Streuwagen unter anderem in Detmold im Einsatz
Glatte Straßen in Teilen von Nordrhein-Westfalen

Warendorf/Detmold (WB) -

In Teilen von Nordrhein-Westfalen hat die Polizei am Mittwochmorgen vor glatten Straßen gewarnt.

Mittwoch, 07.04.2021, 07:00 Uhr
Symbolbild
Symbolbild Foto: Bernd März/dpa

Im Kreis Warendorf stellte sich auf der Bundesstraße 475 zwischen Ennigerloh und Westkirchen ein Sattelschlepper quer, wie die Polizei am Morgen mitteilte. Dieser konnte innerhalb von etwa einer Stunde geborgen werden. Zunächst wurde mitgeteilt, dass die Sperrung bis in die Morgenstunden dauern könnte. Verletzt wurde laut eines Polizeisprechers niemand. Auch ein größerer Sachschaden sei nicht entstanden.

In Datteln (Kreis Recklinghausen) rutschte ein Lkw in einen Graben. Dadurch sei eine Leitplanke beschädigt worden, teilte ein Polizeisprecher mit. Auch in den Stadtgebieten von Duisburg und Hamm warnten die Beamten vor glatten Kurven und Brücken. In Duisburg seien mehrere Brücken gesperrt worden.

Die Polizeien in Detmold und Düsseldorf meldeten, dass Streuwagen im Einsatz seien. Zu Unfällen sei es dort aber nicht gekommen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7904073?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2616245%2F
Corona-Notbremse passiert Bundesrat
Parlamentarier nehmen an einer Sondersitzung des Bundesrates Teil.
Nachrichten-Ticker