Heimische Nachfrage schwächelt Chemie-Industrie verliert an Fahrt

Der Verband der Chemischen Industrie VCI teilt Zahlen zur Chemiekonjunktur im dritten Quartal mit.

Die konjunktursensible Chemiebranche leidet darunter, dass sich wichtige Industriekunden wie die Autokonzerne zurückhalten. Auch der Handelsstreit unter Trump verunsichert. Ein schlechtes Omen für die Wirtschaft? mehr...

Die Nachtaufnahme mit Zoomeffekt zeigt den Hauptsitz der Firma Osram in München.

Lichtkonzern treibt Umbau an Osram richtet Konzernstruktur auf Digitalisierung aus

High-Tech und Digitalisierung: Schon länger betont der Lichtriese Osram seinen Fokus auf neue Zukunftstechnologien. Nun passt er auch die Konzernstruktur entsprechend an. Der in diesem Jahr gebeutelte Konzern schließt das Geschäftsjahr mit einem Trostpflaster ab. mehr...


Fahnen mit dem Logo-Schriftzug der Schaeffler AG wehen am Rande der Hauptversammlung des Unternehmens.

Autozulieferer Schaeffler hat nach Gewinneinbruch Kosten im Blick

Herzogenaurach (dpa) - Der Zulieferer Schaeffler will nach einem Gewinneinbruch und gesenkten Prognosen stärker auf die Kosten achten. «Was jetzt zählt, ist Kosten- und Kapitaldisziplin», sagte Vorstandschef Klaus Rosenfeld am Mittwoch in Herzogenaurach. mehr...


Ein Tankschiff fährt an einem Schiffsfestmacher vor der Schleuse Friedrichsfeld vorbei. Foto: dpa

Nordrhein-Westfalen Niedrigwasser im Rhein lässt auch Tankstellen leerlaufen

Eine Tankstelle ohne Benzin? Auch für manchen Autofahrer in NRW ist das momentan Realität. Weil im Rhein kaum noch Wasser ist, gerät die Transportkette durcheinander. Da bleibt nur die Hoffnung auf Regen. mehr...


Die Stufenpromenade des Bauprojektes »The Curve« im Duisburger Innenhafen gammelt seit zehn Jahren vor sich hin. Foto: dpa

Nordrhein-Westfalen Die vergammelte Kurve

Vom »Geysir von Monheim« bis zur kurvigen Pannen-Promenade in Duisburg: Der Bund der Steuerzahler hat zahlreiche Fälle entdeckt, bei denen seiner Ansicht nach Steuergeld verschwendet wird. mehr...


Börse in Frankfurt: DAX: Schlusskurse im Späthandel am 6.11.2018 um 20:30 Uhr

Börse in Frankfurt DAX: Schlusskurse im Späthandel am 6.11.2018 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 6.11.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...


Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer sieht bei der Autoindustrie einen «riesigen Nachholbedarf» Vertrauen zurückzugewinnen.

Hardware-Nachrüstungen Diesel-Gipfel: Scheuer erwartet Bewegung von Herstellern

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat vor einem Spitzentreffen zu Hardware-Nachrüstungen bei älteren Dieselautos Bewegung von den Autoherstellern gefordert. mehr...


Sendemast für das Mobilfunknetz. Beim neuen digitalen Mobilfunknetz 5G sieht Bundesverkehrsminister Scheuer (CSU) Fortschritte in den Verhandlungen über Nachbesserungen zu den Ausschreibungsregeln.

Ultraschnelle Datenströme Mobilfunkstandard 5G: Bund will Auflagen verschärfen

Während mancherorts noch über langsames Internet oder gar Funklöcher geflucht wird in Deutschland, steht ein neuer Mobilfunkstandard in den Startlöchern: 5G soll ultraschnelle Datenströme ermöglichen. Die Vergaberegeln nehmen nun Konturen an - nicht jeder ist begeistert. mehr...


Ermittler haben die Geschäftsräume des US-Vermögensverwalters "BlackRock" in München durchsucht.

«Cum-Ex»-Transaktionen Umstrittene Steuergeschäfte: Ermittlungen gegen Blackrock

München (dpa) - Ermittler der Kölner Staatsanwaltschaft haben nach Informationen der «Bild»-Zeitung am Dienstag Räume des Vermögensverwalters Blackrock in München durchsucht. Es gehe um Informationen zu umstrittenen Steuergeschäften («Cum-Ex»). mehr...


Börse in Frankfurt: DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 6.11.2018

Börse in Frankfurt DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 6.11.2018

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 6.11.2018 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...


Kettcars aus den 1960er Jahren. Kettler kämpft seit Jahren ums Überleben.

720 Jobs in Gefahr Kettcar-Hersteller Kettler droht das Aus

Bei dem Traditionsunternehmen Kettler könnten noch in dieser Woche die Lichter ausgehen. Doch noch hoffen die gut 700 Beschäftigten auf einen Vermittlungsversuch des Düsseldorfer Wirtschaftsministeriums. mehr...


Mit 42.000 Quadratmetern Verkaufsfläche, auf denen allerdings nicht nur Möbel angeboten werden, ist Finke bisher eines der großen Möbelhäuser in OWL. Bei einer Schließung würde die Verkaufsfläche für Möbel in der Region erstmals seit Jahren sinken. Foto: Besim Mazhiqi

Paderborn/Bielefeld/Köln Mehr Verkaufsfläche für Möbel

Die für Mitte 2019 angekündigte Schließung des Finke-Einrichtungshauses in Paderborn ist nicht das erste Aus für ein Möbelhaus in Ostwestfalen-Lippe. Allerdings traf es in der Vergangenheit eher kleiner Häuser. mehr...


Zu den größten Kritikern der höheren Besteuerung von Digitalfirmen gehört Irland, das unter anderem Facebook in Europa beherbergt.

Irland sträubt sich EU-Finanzminister nähern sich Kompromiss bei Digitalsteuer

Digitalkonzerne wie Amazon und Facebook zahlen in Europa deutlich weniger Steuern als klassische Industriebetriebe. Das soll sich aus Sicht der EU-Finanzminister ändern. Über den richtigen Weg gibt es aber noch Zwist. mehr...


Besonders stark stieg die Personalnachfrage im verarbeitenden Gewerbe.

1,24 Millionen Jobs unbesetzt Forscher: Zahl der offenen Stellen auf Rekordhöhe

Nürnberg (dpa) - Die Zahl der offenen Stellen in Deutschland hat einen Rekordstand erreicht. Im dritten Quartal 2018 gab es nach Angaben des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) bundesweit rund 1,24 Millionen unbesetzte Jobs. mehr...


Viele Vorhaben steigen in den sogenannten Vordringlichen Bedarf auf.

29 Projekte mit Top-Priorität Endlich mehr als nur ein Gleis: Bahnausbau nimmt Fahrt auf

Berlin/Münsterland - Andreas Scheuer hat zahlreiche Bahnprojekte im Bundesverkehrswegeplan 2030 in die Top-Kategorie mit einer gesicherten ­Finanzierung hochgestuft. Darunter ist auch  die Priorisierung des zweigleisigen Teilausbaus der Schienenverbindung Münster-Lünen. mehr...


Pakete von Amazon liegen auf einem Förderband des Paketzustellers UPS. Amazon will laut einem Zeitungsbericht zwei weitere Hauptsitze eröffnen - statt nur einem.

«Wall Street Journal» US-Medien: Amazon will zwei weitere Hauptsitze eröffnen

Ein Jahr lang lief Amazons Suche nach einem zweiten Hauptquartier auf Hochtouren. Nun steht die Entscheidung kurz bevor. Laut US-Medien bahnt sich eine Überraschung an: Statt eines neuen Standorts wird es zwei geben - angeblich ist auch schon klar, wer den Zuschlag erhält. mehr...


Unter anderem geht es darum, ob nicht genommener Urlaub verfällt, wenn keine Urlaubsanträge gestellt worden sind.

EuGH-Urteile EU-Gericht stärkt Urlaubsansprüche von Arbeitnehmern

In vielen Firmen ballen sich zum Jahresende die Rest-Urlaubstage. Nach deutschem Recht erlischt der Anspruch darauf eigentlich am Ende des Arbeitsjahres. Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs könnte nun einiges durcheinanderwirbeln. mehr...


Börse in Frankfurt: DAX: Kurse im XETRA-Handel am 6.11.2018 um 13:05 Uhr

Börse in Frankfurt DAX: Kurse im XETRA-Handel am 6.11.2018 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 6.11.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...


Eine teure Frühverrentung hat die Gewinne im Brief- und Paketgeschäft gedrückt.

Teure Frühverrentung Post peilt «deutliche» Porto-Erhöhung an

So wirklich viele Briefe verschickt man heute nicht mehr - per E-Mail oder Chat geht die Kommunikation deutlich schneller. Dennoch bleiben Briefe wichtiger Bestandteil des Alltags. Ihr Versand wird teurer. mehr...


Noch ist das Reisen einfach: Grenzbeamte am Londoner Flughafen Heathrow unter einem Grenzschild.

Umfrage Deutsche Firmen sind nicht auf No-Deal-Brexit vorbereitet

Köln (dpa) - Die Mehrheit der deutschen Unternehmen ist einer Studie zufolge nicht auf einen ungeordneten Brexit vorbereitet. Fünf Monate vor dem geplanten Austritt Großbritanniens aus der EU haben 60 Prozent der Firmen hierzulande keine Vorkehrungen für ein No-Deal-Szenario getroffen. mehr...


Produktion im Wolfsburger VW-Stammwerk.

Kosten sollen weiter sinken VW-Kernmarke liegt bei Stellenabbau über Plan

Wolfsburg/London (dpa) - Die Kernmarke von Volkswagen liegt beim Stellenabbau weiter über den Plänen ihres laufenden Sparprogramms. Bisher gebe es netto mehr als 5600 Streichungen, teilte das Unternehmen zu einer Investoren-Veranstaltung in London mit. mehr...


Zalando-Finanzvorstand Rubin Ritter ist «ganz klar nicht zufrieden».

Absatzprobleme Zalando schwächelt im Sommer

Berlin (dpa) - Der lange Sommer und höhere Kosten für Retouren haben den Online-Modehändler Zalando in die roten Zahlen gedrückt. Kunden begannen später als üblich, Herbst- und Wintermode zu bestellen. mehr...


In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres konnte die Toyota-Gruppe ihren Gewinn um 16 Prozent steigern.

Schwacher Yen treibt Toyota hebt Jahresprognose an

Der VW-Rivale Toyota bekommt Rückenwind durch den schwachen Yen. Der Gewinn der Japaner dürfte am Ende des Geschäftsjahres höher sein als erwartet. Doch auf die Währung allein will man sich nicht verlassen. mehr...


Ein Grund für die Entscheidung ist das Problem, ausreichend qualifiziertes Technik-Personal zu finden.

Städte stehen Schlange Zeitung: Amazon will zwei weitere Hauptsitze eröffnen

Mit der Suche nach einem zweiten Hauptquartier hat der Internetriese Amazon in Nordamerika Städte, Gemeinden und Bundesstaaten in Aufruhr versetzt. Nun ist das Auswahlverfahren auf der Zielgeraden - und statt eines neuen Standorts könnte es offensichtlich zwei geben. mehr...


126 - 150 von 6822 Beiträgen