Carsten Linnemann (Paderborn) gewählt – Elmar Brok (Bielefeld) gescheitert
Wechsel im CDU-Bundesvorstand

Bielefeld/Paderborn (WB) -

Ein Ostwestfale bleibt im CDU-Bundesvorstand. Während es CDU-Urgestein Elmar Brok (Bielefeld) als einer von 34 Kandidaten nicht erneut geschafft hat, einen der 26 Plätze in dem wichtigen Parteigremium zu erringen, ist Carsten Linnemann mit dem achtbesten Ergebnis (726 Stimmen) gewählt worden.

Sonntag, 17.01.2021, 23:12 Uhr aktualisiert: 18.01.2021, 07:30 Uhr
Carsten Linnemann, bisher kooptiertes Mitglied im CDU-Bundesvorstand, wurde mit großer Mehrheit vom CDU-Parteitag gewählt.
Carsten Linnemann, bisher kooptiertes Mitglied im CDU-Bundesvorstand, wurde mit großer Mehrheit vom CDU-Parteitag gewählt. Foto: Linnemann

„Als Bundesvorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsunion war ich zwar schon als kooptiertes Mitglied im Bundesvorstand vertreten, aber jetzt habe ich auch Stimmrecht“, sagt der Paderborner CDU-Bundestagsabgeordnete und Fraktionsvize. „Wegen Corona fallen alle anderen wichtigen Themen unter den Tisch. Aber trotz Corona müssen wir die Debatten über die Probleme Schulden, Migration und Sozialversicherungen weiterführen“, so Linnemann.

Als Chef der Mittelstands- und Wirtschaftsunion hätte er sich Friedrich Merz als Vorsitzenden gewünscht. „Ich bin enttäuscht wie nach einem wichtigen Fußballspiel. Bis sich die Enttäuschung gelegt hat, wird es dauern, gerade auch weil so große Teile der Basis hinter Friedrich Merz standen.“

Elmar Brok will auch ohne Sitz im CDU-Bundesvorstand nicht in den Club der Männer eintreten, „die von der Seitenlinie mosern oder wie die Opas in der ‚Muppet Show‘ ihre Kommentare abgeben“. Der langjährige Eu­ropaparlamentarier ist sicher, dass er auf einem normalen Bundesparteitag gewählt worden wäre – weil eine Rede vor 1001 Delegierten anders wirke als eine kurze Videobotschaft.

„Ich werde bald 75, da spielt das Alter bei der Entscheidung wohl auch eine Rolle. Und weil ich dem Lager von Armin Laschet zugerechnet werde, hatte das sicher bei enttäuschten Merz-Anhängern auch eine Wirkung“, erläutert Brok.

Langweilig wird dem Ehrenvorsitzenden der CDU in OWL nicht. Die Europäische Volkspartei (EVP), der Verbund christlich-demokratischer und bürgerlich-konservativer Parteien in Europa, hat Brok am vergangenen Freitag in den Vorstand gewählt.

Elmar Brok gehört dem künftigen CDU-Bundesvorstand nicht mehr an.

Elmar Brok gehört dem künftigen CDU-Bundesvorstand nicht mehr an.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7771321?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2198335%2F
Einkauf rund um die Uhr
Markus Belte (links) und Alexander Burghardt stellen den Latebird-Prototypen vor. Der autonome Mini-Supermarkt im Kiosk-Format ermöglicht einen kontaktfreien Einkauf rund um die Uhr. Die ersten Container werden gerade in Paderborn gebaut.
Nachrichten-Ticker