Belästigung und Korruption Nach Skandal: Literaturnobelpreis fällt dieses Jahr aus

Der Literaturnobelpreis 2018 wird um ein Jahr verschoben. 

Die #MeToo-Debatte hat die Schwedische Akademie schwer getroffen. Die ehrwürdige Institution steckt in einer ihrer tiefsten Krisen. Nun ziehen die Verantwortlichen für den Literaturnobelpreis eine dramatische Konsequenz. mehr...

Twitter hat seinen mehr als 330 Millionen Nutzern eine Änderung ihrer Passwörter empfohlen, nachdem diese durch eine technische Panne intern im Klartext gespeichert worden sind.

330 Millionen betroffen Sicherheitslücke: Twitter-Nutzer sollten ihr Passwort ändern

Twitter hat eine Zeit lang die Passwörter seiner Anwender intern unverschlüsselt gespeichert. Obwohl es bislang keinen Hinweis auf Datenklau oder einen Missbrauch der Zugangsdaten gibt, sollten die Anwender schnell aktiv werden. mehr...


Die US-Pornodarstellerin Stormy Daniels (Stephanie Clifford) spricht nach dem Verlassen des Bundesgerichts mit Medienvertretern.

130.000 Dollar an Anwalt Cohen Trump liefert neue Version über Zahlung an Pornostar

Die Affäre um die Pornodarstellerin Stormy Daniels lässt Donald Trump nicht los. Nun dreht er gemeinsam mit seinem Anwalt Rudy Giuliani die Geschichte. Seine Kritiker müssen das nicht glauben, sondern das Gegenteil beweisen. mehr...


Ein Transporthubschrauber vom Typ NH90 der Bundeswehr steht im Hangar.

Hubschrauber nicht einsetzbar Zu wenig Flugstunden: Bundeswehr-Piloten verlieren Lizenzen

Kaputtes Gerät, keine Flugstunden, keine Lizenz: Piloten der Bundeswehr müssen wegen Mängeln an Militärmaschinen immer wieder am Boden bleiben. Das hat langfristige Folgen. mehr...


UN-Soldaten patrouillieren in Mogadischu.

Krimineller Hintergrund? Deutsche Rotkreuz-Krankenschwester in Somalia entführt

Somalia ist eines der ärmsten Länder der Welt. Hilfe wird dort dringend benötigt. Doch Kriminelle und Islamisten nehmen die Helfer ins Visier. Nun wurde eine deutsche Krankenschwester verschleppt. mehr...


Büros der Firma Cambridge Analyticain London befinden.

Insolvenzantrag Cambridge Analytica macht nach Facebook-Datenskandal dicht

Die Experten von Cambridge Analytica galten einst als Datenzauberer hinter dem Wahlsieg Donald Trumps. Doch dann löste die Firma den aktuellen Facebook-Datenskandal aus - und der brach ihr das Genick. Das Top-Personal macht aber wohl bei einem neuen Unternehmen weiter. mehr...


Marie und Maximilian liegen bei den Babynamen ganz vorn.

Top Ten Marie und Maximilian sind die beliebtesten Vornamen

Bei den Namen ihrer Neugeborenen sind Eltern im Norden und Osten innovativer als im Rest von Deutschland. Alles in allem sind weich klingende Vornamen beliebt - bei Jungen und Mädchen. mehr...


Die Pläne von EU-Haushaltskommissar Oettinger stoßen nicht in allen Hauptstädten auf Begeisterung.

Nettozahler wehren sich EU-Haushalt soll wachsen - mit neuen Milliarden aus Berlin 

Die EU wird kleiner - doch Aufgaben und Ausgaben sollen wachsen. Den Plan dafür legte die EU-Kommission jetzt vor. Doch schon gibt es Kritik. Der Weg zum Kompromiss werde lang, sagt nicht nur Polen voraus. mehr...


Bundesfinanzminister Olaf Scholz: Trotz anhaltender Rekordeinnahmen bei den Steuern und eines kräftigen Wirtschaftswachstums will der Bund die öffentlichen Investitionen zurückfahren.

Von der Leyen will mehr Geld Große Koalition streitet über Haushaltsplan von Scholz

«Im Rahmen unserer Möglichkeiten» - das ist eine zentrale Formulierung des neuen Finanzministers über seinen ersten Bundesetat. In der Union gibt es massive Kritik. Scholz hält das aus und kontert. mehr...


Fehler im Selbstschutzsystem: Bundeswehr kämpft mit neuen Problemen beim Eurofighter

Fehler im Selbstschutzsystem Bundeswehr kämpft mit neuen Problemen beim Eurofighter

82 Eurofigher-Kampfjets hat Deutschland der Nato für Krisenfälle zugesagt, doch nur ein Bruchteil von ihnen ist derzeit kampfbereit. Warum ist die Ausrüstung der Bundeswehr technisch so marode? mehr...


«Myfest» in Berlin-Kreuzberg: Ein Mann bekennt sich dazu, die Revolution zu lieben - ganz friedlich.

Trendwende? Friedlichste 1. Mai-Demos in Berlin und Hamburg seit Jahren

Jahrelang war es Programm: Bei den «revolutionären 1. Mai-Demos» gibt es Randale. Auch in diesem Jahr waren wieder tausende Polizisten im Einsatz. Die Proteste hinterließen diesmal aber vor allem Staunen und Hoffnung. mehr...


Eine Lehrerin steht in einem Klassenraum an einer Tafel und schreibt.

Umfrage unter Schulleitern Gewalt gegen Lehrer an jeder dritten Grundschule

Drohen, Schimpfen, Schlagen - Lehrer werden immer wieder Opfer von Gewalt im Klassenzimmer. Selbst Grundschüler werden laut einer neuen Umfrage reihenweise auffällig. mehr...


Bayern-Profi Joshua Kimmich war nach dem Abpfiff enttäuscht.

Nach Champions-League-Aus Heynckes' «Abenteuer» ohne Triple-Krönung

Trauer, Leere und deutliche Fehleranalyse. Der FC Bayern verpasst es, «das große Real in den Abgrund zu stoßen». Jupp Heynckes gelingt das Triple-Revival nicht. Ein Bayern-Boss rühmt die Mannschaft. Und in einer bewegenden Kabinenansprache wird ein finaler Auftrag erteilt. mehr...


Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier glaubt weiter an eine faire Lösung im Konflikt um US-Strafzölle auf Stahl und Aluminium.

Schonfrist verlängert Altmaier dringt auf fairen Deal im Handelsstreit mit den USA

Kurz vor Inkrafttreten von Zöllen auf Stahl und Aluminium hat US-Präsident Trump der EU erneut eine Atempause eingeräumt - aber eine dauerhafte Befreiung abgelehnt. Wirtschaftsminister Altmaier ist trotzdem zuversichtlich. Ökonomen fordern derweil Zeichen der Stärke. mehr...


Der langjährige Trump-Leibwächter Keith Schiller (r.) und Ronny Jackson, Bornsteins Nachfolger als Leibarzt des US-Präsidenten.

Bedrohungsvorwurf Arzt: Trump diktierte sein Gesundheitszeugnis selbst

Ein ehemaliger Arzt von Donald Trump erhebt Vorwürfe gegen den US-Präsidenten und dessen langjährigen Bodyguard. Seine Praxis sei durchsucht worden, er habe sich bedroht gefühlt. Auch sein Gesundheitszeugnis stellt er infrage. Aber was steckt dahinter? mehr...


Ein Verkehrspolizist versucht sich mit einer Maske vor dem dichten Smog in der chinesischen Hauptstadt Peking zu schützen.

Bericht der WHO Killer schlechte Luft: sieben Millionen Tote im Jahr

Verpestete Luft macht krank und kann tödlich sein. Neun von zehn Erdenbürgern atmen schlechte Luft, warnt die WHO. Aufatmen können bei den neuesten WHO-Zahlen nur Bewohner reicher Länder. mehr...


Aufnahme der US-Luftwaffe zeigt ein Kampfflugzeug des Typs F-22A Raptor beim Abfeuern von Geschossen.

China und USA rüsten auf Weltweite Militärausgaben steigen weiter

Drohende Konflikte in vielen Regionen der Welt lassen die großen Staaten weiter aufrüsten. Nur Russland fällt aus der Reihe - doch das hat nach Ansicht von Friedensforschern andere Gründe. mehr...


Nach dem Abpfiff lassen die Spieler des FC Bayern München ihrem Frust freien Lauf.

Champions League Bayern-Drama bei Real - Adiós Finale und Triple nach 2:2

Trotz eines leidenschaftliches Kampfes reicht es für den FC Bayern bei Real Madrid wieder nicht zum Einzug ins Champions-League-Finale. Ein Patzer von Torhüter Sven Ulreich und Corentin Tolisso besiegelt das erneute Aus gegen ein spanisches Team. mehr...


US-Außenminister Mike Pompeo (l) und Israels Minsterpräsident Benjamin Netanjahu vor einer gemeinsamen Pressekonferenz in Tel Aviv.

Nach Raketenangriffen Atom-Vorwürfe: Streit Israels mit Iran eskaliert

Netanjahu verstärkt den Druck: Teheran lüge dreist und bewahre heimlich Pläne zum Atomwaffenbau auf, sagt er. Trump sieht sich damit zu «hundert Prozent» bestätigt. Ist das Atomabkommen am Ende? mehr...


DGB-Chef Reiner Hoffmann: «Wir haben vor 100 Jahren schon den Industriekapitalismus zivilisiert.»

Kundgebungen zum 1. Mai DGB: Digitalisierung erfordert stärkere Arbeitnehmerrechte

Roboter in menschenleeren Fabrikhallen, Vernetzte Computersysteme - die Digitalisierung der Arbeitswelt stellt auch für Gewerkschaften eine wachsende Herausforderung dar. Am «Tag der Arbeit» kam kaum ein Kundgebungsredner daran vorbei. mehr...


Kardinal George Pell kommt zum Gericht in Melbourne.

Kardinal steht vor Prozess Missbrauchs-Anklage gegen Papst-Vertrauten Pell

Als Finanzchef des Vatikans war Kardinal Pell ein enger Vertrauter des Papstes. Jetzt wird ihm in seiner Heimat Australien wegen Missbrauchsvorwürfen der Prozess gemacht. mehr...


Wenn alle Menschen weltweit so leben und wirtschaften würden wie in Deutschland, dann bräuchte die Weltbevölkerung drei Erden.

Überlastung des Planeten Deutschland lebt auf Pump: Ressourcen für 2018 verbraucht

Jahr für Jahr verbrauchen die Menschen mehr natürliche Ressourcen als der Planet zur Verfügung hat. Auch Deutschland überlastet die Erde und lebt von Mittwoch an wieder auf «Kredit». mehr...


Teheran bestreitet Vorwürfe: Netanjahu: Dokumente beweisen Irans Streben nach Atomwaffen

Teheran bestreitet Vorwürfe Netanjahu: Dokumente beweisen Irans Streben nach Atomwaffen

Präsident Donald Trump muss in Kürze entscheiden, ob die USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran aussteigen oder nicht. Nun hat Israels Regierungschef Netanjahu brisante Dokumente präsentiert. mehr...


Sicherheitskräfte und Zivilisten rennen während einer Explosion in der afghanischen Hauptstadt Kabul. Ein Selbstmordattentäter soll auf einem Motorrad eine erste Detonation ausgelöst haben.

Explosionen in Afghanistan Journalisten unter Dutzenden Opfern bei Anschlägen in Kabul

Eine Serie von Anschlägen erschüttert Afghanistan. In Kabul werden auch neun Journalisten getötet, die über einen Anschlag berichten wollten. Anderswo trifft es Kinder, einen Polizeichef und einen BBC-Reporter. Ein dunkler Tag auch für die Pressefreiheit. mehr...


Sajid Javid vor der 10 Downing Street im Londoner Stadtteil Westminster. Javid wird neuer Innenminister in Großbritannien.

Schlag für britische Regierung Umbruch in London: Innenministerin Rudd gibt auf

Wieder hat die britische Premierministerin May ein Kabinettsmitglied verloren: Innenministerin Rudd. Ist sie nur das Bauernopfer für eine Politik, die eigentlich May zu verantworten hat? mehr...


1076 - 1100 von 3650 Beiträgen