Am 20. Januar Trump will nicht an Bidens Amtseinführung teilnehmen

Donald Trump plant nicht, an der Amtseinführung seines Nachfolgers teilzunehmen.

Donald Trump wird nicht an der feierlichen Amtseinführung seines Nachfolgers Joe Biden teilnehmen. Unterdessen werden nach dem Angriff von Trump-Anhängern auf den US-Kongress Rufe nach einer schnellen Absetzung des amtierenden Präsidenten immer lauter. mehr...

Die drei Kandidaten für den CDU-Parteivorsitz Friedrich Merz (r.), Armin Laschet (m.) und Norbert Röttgen.

Merz, Laschet, Röttgen CDU-Vorsitz: Kandidaten zeigen Unterschiede bei Klimaschutz

Eine Woche vor dem digitalen CDU-Bundesparteitag kamen die drei Anwärter erneut in Berlin zu einer Kandidatenrunde zusammen. Im Konrad-Adenauer-Haus stellten sie sich den Fragen der CDU-Mitglieder. mehr...


Die Zahl der Todesfälle und der Neuinfektionen mit dem Coronavirus bleibt auf hohem Niveau.

Zahlen des RKI Neuer Tageshöchstwert: 1188 Corona-Todesfälle gemeldet

Die zweite Corona-Welle ist deutlich tödlicher als die erste vom Frühjahr 2020: Im Dezember schnellte die Zahl der erfassten Todesfälle in die Höhe. Droht sich das im Januar fortzusetzen? mehr...


Aus einer Ampulle des Impfdosis von Biontech/Pfizer dürfen künftig sechs statt fünf Dosen entnommen werden.

Kampf gegen Corona-Pandemie Deutschland und EU drücken bei Massenimpfung aufs Tempo

Hoffnung und Sorgen im Wettlauf mit der Zeit gegen Corona: Die Impfmengen sollen besser genutzt und vergrößert werden. Zugleich steigt die Zahl der Covid-19-Toten in Deutschland weiter an. mehr...


Polizisten patrouillieren im Hafen von Larne. In Nordirland kommt es zu Engpässen bei Lebensmitteln.

Verzögerungen und Engpässe Britische Unternehmen bekommen Brexit-Folgen zu spüren

Der Ausstieg Großbritanniens aus dem Binnenmarkt und der Zollunion macht Firmen auf der Insel mehr zu schaffen, als es die optimistischen Äußerungen von Premier Boris Johnson erwarten ließen. Besonders Fischer in Schottland fürchten um ihre Existenz. mehr...


Ausrangierte Haushaltsgeräte und andere Elektrogeräte in einem Sammelbehälter für Elektroschrott.

Verbraucherschutz Justizministerin fordert längere Gewährleistungsfristen

Smartphones, Autos, Waschmaschinen - gefühlt gehen solche Produkte immer schneller kaputt. Die Verbraucherschutzministerin möchte einschreiten - scheint in der Koalition jedoch zunächst auf taube Ohren zu stoßen. mehr...


Ampullen des Corona-Impfstoffs von Biontech und Pfizer stehen gekült im Universitätsklinikum Tübingen. Die Bundesländer sollen eine neue Lieferung des Corona-Impfstoffs von Biontech erhalten.

668.000 Impfdosen Biontech liefert Bundesländern weiteren Impfstoff

Die Impfbereitschaft in Deutschland nimmt zu, es gibt auch Nachschub vom Hersteller Biontech. Dennoch bleibt der Corona-Impfstoff vorerst knapp. Sorgen macht die Virus-Mutation, die in Großbritannien grassiert. mehr...


Eine Seniorin wird in Brandenburg geimpft.

Umfrage Corona-Impfungen - Hochbetagte müssen sich oft noch gedulden

Menschen über 80 Jahren sollen vorrangig gegen das Coronavirus geimpft werden. Doch in manchen Bundesländern ist für diejenigen, die zu Hause leben, nicht einmal die Terminvergabe angelaufen. mehr...


Nancy Pelosi, Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, hält eine Pressekonferenz im US-Kapitol.

Nach dem Sturm aufs Kapitol Pelosi: Trump muss sofort aus dem Amt entfernt werden

Mit den Krawallen von Trump-Anhängern im politischen Zentrum der USA sehen hochrangige Politiker eine Grenze überschritten. Sie fordern nun, den abgewählten Präsidenten umgehend aus dem Weißen Haus zu entfernen. Ist es realistisch, ihn kurz vor Schluss abzusetzen? mehr...


Ein Mitarbeiter zeigt in einer Corona-Abstrichstelle einen Abstrich für einen Corona-Test. Die in Großbritannien aufgetretene Variante des Coronavirus ist in Sachsen nachgewiesen worden.

Quarantäne angeordnet Erstmals neue Coronavirus-Variante in Sachsen nachgewiesen

Noch immer gibt es viele unbeantwortete Fragen zur Corona-Mutation aus England. Erstmals war sie in Deutschland an Heiligabend bei einer Frau in Baden-Württemberg nachgewiesen worden. Nun wurde sie auch in dem besonders stark von Corona betroffenen Sachsen entdeckt. mehr...


Nach der gewaltsamen Erstürmung des US-Parlamentssitzes hat der Kongress am Donnerstagmorgen den Sieg des Demokraten Joe Biden bei der Präsidentschaftswahl endgültig bestätigt.

Trump gibt Widerstand auf Biden-Wahlsieg nach Chaos bestätigt

Am US-Parlamentssitz spielen sich nie da gewesene Szenen ab. Anhänger des abgewählten Präsidenten Donald Trump stürmen das Kapitol. Erst nach Stunden voller Chaos bringt der Kongress zu Ende, wofür er zusammengekommen ist: Trumps Niederlage offiziell zu machen. mehr...


Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Börse in Frankfurt Dax überspringt Rekordmarke von 14.000 Punkten

Der deutsche Leitindex erobert wieder eine Tausendermarke. Auf der Kurstafel stehen am Donnerstag erstmals mehr als 14.000 Punkte. Für den Höhenflug sorgt auch die Entwicklung in den USA. mehr...


Die atemberaubende Kursrally des US-Elektroautobauers Tesla an der Börse hat Firmenchef Elon Musk laut dem Milliardärs-Ranking «Bloomberg Billionaires Index» zum reichsten Menschen der Welt aufsteigen lassen.

Milliardärsliste von Bloomberg Reichster Mensch der Welt - Musk überholt Bezos

Ein Vermögen von 188,5 Milliarden Dollar: dank weiterer Kursgewinne der Tesla-Aktie ist das Konto von Elon Musk abermals angeschwollen. Nun hat er sogar Amazon-Chef Jeff Bezos überholt. mehr...


Nach Ansicht von Kramp-Karrenbauer sollte eine zentrale Schaltstelle für die Sicherheit des Landes geschaffen werden.

Lehre aus Corona-Krise Kramp-Karrenbauer will Bundessicherheitsrat

Mehr Aufgaben in der Corona-Krise, doch weniger Geld? Die Verteidigungsministerin will für eine bessere Ausstattung der Bundeswehr und die großen Rüstungsprojekte kämpfen. Und sie bekräftigt: Deutschland braucht einen Sicherheitsrat. mehr...


Pendler in Peking drängen sich während der Hauptverkehrszeit in eine U-Bahn.

«Kriegszustand» China fürchtet größten Virus-Ausbruch seit Monaten

China hatte das Virus weitgehend unter Kontrolle gebracht. Das Leben lief wieder normal. Doch ein Ausbruch vor den Toren Pekings alarmiert die Behörden gerade vor der Reisewelle zum chinesischen Neujahrsfest. mehr...


«Die Negativzinswelle rollt mit unverminderter Wucht über das Land».

Minusgeschäft mit Erspartem Fast 200 Banken verlangen Negativzinsen

In der Krise halten viele Menschen ihr Geld zusammen. Doch das zahlt sich nicht unbedingt aus. Immer mehr Kreditinstitute belasten Privatkunden mit Negativzinsen. mehr...


Unterstützer von US-Präsident Trump stürmen das Kapitol in Washington.

Nationalgarde mobilisiert Chaos in Washington: Trump-Anhänger stürmen Kapitol

Am US-Parlamentssitz spielen sich nie da gewesene Szenen ab. Proteste von Anhängern des abgewählten Präsidenten Trump arten in Gewalt aus. Erst nach Stunden voller Chaos kommt der Kongress wieder zusammen. Es gab nach Polizeiangaben vier Tote im Zusammenhang mit den Ausschreitungen. mehr...


Ein Injektionsfläschchen mit dem Impfstoff gegen das Coronavirus.

Kampf gegen das Coronavirus SPD bekräftigt Kritik an Impfstoffbeschaffung

Bei den Impfungen gegen das Coronavirus geht es vielen nicht schnell genug voran. Gesundheitsminister Spahn bleibt deshalb in der Kritik. Anlass für Hoffnungen: Nach Biontech und Moderna positioniert sich ein dritter Impfstoffhersteller für die Marktzulassung. mehr...


Medienberichten zufolge setzt sich der demokratische Kandidat Jon Ossoff gegen den bisherigen republikanischen Amtsinhaber David Perdue durch.

Stichwahlen in Georgia Prognosen: Demokraten sichern sich Kontrolle im US-Senat

Es ist eine vernichtende Niederlage für die Republikaner des abgewählten US-Präsidenten Trump: Nach dem Weißen Haus verlieren sie nach Vorhersagen nun auch noch die Mehrheit im mächtigen US-Senat. mehr...


Infusionspumpen sind in einem isoliertem Intensivbett-Zimmer in der Asklepios Klinik im bayerischen Gauting zu sehen. Auf der Station werden Covid-19 Patienten behandelt.

Zahlen des RKI 21.237 Corona-Neuinfektionen - 1019 neue Todesfälle gemeldet

Das RKI legt neue Zahlen zum Infektionsgeschehen vor - die Interpretation ist allerdings schwierig. mehr...


Auf Empfehlung der Europäischen Arzneimittel-Agentur hat die EU-Kommission den Moderna-Impfstoff zugelassen.

Auf Empfehlung der EMA Auch Moderna-Impfstoff in der EU zugelassen

Schon in wenigen Tagen soll in der EU ein zweiter Impfstoff gegen Corona eingesetzt werden. Und die Produktion des ersten Präparats soll mit einer neuen Fabrik massiv erhöht werden. Trotzdem brauchen die Menschen Geduld. mehr...


WikiLeaks-Gründer Julian Assange hält die hände vor das Gesicht während einer Pressekonferenz.

Wikileaks-Gründer Rückschlag für Assange: Gericht lehnt Freilassung ab

Erst vor kurzem hatte es neue Hoffnung für Julian Assange gegeben: Ein Londoner Gericht verweigerte seine Auslieferung an die USA. Nun hat dieselbe Richterin den Erwartungen des 49-Jährigen einen Dämpfer verpasst. mehr...


Blick auf den Harzort Schierke. Nach dem großen Ansturm am vergangenen Wochenende blieb es laut Polizei am Dreikönigstag relativ ruhig.

Dreikönigstag Lage in Wintersport-Regionen trotz Feiertag etwas ruhiger

Winterliches Wetter und dann auch noch ein Feiertag? In mehreren Bundesländern wurde mit erneutem Chaos auf den Pisten und in den Ausflugsorten gerechnet. An einigen Orten zeigten die Gegenmaßnahmen jedoch anscheinend Wirkung. mehr...


Schwedens Außenministerin Ann Linde (l-r), Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) und der jordanische Außenminister Aman Safadi sprechen während der Nuklearkonferenz miteinander.

Wachsende Gefahr Maas warnt vor «fatalen Folgen» der atomaren Aufrüstung

Wegen der Corona-Pandemie hat Außenminister Maas Europa mehr als vier Monate nicht mehr verlassen. Jetzt reist er trotz Lockdowns nach Jordanien. Es geht um ein Thema, das ihm besonders wichtig ist - mit dem er aber in seiner eignen Partei aneckt. mehr...


Distanzunterricht für alle Schulen und alle Jahrgänge in NRW - eingeschränkter Pandemiebetrieb in Kitas: Bis Ende Januar: Kinder bleiben zuhause

Distanzunterricht für alle Schulen und alle Jahrgänge in NRW - eingeschränkter Pandemiebetrieb in Kitas Bis Ende Januar: Kinder bleiben zuhause

Düsseldorf (WB) - NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer und NRW-Familienminister Joachim Stamp (beide FDP) haben am Mittwoch in Düsseldorf ihre Pandemie-Pläne für Schulen und Kindertagesstätten vorgestellt. Demnach bleiben in Nordrhein-Westfalen alle Kinder bis einschließlich 31. Januar zuhause. mehr...


151 - 175 von 11278 Beiträgen