Erdogan und Bakir Izetbegovic mit ihren Ehefrauen Emine und Sebija.

Wahlkampf in Sarajevo Erdogan bittet Türken in Europa um «Rekordzahl an Stimmen»

In Deutschland durfte Präsident Erdogan nicht auftreten, nun wich der Wahlkämpfer nach Sarajevo aus. Tausende Auslandstürken rief er dort auf, Terrororganisationen und deren Handlangern eine «osmanische Ohrfeige» zu verpassen - indem sie im Juni Erdogan wählen. mehr...


Bürger überprüfen auf Listen, wo sie ihre Stimme zur Präsidentenwahl abgeben können. In Venezuela sind rund 20,5 Millionen Menschen stimmberechtigt. Im ganzen Land hatten rund 34 000 Wahllokale geöffnet.

Sieg Maduros gilt als sicher Umstrittene Präsidentenwahl in Venezuela hat begonnen

In dem südamerikanischen Land öffnen die Wahllokale ihre Türen, die Beteiligung an der Abstimmung läuft zunächst schleppend. Amtsinhaber Maduro gibt seine Stimme ab - einige Venezolaner folgen dem Aufruf zum Boykott der Wahl. In anderen Ländern kommt es zu Protesten. mehr...


Annäherung oder Strafzölle?: US-Regierung widerspricht sich im Handelsstreit mit China

Annäherung oder Strafzölle? US-Regierung widerspricht sich im Handelsstreit mit China

Nach der verbalen Aufrüstung der vergangenen Wochen gehen Washington und Peking auf Entspannungskurs. Doch amerikanische Regierungsvertreter widersprechen sich. Es ist weiter unklar, ob es zu den angedrohten Strafzöllen kommt, oder nicht. mehr...


Haus an der Reichenberger Straße in Kreuzberg. Es gehört zu mehreren Objekten, die von einem Bündnis besetzt worden sind.

Hausbesetzungen in Berlin Gentrifizierungsgegner dringen in leerstehende Häuser ein

Es wäre die größte Besetzungsaktion seit Langem in der Hauptstadt. In mehreren Stadtteilen verschafften sich am Sonntag Menschen Zugang zu Wohngebäuden. Die Polizei war schnell vor Ort. mehr...


Blick auf eine BAMF-Außenstelle. Nach Unregelmäßigkeiten gibt es nun Überprüfungen.

Nach Bremer Asyl-Skandal Erste Hinweise auf manipulierte Asylbescheide Anfang 2016

In der Affäre um positive Asylentscheidungen ohne ausreichende Gründe werden immer neue Details bekannt. Viele wussten von Unregelmäßigkeiten - der zuständige Minister lange nicht. mehr...


Im Trump Tower soll Donald Trump jr. mit Vertretern zweier Golfmonarchien über Wahlkampfunterstützung für seinen Vater gesprochen haben.

US-Präsidentenwahl 2016 Wollten auch Golfmonarchien Trump ins Amt helfen?

Was vor Trumps Wahl 2016 geschah, interessiert Ermittler in den USA schon lange. Unterstützung, Absprachen, Kampagnen - Moskau steht im Fokus. Aber womöglich war Russland nicht alleine. mehr...


In seinem letzten Spiel als Eintracht-Trainer gewann Niko Kovac den DFB-Pokal.

DFB-Pokalsieg «Epochal»: Cup-Coup eröffnet Eintracht neue Möglichkeiten

Die Pokalsieger aus Frankfurt genossen noch lange ihren Final-Coup über den FC Bayern. Der Erfolg eröffnet dem neuen Trainer neue Möglichkeiten, mit dem scheidenden Kovac gibt es ein schnelles Wiedersehen. mehr...


Ein 2015 neu errichtetes Zelt für Flüchtlinge in Lebach. Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans sieht die Aufnahmestelle Lebach als «Blaupause für den Bund».

Neue Asylzentren Ankerzentren: CSU will Widerstand der Länder nicht hinnehmen

Nur zwei Bundesländer unterstützen derzeit den Plan für neue Asylzentren. Die CSU will das nicht hinnehmen. mehr...


Eine Frau wischt sich nach dem Schulmassaker in Santa Fe Tränen aus dem Gesicht.

Zehn Tote in Texas Entsetzen nach neuem High-School-Massaker in den USA

Es ist fast schon zur tragischen Routine geworden: Nach dem jüngsten Schulmassaker in den USA versprechen Politiker entschlossenes Handeln. Ebenso Routine: Die Gegenwehr der Waffenlobby. mehr...


Den Pott im Blick: Bayern-Coach Jupp Heynckes (l) und Eintracht-Trainer Niko Kovac.

75. Finale Emotionaler Pokalabend mit großem Heynckes-Abschied

Der FC Bayern will Trainer Jupp Heynckes einen goldenen Abschied schenken. Im 75. Finale um den DFB-Pokal sind die Münchner klarer Favorit gegen Eintracht Frankfurt. Deren zu den Bayern wechselnder Trainer Niko Kovac möchte zum Abschluss feiern. mehr...


Miguel Diaz-Canel (7.v.l.), Präsident von Kuba, macht sich am Ort des Unglücks ein Bild der Lage.

Opferzahl weiter unklar Kuba trauert um die Toten der Flugzeugkatastrophe

Rund 24 Stunden nach dem Absturz eines Flugzeugs in Havanna sind die Ursachen unklar. Dass außer drei gefundenen Schwerverletzten noch jemand den Unfall überlebt hat, ist unwahrscheinlich. Die Maschine war bereits seit fast 40 Jahren in Betrieb. mehr...


Transitzentrum für Asylsuchende im bayerischen Manching: Hier könnte eines von mehreren sogenannten Ankerzentren entstehen.

Viele Bundesländer lehnen ab Seehofer könnte mit Ankerzentren für Asylbewerber scheitern

Wären sie eine Chance auf schnellere Entscheidungen über Bleiben oder Abschieben - oder Orte der Isolation und Frustration? Horst Seehofer beißt mit den geplanten Asylzentren bei den meisten Ländern auf Granit. mehr...


Ein Mitarbeiter in einem Ebola-Behandlungszentrum in Bikoro im Kongo in Schutzkleidung.

Virus erreicht Millionenstadt Kongo bestätigt 17 Ebola-Fälle

Ebola im Kongo breitet sich weiter aus. Es gibt vermehrt Fälle in einer Großstadt. Dort ist das Virus schlechter zu kontrollieren. mehr...


Eine Schülerin weint in den Armen ihrer Mutter.

Großeinsatz bei Houston 17-Jähriger erschießt zehn Menschen an High School in Texas

Wieder sterben Menschen an einer US-High-School: Nur rund ein Vierteljahr nach den Aufsehen erregenden Todesschüssen von Florida werden nun zehn Menschen in Texas getötet. mehr...


Kurz nach dem Start: Flugzeug mit mehr als 100 Passagieren auf Kuba abgestürzt

Kurz nach dem Start Flugzeug mit mehr als 100 Passagieren auf Kuba abgestürzt

Kurz nach dem Start stürzt eine mit mehr als 100 Menschen besetzte Maschine auf ein Feld in der Nähe des Flughafens von Havanna. Drei Menschen werden lebend aus den rauchenden Trümmern geborgen. mehr...


Kühnert, der den am Ende erfolglosen Widerstand gegen die erneute große Koalition angeführt hatte, fordert mehr Lautstärke in Debatten.

«Braves Arbeiten genügt nicht» SPD-Zoff im Umfragetief - Juso-Chef attackiert Scholz

Bis auf 16 Prozent ist die Traditionspartei SPD in einer Umfrage abgerutscht. Sie liegt damit nur noch knapp vor der AfD. Das schürt neue Unruhe - kommt es schon 2019 zu einem Aus der großen Koalition? mehr...


Eingangsschild vor dem Salisbury Memorial Hospital, in dem Sergej Skripal behandelt wurde.

Aufenthaltsort unbekannt Vergifteter Ex-Doppelagent Skripal verlässt Krankenhaus

Er kämpfte nach einem Giftanschlag wochenlang um sein Leben. Nun ist Sergej Skripal aus dem Krankenhaus entlassen worden. Wird er Hinweise auf den Täter geben können? mehr...


Ende November gaben Prinz Harry und Meghan Markle ihre Verlobung bekannt, jetzt wird geheiratet.

Britisches Königshaus Countdown für die Traumhochzeit von Harry und Meghan

Die Vorbereitungen auf die Hochzeit verliefen etwas holprig. Nun ist aber klar: Der Thronfolger Prinz Charles persönlich springt für Meghans Vater ein. Prinz Philip ist auch dabei - und die Sonne wird scheinen. mehr...


Bundeskanzlerin Merkel wird vom Gouverneur der Region Krasnodar, Weniamin Iwanowitz Kodratjew (r) und dem deutschen Botschafter in Russland Rüdiger Freiherr von Fritsch, nach ihrer Ankunft am Internationalen Flughafen Sotschi begrüßt.

Eintägiger Arbeitsbesuch Merkel und Putin wollen an Nord Stream 2 festhalten

Zwei Minister hat Kanzlerin Merkel vorgeschickt, bevor sie selbst nach Russland reist. Es sind vor allem die internationalen Krisen in der Ukraine und Syrien, die sie mit Putin bespricht. Bei einem Thema liegen ihre Positionen überraschend nah beieinander. mehr...


Kommt nicht zur Ruhe: Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

Behörde unter wachsendem Druck Bundesamt überprüft 18.000 Asyl-Entscheidungen in Bremen

Nach wochenlangen Vorwürfen gegen das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge geht die Behörde in die Offensive. Tausende positive Asylentscheidungen sollen noch einmal überprüft werden. Doch das Thema ist damit noch nicht vom Tisch. Neue Vorwürfe stehen im Raum. mehr...


Trat aus der Nationalmannschaft zurück: Sandro Wagner.

Nationalmannschafts-Aus Löw reagiert nach Rücktritt scharf auf Kritik von Wagner

Bundestrainer Joachim Löw wehrt sich deutlich gegen Kritik von Sandro Wagner. Auch beim FC Bayern zeigt man am Tag vor dem DFB-Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt wenig Verständnis für den Rücktritt des 30-Jährigen aus der Fußball-Nationalmannschaft. mehr...


Die Heckklappe mit Typenbezeichnung eines Porsche Cayenne.

Abschalteinrichtung Kraftfahrt-Bundesamt ordnet Rückruf von 60.000 Porsche an

Stuttgart (dpa) - Der Autobauer Porsche muss wegen einer illegalen Abschalteinrichtung rund 60.000 Diesel-Fahrzeuge der Modelle Macan und Cayenne zurückrufen. mehr...


Die EU-Kommission hat angekündigt, Deutschland und fünf andere Länder wegen zu hoher Luftverschmutzung in Städten durch Diesel-Abgase vor dem Europäischen Gerichtshof zu verklagen.

Streit verschärft sich Diesel-Nachrüstungen: SPD fordert Ende der «Aussitztaktik»

Brüssel hat Ernst gemacht und verklagt Deutschland wegen zu schlechter Luft in Städten. Wie geht es nun weiter? In der Koalition droht buchstäblich dicke Luft. mehr...


3:1 gewann der VfL Wolfsburg das Hinspiel der Relegation gegen Holstein Kiel.

Relegation Wolfsburg macht ersten Schritt - Kiel steckt noch nicht auf

Die Chancen auf den Wolfsburger Klassenerhalt sind deutlich gestiegen. Auf einmal treffen sogar die VfL-Stürmer. Entschieden ist die Relegation trotzdem noch nicht. mehr...


951 - 975 von 3650 Beiträgen