Kanaldeckel-Hersteller in Rahden wegen Preis- und Rabattabsprachen verurteilt Kartellstrafe gegen Meier Guss

Sitz der Firma Meier Guss in Rahden.

Bonn/Rahden (dpa/WB) - Die beiden führenden Hersteller von Kanaldeckeln in Deutschland, darunter die Firma Meier Guss in Rahden, sollen sich bei Preisen und Rabatten abgesprochen haben. Das Bundeskartellamt reagiert mit Geldbußen in Millionenhöhe. mehr...

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Börse in Frankfurt Aussicht auf US-Konjunkturhilfe treibt Dax an

Frankfurt/Main (dpa) - Die Aussicht auf ein großes, billionenschweres US-Konjunkturhilfspaket zur Bewältigung der Pandemie hat am Donnerstag die Aktien-Anleger bei Laune gehalten. mehr...


Altmaier verteidigte die Corona-Hilfen der Bundesregierung und zeigte zugleich Verständnis für die Kritik von Unternehmern.

Verbände kritisieren Streit um Wirtschaftshilfen - Regierung wirbt um Vertrauen

Hat die Bundesregierung den Unternehmen zu große Versprechungen gemacht? Die Kritik an den Corona-Wirtschaftshilfen reißt nicht ab. Auch innerhalb der Koalition zeigen sich Risse. mehr...


Nichts los am Flughafen Paderborn-Lippstadt in Büren-Ahden.

Flughafen Paderborn-Lippstadt In November nur 91 Passagiere abgeflogen

Paderborn/Büren/Düsseldorf (WB/in/dpa) - Vom ostwestfälischen Regionalflughafen Paderborn-Lippstadt (PAD) sind im November nicht mehr als 91 Passagiere abgeflogen. Am 22. September hatte der Airport Insolvenz in Eigenverwaltung beantragt. Am 1. Dezember wurde sie offiziell eröffnet. mehr...


Haupteingang des Bankhauses M.M.Warburg & CO in Hamburgs Innenstadt.

Millionenbetrag gezahlt Warburg-Bank begleicht Cum-Ex-Steuerforderungen

Insgesamt 155 Millionen Euro zahlt die Warburg Bank, um Steuernachforderungen im Zusammenhang mit Cum-Ex-Geschäften zu begleichen. Als Schuldeingeständnis will das Hamburger Geldhaus dies aber nicht verstanden wissen. mehr...


Geschlossenes Geschäft in Stuttgart. Die Corona-Pandemie hinterlässt massive Spuren in Europas größter Volkswirtschaft.

Schwere Rezession «Katastrophenjahr 2020» - Corona trifft Wirtschaft mit Wucht

Konjunkturabsturz und Haushaltsdefizit: Die Corona-Pandemie hinterlässt 2020 tiefe Spuren in Europas größter Volkswirtschaft. Trotz des aktuellen Lockdowns rechnet die Bundesregierung in diesem Jahr mit einem kräftigen Aufschwung. mehr...


Das Containerdock des Yangshan-Hafens. Als Zeichen für die anhaltende wirtschaftliche Erholung hat sich Chinas Außenhandel im Dezember erneut deutlich positiv entwickelt.

Kräftiges Wachstum Chinas Exporte ziehen weiter an

Trotz der Corona-Krise konnte China im abgelaufenen Jahr ein deutliches Plus im Außenhandel verzeichnen. Europäische Firmen wollen von der wirtschaftlichen Erholung in China profitieren - warnen aber vor neuen Gefahren. mehr...


Ein Smartphone (iPhone) wird an den Bezahl-Terminal an der Kasse eines Supermarktes gehalten.

Bundesbank fordert Entwicklung Wandel zu bargeldlosem Bezahlen erhöht Druck auf Banken

Die Corona-Pandemie beschleunigt das Bezahlen ohne Schein und Münze. Bargeldlose Alternativen gibt es mittlerweile viele. Eine gemeinsame europäische Lösung kommt nicht so schnell voran wie erhofft. mehr...


Ein Stromzähler zeigt in einem Mietshaus die verbrauchten Kilowattstunden an.

4 Prozent mehr als im Vorjahr Rekordpreis beim Basisstrom

Der Strompreis kennt in Deutschland meist nur eine Richtung: Es geht nach oben. Bei den Tarifen in der Grundversorgung ist das auch zum Start ins Jahr 2021 so. Es geht aber auch günstiger. mehr...


Die führenden Hersteller von Kanaldeckeln in Deutschland müssen wegen verbotener Preis- und Rabattabsprachen Geldbußen in Millionenhöhe zahlen.

Preis- und Rabattabsprachen Kartellamt verhängt Geldbußen gegen Kanaldeckel-Hersteller

Die beiden führenden Hersteller von Kanaldeckeln in Deutschland sollen sich bei Preisen und Rabatten abgesprochen haben. Das Bundeskartellamt reagiert mit Geldbußen in Millionenhöhe. mehr...


Lastwagen fahren zum Check-in in das Terminal am Hafen. Nach dem Austritt Großbritanniens aus dem EU-Binnenmarkt und der Zollunion machen sich die Brexit-Folgen bei immer mehr Unternehmen bemerkbar.

Massive Einbußen erwartet Studie: Brexit belastet britische Exportwirtschaft

Eine schwache Nachfrage, deutlich zunehmende Bürokratie und eine Abwertung des britischen Pfunds: Der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union wird einer Studie zufolge die britische Exportwirtschaft hart treffen. Es werden Einbußen von bis zu 28 Milliarden Euro erwartet. mehr...


Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) will innerhalb der nächsten Jahre Hunderte Arbeitsplätze abbauen.

Deutschlands größte Landesbank LBBW will Hunderte Arbeitsplätze abbauen

«Gehen davon aus, dass wir bis Ende 2024 ungefähr 700 Stellen weniger haben werden». Die Landesbank Baden-Württemberg plant herbe Einschnitte beim Personal. Bis 2024 sollen insgesamt 100 Millionen Euro eingespart werden. mehr...


Ein Mitarbeiter des Lebensmittellieferdienstes Amazon Fresh packt die bestellten Waren in eine Transporttasche.

Gewinner in Corona-Krise Lebensmittel online: Ein Milliardenmarkt wird verteilt

Der Online-Handel mit Lebensmitteln boomt. Die Umsätze haben sich binnen Jahresfrist fast verdoppelt. Deshalb drängen immer mehr Wettbewerber auf den Markt. Doch hat die Sache einen Haken. mehr...


Der Versicherungskonzern «Allianz will seine Kundenmilliarden bis 2025 klimafreundlicher anlegen.

Bis 2025 Allianz will Kundenmilliarden klimafreundlicher anlegen

Versicherungen und Pensionsfonds zählen zu den größten Kapitalanlegern der Welt. Selbst unter Druck von Umweltschützern, will die Branche ihre Marktmacht nützen, um den Ausstoß von Treibhausgasen zu reduzieren. mehr...


Luca de Meo ist seit gut einem halben Jahr Generaldirektor von Renault.

Weniger Masse, mehr Rendite Neuer Renault-Chef legt Strategie vor

Seit dem Sturz von Autoboss Carlos Ghosn ist Frankreichs Autogigant Renault nicht aus der Krise gekommen. Topmanager Luca de Meo will nun das Ruder rumreißen. Dabei kommt wohl auch ein altes Modell zu unerwarteten Ehren. mehr...


Wirtschaft: Oclean Air 2 Setzt neue Standards im Bereich Geräuschentwicklung
Sonderveröffentlichung

Wirtschaft Oclean Air 2 Setzt neue Standards im Bereich Geräuschentwicklung

Aus sozialer und psychologischer zählt Lärm zu unangenehmen Reizen. Lange Aufenthalte in Lautstärkegeladener Umgebung können u.a. zu erhöhtem Blutdruck, Tinnitus und Appetitlosigkeit führen. Aber selbst in unserem Alltag gibt es einen Lärm achter, der uns jeden Tag begleitet – Die elektrische Zahnbürste! mehr...


Gen- und Zelltherapien sollen das Wachstum des Bayer-Konzerns ankurbeln.

Wegfallende Patente Bayer hofft auf Wachstumsschub mit Gen- und Zelltherapien

Das Pharmageschäft des Dax-Konzerns gilt unter Experten als noch gut aufgestellt. Doch die Leverkusener müssen unter anderem den Wegfall von Patenten auf aktuelle Kassenschlager kompensieren. Langfristiges Wachstum soll nicht nur durch neue Medikamente gesichert werden. mehr...


Immer mehr Menschen in Deutschland beschweren sich über unerlaubte Telefonwerbeanrufe.

Bundesnetzagentur Höchststand bei Beschwerden wegen unerlaubter Telefonwerbung

Das Telefon klingelt, ein Werbetreibender ist dran. Ein neuer Stromvertrag gefällig? Oder ein Zeitschriften-Abo? Und sind Sie nicht unterversichert? Solche Fragen gehen einem häufig auf den Keks - ganz besonders, wenn die Telefonate gar nicht hätten stattfinden dürfen. mehr...


Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Börse in Frankfurt Dax bleibt unter 14.000 Punkten

Frankfurt/Main (dpa) - Die Hängepartie des Dax unter 14.000 Punkten hat sich am Mittwoch fortgesetzt. Anleger sind unsicher, wie lange und wie stark sich die neuerlichen Lockdowns auf die wirtschaftlichen Aktivitäten auswirken werden. mehr...


Mit dem Düngerstreuer am Traktor fährt ein Landwirt im Main-Kinzig-Kreis über ein noch grünes Getreidefeld.

Umwelt- und Naturschutz Umweltministerium will höheren Anteil für Öko-Agrarförderung

Die Reform der europäischen Agrarpolitik ist noch nicht in trockenen Tüchern, auf EU-Ebene wird noch verhandelt. Deutschland könne und müsse trotzdem vorangehen, sagt Umweltministerin Svenja Schulze - und macht Vorschläge, wie die Landwirtschaft künftig grüner werden kann. mehr...


Teils leere Regale in einem Belfaster Supermarkt.

Handelsverband warnt Brexit gefährdet Lebensmittelversorgung in Nordirland

Bilder leerer Supermarktregale in Nordirland haben für Aufsehen gesorgt. Die Lage bleibt kritisch. Und auch an anderer Stelle könnten bald Folgen des Brexits zu spüren sein. mehr...


Weite Teile des Handels sowie Kneipen und Restaurants bleiben weiterhin dicht. Bei vielen Unternehmen wächst daher die Unsicherheit.

Corona-Krise Wirtschaft frustriert über «leere Versprechen» der Regierung

Wie geht es weiter in der Corona-Krise? Bei vielen Firmen ist die Unsicherheit groß. Nerven liegen blank, auch weil Bedingungen für Hilfen geändert wurden. mehr...


VW drosselt im Stammwerk Wolfsburg die Produktion.

Mitarbeiter in Kurzarbeit Volkswagen-Stammwerk drosselt wegen Chipflaute Produktion

Zu Beginn der Corona-Krise hatten viele Chiphersteller die Produktion auf Unterhaltungselektronik umgestellt - das bekommt nun auch die Autoindustrie zu spüren. mehr...


Rohre für die Erdgaspipeline Nord Stream 2 werden im Hafen Mukran auf der Insel Rügen gelagert.

Ostsee-Pipeline Baerbock fordert Stopp von Stiftung für Nord Stream 2

Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat den Stopp einer Stiftung in Mecklenburg-Vorpommern gefordert. Der Satzungsentwurf für die Stiftung gibt Einblick in das geplante Konstrukt. mehr...


Der Inlands-Tourismus verzeichnet ein Rekordtief während der Corona-Pandemie.

Massiver Umsatzeinbruch Deutschland-Tourismus durch Corona-Pandemie hart getroffen

Massiver Umsatzeinbruch statt weiteres Rekordjahr: Die Corona-Krise trifft die Hotelbranche in Deutschland mit aller Härte. Die Zahl der Übernachtungen sinkt auf ein Rekordtief. mehr...


126 - 150 von 18007 Beiträgen