Udo Hemmelgarn aus Harsewinkel gerät in eigenen Reihen unter Druck
Heftige Kritik an AfD-Politiker hält an

Harsewinkel (WB/as). Innerhalb der AfD-Fraktion gerät der AfD-Bundestagsabgeordnete Udo Hemmelgarn aus Harsewinkel (Kreis Gütersloh) unter Druck.

Mittwoch, 26.06.2019, 04:58 Uhr aktualisiert: 26.06.2019, 05:00 Uhr
Der AfD-Bundestagsabgeordnete Udo Hemmelgarn aus Harsewinkel hat mit dem Tweet Empörung ausgelöst. Foto: Oliver Schwabe/Archiv
Der AfD-Bundestagsabgeordnete Udo Hemmelgarn aus Harsewinkel hat mit dem Tweet Empörung ausgelöst. Foto: Oliver Schwabe/Archiv

Hemmelgarn hatte am Montag den Absturz der zwei Eurofighter bei Twitter mit den Worten kommentiert: »Jetzt haben wir noch ein taugliches Flugzeug. Das Gute daran ist, dass es in der Zukunft keine weiteren Zusammenstöße in der Luft geben wird!« Später entfernte Hemmelgarn den Tweet und erklärte dies damit, dass er zum Zeitpunkt seines Twitter-Eintrags davon ausgehen konnte, dass beide Piloten den Absturz überlebt hätten.

AfD-Bundesvize Georg Pazderski sagte am Dienstag der »Bild«: »Der Tweet war völlig unangemessen, die AfD begegnet unseren Soldaten mit Respekt und Anerkennung.« Hemmelgarn sagte zu »Bild«: »Ich hatte nachgeguckt, ob beide Piloten überlebt haben, die ersten Meldungen waren leider falsch. Es lag mir fern, Soldaten verächtlich zu machen. Ich wollte einfach nur auf die desolate Situation der Ausrüstung der Truppe hinweisen.«

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6723496?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2198335%2F
Bundesarbeitsministerium plant Homeoffice-Vorgaben
In Zeiten von Corona;: Ein Mann arbeitet zu Hause an einem Laptop in seinem Homeoffice.
Nachrichten-Ticker