Mehr als 1600 Festnahmen Polizei geht vor Putins Amtseid hart gegen Opposition vor

Mehr als 1600 Festnahmen: Polizei geht vor Putins Amtseid hart gegen Opposition vor

Viele junge Russen haben nie einen anderen Präsidenten gekannt als Putin. Der sitzt fest im Sattel. Doch unter Führung des Kremlkritikers Nawalny begehrt ein Teil der jungen Generation auf. mehr...

Nach einer Eruption des Kilauea strömt Lava über eine Straße bei Puna auf Big Island.

Tausende Bewohner betroffen Vulkanausbruch und Beben erschüttern Hawaii

Es war das schwerste Beben seit 1975. Erst bricht auf Hawaii einer der aktivsten Vulkane der Welt aus, dann folgen Erdstöße in Serie. Und die Erde soll weiter aktiv bleiben. mehr...


Der Saal des UN-Sicherheitsrats in New York: Dem Weltsicherheitsrat gehören die fünf Vetomächte USA, Russland, China, Großbritannien und Frankreich sowie zehn wechselnde Mitglieder an.

Israel zieht Bewerbung zurück Deutschlands Sitz im UN-Sicherheitsrat greifbar

Israel steigt aus dem Rennen um einen Sitz im mächtigsten UN-Gremium aus - für Deutschland ist das Ziel damit in greifbare Nähe gerückt. Auf Kosten Israels soll das nicht gehen. mehr...


Statue enthüllt: Feiern zum 200. Geburtstag von Karl Marx in Trier

Statue enthüllt Feiern zum 200. Geburtstag von Karl Marx in Trier

In Trier wird der 200. Geburtstag von Karl Marx groß gefeiert. Höhepunkt ist die Enthüllung einer Riesen-Statue, die China der Geburtsstadt von Marx geschenkt hat. mehr...


Wolfgang Völz starb im Alter von 87 Jahren.

Abschied Käpt'n Blaubär und Sir John: Wolfgang Völz ist tot

Auf hoher See erlebte er dank Käpt'n Blaubär haarsträubende Abenteuer. Die Raumpatrouille Orion brachte ihn bis zu den Sternen. Mit 87 Jahren ist der Berliner Schauspieler Wolfgang Völz jetzt gestorben. mehr...


Nach der Landung der letzten Maschine am Flughafen Tegel nehmen Mitarbeiter Abschied von Air Berlin.

Insolvente Fluggesellschaft Tausende frühere Air-Berlin-Beschäftigte haben neuen Job

80 Prozent der Mitarbeiter hätten gute Job-Aussichten, sagten die Manager nach der Insolvenz. Jetzt zeigt sich: Das war vermutlich übertrieben. mehr...


Der Däne Peter Regin (r) kämpft mit Leon Draisaitl (l) um den Puck.

Eishockey-WM Fehlstart nach Neuanfang: DEB-Team 2:3 gegen Dänemark

Mit viel Pech hat das neuformierte Eishockey-Nationalteam den WM-Auftakt gegen Gastgeber Dänemark verloren. Der Olympiazweite scheiterte im Penaltyschießen am starken dänischen NHL-Goalie Andersen. mehr...


Der damalige Vorstandsvorsitzende der Volkswagen AG, Martin Winterkorn, ist vom US-Justizministerium der Mittäterschaft im Diesel-Abgasskandal beschuldigt.

Anklage wegen Mittäterschaft US-Justiz erlässt Haftbefehl gegen Ex-VW-Chef Winterkorn

Die oberste Etage sei in die Manipulationen nicht eingeweiht gewesen, hieß es immer bei VW. Zumindest die US-Justiz sieht das anders - und klagt Ex-Konzernchef Winterkorn an. Sollte er verurteilt werden, droht ihm eine lange Haftstrafe. Auch in Deutschland wird weiter ermittelt. mehr...


Landeserstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Ellwangen: Bundesinnenminister Seehofer bezeichnete den am Montag erzwungenen Rückzug der Polizei aus der Unterkunft als «Schlag ins Gesicht der rechtstreuen Bevölkerung».

Nach Großrazzia in Ellwangen Asylsuchender aus Togo wehrt sich gegen Abschiebung

Bis zu 200 Flüchtlinge verhindern die Abschiebung eines Migranten - teils gewaltsam, wie die Polizei sagt. Tage später können die Beamten den Gesuchten bei einem Großeinsatz fassen. Nun soll er Deutschland so schnell wie möglich verlassen. Aber das ist fraglich. mehr...


Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will weg von der jahrelangen Fokussierung auf Auslandseinsätze. Stattdessen soll sich die Bundeswehr wieder «gleichrangig» der Landes- und Bündnisverteidigung widmen.

Ausgaben in Milliardenhöhe Zurück zum Kalten Krieg? Von der Leyen will Truppe umbauen

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will die Bundeswehr wieder verstärkt zur Landesverteidigung einsetzen. Hintergrund ist die zunehmende Konfrontation mit Russland. Der Umbau dürfte teuer werden. mehr...


Muharrem Ince tritt bei den anstehenden Wahlen als Präsidentschaftskandidat gegen Amtsinhaber Erdogan an. Die Präsidentschaftswahlen finden am 24.06.2018 statt.

«Mobilmachung» vor der Wahl Kämpferischer CHP-Kandidat tritt gegen Erdogan an

Die CHP ist die größte Oppositionspartei in der Türkei, nun schickt sie mit Muharrem Ince einen kämpferischen Abgeordneten ins Rennen gegen Präsident Erdogan. Kann er dem Amtsinhaber gefährlich werden? mehr...


Der Literaturnobelpreis 2018 wird um ein Jahr verschoben. 

Belästigung und Korruption Nach Skandal: Literaturnobelpreis fällt dieses Jahr aus

Die #MeToo-Debatte hat die Schwedische Akademie schwer getroffen. Die ehrwürdige Institution steckt in einer ihrer tiefsten Krisen. Nun ziehen die Verantwortlichen für den Literaturnobelpreis eine dramatische Konsequenz. mehr...


Twitter hat seinen mehr als 330 Millionen Nutzern eine Änderung ihrer Passwörter empfohlen, nachdem diese durch eine technische Panne intern im Klartext gespeichert worden sind.

330 Millionen betroffen Sicherheitslücke: Twitter-Nutzer sollten ihr Passwort ändern

Twitter hat eine Zeit lang die Passwörter seiner Anwender intern unverschlüsselt gespeichert. Obwohl es bislang keinen Hinweis auf Datenklau oder einen Missbrauch der Zugangsdaten gibt, sollten die Anwender schnell aktiv werden. mehr...


Die US-Pornodarstellerin Stormy Daniels (Stephanie Clifford) spricht nach dem Verlassen des Bundesgerichts mit Medienvertretern.

130.000 Dollar an Anwalt Cohen Trump liefert neue Version über Zahlung an Pornostar

Die Affäre um die Pornodarstellerin Stormy Daniels lässt Donald Trump nicht los. Nun dreht er gemeinsam mit seinem Anwalt Rudy Giuliani die Geschichte. Seine Kritiker müssen das nicht glauben, sondern das Gegenteil beweisen. mehr...


Ein Transporthubschrauber vom Typ NH90 der Bundeswehr steht im Hangar.

Hubschrauber nicht einsetzbar Zu wenig Flugstunden: Bundeswehr-Piloten verlieren Lizenzen

Kaputtes Gerät, keine Flugstunden, keine Lizenz: Piloten der Bundeswehr müssen wegen Mängeln an Militärmaschinen immer wieder am Boden bleiben. Das hat langfristige Folgen. mehr...


UN-Soldaten patrouillieren in Mogadischu.

Krimineller Hintergrund? Deutsche Rotkreuz-Krankenschwester in Somalia entführt

Somalia ist eines der ärmsten Länder der Welt. Hilfe wird dort dringend benötigt. Doch Kriminelle und Islamisten nehmen die Helfer ins Visier. Nun wurde eine deutsche Krankenschwester verschleppt. mehr...


Büros der Firma Cambridge Analyticain London befinden.

Insolvenzantrag Cambridge Analytica macht nach Facebook-Datenskandal dicht

Die Experten von Cambridge Analytica galten einst als Datenzauberer hinter dem Wahlsieg Donald Trumps. Doch dann löste die Firma den aktuellen Facebook-Datenskandal aus - und der brach ihr das Genick. Das Top-Personal macht aber wohl bei einem neuen Unternehmen weiter. mehr...


Marie und Maximilian liegen bei den Babynamen ganz vorn.

Top Ten Marie und Maximilian sind die beliebtesten Vornamen

Bei den Namen ihrer Neugeborenen sind Eltern im Norden und Osten innovativer als im Rest von Deutschland. Alles in allem sind weich klingende Vornamen beliebt - bei Jungen und Mädchen. mehr...


Die Pläne von EU-Haushaltskommissar Oettinger stoßen nicht in allen Hauptstädten auf Begeisterung.

Nettozahler wehren sich EU-Haushalt soll wachsen - mit neuen Milliarden aus Berlin 

Die EU wird kleiner - doch Aufgaben und Ausgaben sollen wachsen. Den Plan dafür legte die EU-Kommission jetzt vor. Doch schon gibt es Kritik. Der Weg zum Kompromiss werde lang, sagt nicht nur Polen voraus. mehr...


Bundesfinanzminister Olaf Scholz: Trotz anhaltender Rekordeinnahmen bei den Steuern und eines kräftigen Wirtschaftswachstums will der Bund die öffentlichen Investitionen zurückfahren.

Von der Leyen will mehr Geld Große Koalition streitet über Haushaltsplan von Scholz

«Im Rahmen unserer Möglichkeiten» - das ist eine zentrale Formulierung des neuen Finanzministers über seinen ersten Bundesetat. In der Union gibt es massive Kritik. Scholz hält das aus und kontert. mehr...


Fehler im Selbstschutzsystem: Bundeswehr kämpft mit neuen Problemen beim Eurofighter

Fehler im Selbstschutzsystem Bundeswehr kämpft mit neuen Problemen beim Eurofighter

82 Eurofigher-Kampfjets hat Deutschland der Nato für Krisenfälle zugesagt, doch nur ein Bruchteil von ihnen ist derzeit kampfbereit. Warum ist die Ausrüstung der Bundeswehr technisch so marode? mehr...


«Myfest» in Berlin-Kreuzberg: Ein Mann bekennt sich dazu, die Revolution zu lieben - ganz friedlich.

Trendwende? Friedlichste 1. Mai-Demos in Berlin und Hamburg seit Jahren

Jahrelang war es Programm: Bei den «revolutionären 1. Mai-Demos» gibt es Randale. Auch in diesem Jahr waren wieder tausende Polizisten im Einsatz. Die Proteste hinterließen diesmal aber vor allem Staunen und Hoffnung. mehr...


Eine Lehrerin steht in einem Klassenraum an einer Tafel und schreibt.

Umfrage unter Schulleitern Gewalt gegen Lehrer an jeder dritten Grundschule

Drohen, Schimpfen, Schlagen - Lehrer werden immer wieder Opfer von Gewalt im Klassenzimmer. Selbst Grundschüler werden laut einer neuen Umfrage reihenweise auffällig. mehr...


Bayern-Profi Joshua Kimmich war nach dem Abpfiff enttäuscht.

Nach Champions-League-Aus Heynckes' «Abenteuer» ohne Triple-Krönung

Trauer, Leere und deutliche Fehleranalyse. Der FC Bayern verpasst es, «das große Real in den Abgrund zu stoßen». Jupp Heynckes gelingt das Triple-Revival nicht. Ein Bayern-Boss rühmt die Mannschaft. Und in einer bewegenden Kabinenansprache wird ein finaler Auftrag erteilt. mehr...


Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier glaubt weiter an eine faire Lösung im Konflikt um US-Strafzölle auf Stahl und Aluminium.

Schonfrist verlängert Altmaier dringt auf fairen Deal im Handelsstreit mit den USA

Kurz vor Inkrafttreten von Zöllen auf Stahl und Aluminium hat US-Präsident Trump der EU erneut eine Atempause eingeräumt - aber eine dauerhafte Befreiung abgelehnt. Wirtschaftsminister Altmaier ist trotzdem zuversichtlich. Ökonomen fordern derweil Zeichen der Stärke. mehr...


1051 - 1075 von 3636 Beiträgen