Ohne Rücksicht auf Verluste Trump befiehlt weiteren Truppenrückzug

Donald Trump hatte bereits im Wahlkampf 2016 versprochen, Truppen aus dem Ausland abzuziehen.

Die jüngsten militärischen Befehle von Donald Trump versetzen die Nato-Partner in Aufruhr. Sorgt der Verlierer der US-Wahl in den letzten Tagen seiner Amtszeit dafür, dass der lange Militäreinsatz in Afghanistan vollkommen umsonst war? mehr...

Der Angeklagte Stephan Balliet (M) sitzt zu Beginn des 20. Prozesstages zwischen seinen Verteidigern Hans-Dieter Weber (l) und Thomas Rutkowski im Landgericht.

Beweisaufnahme abgeschlossen Terroranschlag von Halle: Anklage fordert Höchststrafe

Nach mehr als 20 Tagen der Beweisaufnahme halten die Bundesanwälte ihr Plädoyer im Prozess zum Terroranschlag von Halle. Einer der «widerwärtigsten antisemitischen Akte seit dem Zweiten Weltkrieg» sei dieser gewesen, so ihr Fazit. mehr...


Der Chef der Agentur für Cyber- und Infrastruktursicherheit, Chris Krebs, sei «mit sofortiger Wirkung» entlassen worden, schreibt Trump auf Twitter.

Chris Krebs Widerspruch beim Thema Wahlbetrug: Trump feuert Behördenchef

Der Leiter einer wichtigen US-Sicherheitsbehörde hat gesagt, was Trump nicht hören will: Die Präsidentenwahl ist nicht manipuliert worden. Nun schlägt der Amtsinhaber im Weißen Haus zurück. mehr...


Bundesgesundheitsminister Jens Spahn verteidigt in der Debatte im Bundestag die Corona-Beschränkungen.

Spahn wirbt um Vertrauen Infektionsschutzgesetz passiert Bundestag und Bundesrat

Nach heftigen Debatten nimmt das sogenannte dritte Bevölkerungsschutzgesetz zur rechtlichen Neuregelung von Corona-Maßnahmen die wichtigsten Hürden. Bundestag und Bundesrat stimmten am Mittwoch im Schnellverfahren dafür. mehr...


Ein Mitarbeiter des Biotechnologie-Unternehmens Biontech arbeitet in einem Labor in Mainz.

Höher als bislang bekannt Biontech: Corona-Impfstoff hat Wirksamkeit von 95 Prozent

Das Mainzer Unternehmen Biontech und sein US-Partner Pfizer beziffern die Wirksamkeit ihres Corona-Impfstoffs auf 95 Prozent. Das übertrifft das Ergebnis des US-Konkurrenten Moderna. Auch Senioren schützt die Vakzine demnach extrem effektiv. mehr...


Bleibt auch nach dem Debakel in Sevilla Bundestrainer: Joachim Löw (r).

Debakel in Sevilla Löw darf bleiben - Sechs Gegentore befeuern Rückhol-Debatte

Wie soll es nach diesem Debakel weitergehen? Von Joachim Löw werden nach der historischen Länderspielpleite in Spanien schnelle Antworten erwartet. Der Bundestrainer setzt aber trotz lautstarker Kritik auf seinen bewährten Krisenmodus. Fest steht: Er darf weitermachen. mehr...


Eine Boeing 737 Max landet nach einem Testflug auf dem King County International Airport in Seattle.

Unter Auflagen US-Behörde lässt Boeing-Krisenjet 737 Max wieder in die Luft

Nach zwei Abstürzen mit 346 Toten musste Boeings Verkaufsschlager 737 Max 20 Monate lang am Boden bleiben. Ein herber Schlag für den Airbus-Rivalen. Nun kommt grünes Licht aus den USA. Doch bis der Jet wieder in den Betrieb startet, dürfte es noch eine Weile dauern. mehr...


Blick auf das Residenzschloss in Dresden. Knapp ein Jahr nach dem Kunstraub im Grünen Gewölbe hat die Polizei in Berlin Tatverdächtige festgenommen.

Nach ersten Festnahmen Juwelendiebstahl in Dresden: Fahndung läuft weiter

Die heiße Spur im spektakulären Juwelendiebstahl aus dem Grünen Gewölbe in Dresden führt ins Berliner Clan-Milieu. Die ersten drei Tatverdächtigen sind gefasst. Nun wird nach zwei weiteren gefahndet. mehr...


Ein Mann hält einen Schnelltest zur Erkennung des Coronavirus in den Händen.

Die Slowakei macht es vor EU-Kommission für Masseneinsatz von Corona-Schnelltests

«Testen, testen, testen» wird in der Corona-Krise immer wieder als Rezept beschworen. Die gewöhnlichen PCR-Tests sind allerdings recht aufwendig. Deshalb wirbt die EU-Kommission für eine Alternative. mehr...


Deutschlands Torhüter Manuel Neuer kann das Tor zum 0:1 von Spaniens Morata (nicht im Bild) nicht verhindern.

Nations League Nach 0:6-Debakel: Gedemütigter Löw in Erklärungsnot

Diese Niederlage tut furchtbar weh. Sechs harte spanische Treffer haben die Hoffnung auf einen Stimmungsaufschwung der DFB-Elf Richtung EM jäh gestoppt. Joachim Löw sucht nach Gründen für die höchste Pleite seiner Amtszeit. Einem Thema kann er nicht entkommen. mehr...


Donald Trump besucht 2019 amerikanische Truppen auf der Bagram Air Base nördlich von Kabul.

Trump löst Versprechen ein USA ziehen weitere Truppen aus Afghanistan und dem Irak ab

Seinen Wählern hatte Trump versprochen, einen Schlusspunkt hinter die «endlosen Kriege» zu setzen. Das hat er in seiner Amtszeit nicht geschafft. Kurz vor ihrem Ende schafft er aber noch mal Fakten. mehr...


Lorenz Caffier (CDU), Innenminister Mecklenburg-Vorpommerns, tritt zurück.

Nach massiver Kritik Umstrittener Waffenkauf: Innenminister Caffier tritt zurück

Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister stürzt über den Kauf einer Pistole Anfang 2018. Er hatte sie bei einem Waffenhändler gekauft, der später unter Extremismus-Verdacht geriet. mehr...


Während Spaniens Spieler einen Treffer feiern lassen Leon Goretzka (M) und Niklas Süle (r) enttäuscht den Kopf hängen.

Nations League Spanien demütigt DFB-Elf: Höchste Niederlage in Löw-Amtszeit

Im letzten Spiel des Corona-Jahres erlebt die Fußball-Nationalelf ein fast historisches Debakel. Das 0:6 gegen Spanien wertet Rekordtorwart Neuer als «Tiefschlag» auf dem Weg zur EM. mehr...


Eine große Betonplatte einer Lärmschutzwand ist auf der Autobahn 3 bei Köln auf einen Wagen gestürzt und hat eine Autofahrerin getötet.

66-Jährige gestorben Betonplatten-Unfall auf A3: Behörde spricht von «Absicht»

Plötzlich fällt ein tonnenschweres Betonteil auf die A3 bei Köln. Es stürzt auf ein Auto, die Fahrerin stirbt. Die Behörde spricht von einem «mit Absicht herbeigeführten Mangel». mehr...


Die Angeklagte sitzt in einem Gerichtssaal des Landgerichts zwischen Justizvollzugsbeamten.

Auch Fälle von Misshandlung Die Mutter fragt: Warum musste Greta in der Kita sterben?

Ein kleines Mädchen wird nach dem Mittagsschlaf in der Kita nicht mehr wach. Später stirbt es im Krankenhaus. Auf die Erzieherin fällt ein schrecklicher Verdacht. Jetzt steht sie in Mönchengladbach vor Gericht. Die Anklage: Mord. mehr...


«Wenn wir uns nicht abstimmen, könnten mehr Menschen sterben», sagt Joe Biden.

Infektionszahlen steigen Biden warnt vor mehr Corona-Toten durch Trumps Blockade

Die Corona-Krise eskaliert in den USA. Der gewählte Präsident Biden will die Pandemie ab seinem Amtsantritt rasch eindämmen. Doch Trump erschwert ihm die Vorbereitungen. In Wisconsin kann der Amtsinhaber eine Neuauszählung der Stimmen beantragen - aber nur gegen Vorkasse. mehr...


Absperrgitter stehen am Morgen vor dem Reichstagsgebäude.

Corona-Gegner planen Protest Abstimmung über Infektionsschutzgesetz am Mittwoch

An diesem Mittwoch wird in Bundestag und Bundesrat über weitere Änderungen am Infektionsschutzgesetz abgestimmt. Es geht dabei um die rechtlichen Grundlagen für die Corona-Maßnahmen. Von der Opposition kommt Kritik, außerdem haben Corona-Gegner Proteste angekündigt. mehr...


Ein verdächtiger Mann (M) im Fall um den Kunstdiebstahl im Grünen Gewölbe wird von Polizisten in das Gebäude des Oberlandesgerichts Dresden geführt.

1600 Polizisten im Einsatz Nach Juwelendiebstahl: Verdächtige aus Clan-Milieu gefasst

Die Razzia ist fast so aufsehenerregend wie der Diebstahl: Mehr als 1600 Polizisten suchen in Berlin nach Verdächtigen und Kunstschätzen aus dem Dresdner Grünen Gewölbe. Der Innensenator will die Festnahmen auch als Warnung an das Clan-Milieu verstanden wissen. mehr...


Eine Mund-Nasen-Bedeckung hängt in einem geparkten Auto in Berlin. Beim Treffen am Montag konnten sich Kanzlerin und Ministerpräsidenten im Wesentlichen nur auf dringliche Appelle an die Bürger in der Corona-Krise verständigen.

«Showdown von Eitelkeiten» Kritik am Corona-Appell von Bund und Ländern

Den einen reichen die neuen Corona-Vereinbarungen nicht. Andere fürchten um die Demokratie, wenn das Infektionsschutzgesetz geändert wird. Der Präsident des Lehrerverbands bringt indes eine neue Idee für Schüler ins Spiel. mehr...


Nach Zahlen der Minijobzentrale sind in Deutschland rund 6,4 Millionen Minijobber im gewerblichen Bereich und in Privathaushalten gemeldet. Davon sind mehr als die Hälfte Frauen.

Finanziell unattraktiv Minijob-Falle: Teilzeitstelle rechnet sich für viele kaum

Rund 3,8 Millionen Frauen in Deutschland haben einen Minijob. Warum es sich für viele von ihnen nicht lohnt, mehr zu arbeiten, rechnet eine neue Studie der Bertelsmann Stiftung vor. mehr...


Mit massiver Gewalt sind Sicherheitskräfte den Demonstrationen gegen Machthaber Alexander Lukaschenko entgegengetreten.

Vorgehen der Sicherheitskräfte Proteste: In Belarus wird der massiven Gewalt getrotzt

Nach dem gewaltsamen Tod eines Mannes herrscht in Belarus Wut und Trauer. Viele Menschen gehen gegen Machthaber Lukaschenko auch am Montag auf die Straße. Die Sicherheitskräfte reagieren erbarmungslos. mehr...


Kanzlerin Merkel (CDU) und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller während der Video-Konferenz.

Nach Video-Konferenz Bund und Länder appellieren: Kontakte noch mehr reduzieren

Weitere Verschärfungen der Anti-Corona-Regeln gibt es nicht - noch nicht. Stattdessen den Appell, noch weniger andere Menschen zu treffen. Wenn das nicht reicht, wird nächste Woche vielleicht noch einmal nachgelegt. mehr...


Bei den Besprechungen zwischen Kanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidenten der Länder wurden kaum konkrete Entscheidungen getroffen.

Beschlüsse erst kommende Woche Wie geht's weiter im Corona-Winter?

Zwei Wochen nach Beginn des Teil-Lockdowns haben Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten über das weitere Vorgehen beraten. Konkrete Entscheidungen etwa beim sensiblen Thema Schulen wurden aber erst einmal vertagt. mehr...


Antigen-Schnelltest in einem Covid-19 Testcenter am Flughafen München.

Kein klarer Trend absehbar 10.824 neue Corona-Infektionen in Deutschland gemeldet

Wie meist am Montag ist die Zahl gemeldeter Neuinfektionen in Deutschland vergleichsweise niedrig. In dieser Woche sollten sich Auswirkungen des Teil-Lockdowns bei den Infektionszahlen zeigen - ist das bereits der Fall? mehr...


Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki (r) und sein ungarischer Amtskollege Viktor Orban blockieren das 1,8 Billionen Euro schwere EU-Finanzpaket.

Neue EU-Krise Ungarn und Polen blockieren Beschluss für EU-Corona-Hilfen

Ungarn und Polen machen ihre Drohungen wahr und blockieren das 1,8 Billionen Euro schwere EU-Finanzpaket für die kommenden Jahre. Mitten in der Corona-Pandemie steckt die Europäische Union erneut in einer schweren politischen Krise. Nun ist auch Kanzlerin Merkel gefragt. mehr...


126 - 150 von 10726 Beiträgen