde - dann eskaliert die Pressekonferenz. Die Rede ist von «Fake-News» und «inakzeptablen Anschuldigungen». mehr...


Russische Hacker sollen in den USA unter anderem Ministerien, Behörden und Firmen angegriffen haben.

Diplomatie Nach Hackerangriff: USA weisen russische Diplomaten aus

Die USA werfen Russland einen großen Hackerangriff und Einmischung in die US-Wahlen vor. Jetzt antwortet Washington mit weitgehenden Sanktionen. Moskau kündigt eine scharfe Reaktion an. Was wird nun aus Bidens Treffen mit Putin? mehr...


RKI-Präsident Wieler: «Wir müssen jetzt handeln, jetzt auf allen Ebenen».

Corona-Pandemie Der Ruf nach dem Sofort-Lockdown wird lauter

Die Corona-Zahlen steigen weiter - die Kliniken nähern sich der Überlastung. Doch nach bisherigem Plan zieht der Bund frühestens Ende kommender Woche die Notbremse. Der Ruf nach mehr Tempo wird lauter. mehr...


Eine Frau hält während eines Protests in Minneapolis ein Schild mit der Aufschrift «Murder with a badge is still murder» («Mord mit einer Dienstmarke ist immer noch Mord»).

Prozess in Minneapolis George Floyd-Prozess: Angeklagter Ex-Polizist schweigt

Der gewaltsame Tod des schwarzen US-Amerikaners George Floyd hatte weltweit für Aufsehen und Empörung gesorgt. Nun geht der Prozess seinem Ende entgegen - und der Angeklagte verweigert die Aussage. mehr...


Ukrainische Soldaten an einem Kontrollpunkt unweit einer von Separatisten kontrollierten Region.

Konflikt mit Russland Ukraine droht mit nuklearer Aufrüstung

Die Ukraine sieht sich durch Russland bedroht und möchte deshalb Mitglied der Nato werden. Ein Beitritt steht vorerst aber nicht an. Kiew verliert zunehmend die Geduld - und droht mit Aufrüstung. mehr...


Bundeswehrsoldaten tragen in Afghanistan Waffen zum Depot.

Krieg in Afghanistan Bundeswehr soll bis Mitte August Afghanistan verlassen

Jetzt geht auf einmal alles ganz schnell. Beim Abzug aus Afghanistan könnte die Bundeswehr die US-Streitkräfte sogar noch überholen. Die Operation ist aber nicht ungefährlich. mehr...


Ein US-Marinesoldat bei einem Manöver mit der afghanischen Armee.

Krieg in Afghanistan Taliban: US-Abzug im September ist klare Abkommensverletzung

Im September soll die US-Armee Afghanistan verlassen haben. Kurz nach der Ankündigung versucht der US-Außenminister die Sorgen der Regierung in Kabul zu mindern. Und die Taliban möchten am liebsten einen sofortigen Abzug. mehr...


Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern.

Parteien Bayerische M-Frage: Aigner oder Füracker als Söder-Erben?

Wird Markus Söder Kanzlerkandidat und am Ende gar Bundeskanzler? Die K-Frage sorgt auch für viele Diskussionen in Bayern und in der CSU. Samt Nachfolgefrage. Vor allem zwei Namen werden genannt. mehr...


Die ehemalige Leiterin (M) der Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) unterhält sich mit ihrem Anwalt Johannes Eisenberg im improvisierten Gerichtssaal in Bremens Konzerthaus "Die Glocke".

Flüchtlinge Prozess zu Bremer Flüchtlingsamt steuert auf rasches Ende zu

Vor drei Jahren machte die Bamf-Außenstelle Bremen Schlagzeilen, es ging angeblich um Hunderte unberechtigter Asylbescheide. Vor Gericht gelandet sind kleine Details wie Hotelrechnungen über 65 Euro. mehr...


Mit Kreide geschrieben steht «Covid-19» auf einem Sarg.

Corona-Pandemie WHO: Mehr als eine Million Corona-Tote in Region Europa

Die Weltgesundheitsorganisation verkündet eine traurige Marke: Seit Beginn der Pandemie gibt es in der Region Europa mehr als eine Million Todesfälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. mehr...


Eine Pflegekraft wird im Rahmen der Mitarbeiter-Impfung in einem in Berlin gegen das Coronavirus.

Impfungen gegen Coronavirus Impfrekord: Fast 740.000 Dosen an einem Tag verabreicht

«Das ist ein neuer Tagesrekord»: Laut Robert Koch-Institut sind an einem Tag rund 739.000 Vakzine verabreicht worden. So viel, wie nie zuvor in der Corona-Pandemie. mehr...


Olaf Scholz, Bundesminister der Finanzen, während einer Sitzung des Bundestags.

Bewältigung der Pandemie Scholz verteidigt Erhöhung der Neuverschuldung

Auch manchem Haushaltspolitiker von CDU/CSU und SPD wird bei der aktuellen Neuverschuldung leicht schwindelig. Mit einem Nachtragsetat soll sie jetzt nochmals stark steigen. mehr...


Ein Polizeifahrzeug steht auf einer Straße, um eine Versammlung von Anti-Putsch-Demonstranten zu verhindern.

Südostasien Protestbewegung in Myanmar: Wichtiger Anführer festgenommen

Er wurde während einer Kundgebung auf seinem Motorrad absichtlich von einem Auto der Einsatzkräfte angefahren und anschließend inhaftiert. Wai Moe Naing gilt als prominentester Anführer der Protestbewegung. mehr...


Die Bundesländer wollen in dieser Woche bei der Verkehrsministerkonferenz (VMK) mit dem Bund über einen zügigen Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) sprechen.

Verkehr Breites Bündnis fordert sozialen Fokus bei Mobilitätswende

Der Verkehr gilt als Treiber des Klimawandels. Der Ausbau des Öffentlichen Nahverkehrs wie auch Barrierefreiheit sollten im Zuge der Mobilitätswende nicht zu kurz kommen, fordert ein Bündnis. mehr...


51 - 75 von 19985 Beiträgen