Filialen weiter beliefert Geschäfte beim insolventen Modelabel Bench laufen weiter

Der britische Modehersteller Bench lässt die Geschäfte weiter laufen.

München (dpa) - Das britische Modelabel Bench führt nach der Insolvenz die Geschäfte auch auf dem Kontinent vorerst weiter. mehr...

Auf dem Gelände der Salzgitter AG liegen aufgewickelte Metallbänder (Archivbild). Der deutsche Außenhandel hat einen Dämpfer erhalten.

Abwärtstrend Deutsche Exporte gehen im März zurück

Die starke Nachfrage aus der Europäischen Union hält den deutschen Export am Laufen. Internationale Handelskonflikte machen sich allerdings bemerkbar. mehr...


Geldautomat in Berlin: Immer mehr Menschen erledigen ihre Geldgeschäfte online.

Online-Banken auf Vormarsch Bitkom: In Finanzbranche bahnt sich Gezeitenwechsel an

Berlin (dpa) - Mehr als drei Viertel der Internet-Nutzer in Deutschland erledigen ihre Bankgeschäfte laut einer Studie des Digitalverbands Bitkom inzwischen online. mehr...


Allein 2017 exportierte China für 375 Milliarden Dollar mehr Waren in die USA, als es von dort einführte.

Trendwende nicht in Sicht Chinas Handelsüberschuss mit den USA wächst weiter

US-Präsident Donald Trump ist es ein Dorn im Auge, dass China viel mehr Waren in die USA verkauft als umgekehrt. Doch eine Trendwende ist trotz der Drohungen aus Washington bislang nicht in Sicht. mehr...


Börse in Frankfurt: DAX: Schlusskurse im Späthandel am 7.05.2018 um 20:30 Uhr

Börse in Frankfurt DAX: Schlusskurse im Späthandel am 7.05.2018 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 7.05.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...


Jean-Marc Janaillac, Konzernchef der Fluggesellschaft Air France-KLM.

Nach Rücktrittsankündigung Kurssturz und Führungsfrage: Air France in der Krise

Die Air-France-Spitze hat sich im Tarifkonflikt gehörig verschätzt. Der Abgang von Konzernchef Janaillac weckt Sorgen, dass der Sanierungskurs scheitern könnte. Frankreichs Wirtschaftsminister sieht das Überleben der Airline auf dem Spiel. mehr...


Börse in Frankfurt: DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 7.05.2018 um 17:56 Uhr

Börse in Frankfurt DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 7.05.2018 um 17:56 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 7.05.2018 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...


Die amerikanische Justiz will Winterkorn wegen Betrugs in der Abgasaffäre zur Rechenschaft ziehen, in den USA gibt es bereits einen Haftbefehl gegen ihn.

Abgasaffäre Winterkorn will auf Vorwürfe eingehen

Wann äußert sich Martin Winterkorn zu seiner «Dieselgate»-Anklage in den USA? Der Ex-VW-Chef soll gefasst mit den schweren Vorwürfen umgehen, heißt es. Währenddessen geht die Aufarbeitung der Affäre auch im Konzern weiter - und aus der Opposition hagelt es Kritik. mehr...


Starinvestor Warren Buffett sagte, dass er den Bitcoin-Hype für eine Spekulationsblase halte, die zu einem «bösen Ende» führen müsse.

«Rattengift»: Starinvestor Buffett poltert weiter gegen Bitcoin

New York (dpa) - Warren Buffetts Abneigung gegen Kryptowährungen ist bekannt, doch am Wochenende legte die 87-jährige Investorenlegende mit ungewohnt deutlichen Worten nach. mehr...


Straßenstrich in Frankfurt am Main.

«Atlas der Arbeit» Gewerkschaften warnen vor Sklaverei in Deutschland

Minijobs, Teilzeit, Leiharbeit - Millionen haben keine unbefristete Vollzeitstelle, wie der «Atlas der Arbeit» schildert. Er bietet für Beschäftigte aber gute Aussichten. mehr...


Aus der Antwort der Bundesregierung geht hervor, dass die Zugausfälle nicht in die Pünktlichkeitsstatistik der Bahn einfließen.

Verkehrsministerium Zahl der Zugausfälle gestiegen

Berlin (dpa) - Die Zahl der Zugausfälle in Deutschland ist nach einem deutlichen Rückgang 2016 im vergangenen Jahr wieder gestiegen. Knapp 43.000 Zugverbindungen wurden gestrichen, im Jahr zuvor waren es nur 37.000. mehr...


Börse in Frankfurt: DAX: Kurse im XETRA-Handel am 7.05.2018 um 13:05 Uhr

Börse in Frankfurt DAX: Kurse im XETRA-Handel am 7.05.2018 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 7.05.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...


Nestlé, größter Kaffeeproduzent der Welt, wird Starbucks-Produkte wie Kaffeebohnen oder gemahlenen Kaffee vertreiben.

Milliardenschwerer Deal Nestlé vermarktet nun Starbucks-Kaffee

Die größten Kaffeemarken unter einem Dach: Nestlé mit Nescafé und Nespresso vermarktet künftig Starbucks-Kaffee. Die Schweizer wollen so im US-Markt besser punkten - und den Deutschen Konkurrenz machen. mehr...


«Es wird gleich reagiert, damit es zu einer veränderten Praxis kommt, so weit wir das beeinflussen können», sagt Olaf Scholz.

Entfristung von Arbeitsvertrag Scholz kritisiert Einstellungspraxis der Deutschen Post

Die Deutsche Post macht die Entfristung von Arbeitsverträgen auch von Krankheitstagen eines Mitarbeiters abhängig. Das ist arbeitsrechtlich zwar nicht angreifbar, wie selbst Gewerkschaftsvertreter sagen. DGB und Politik sind dennoch empört und dringen auf Korrekturen. mehr...


Stärkster Wachstumsmarkt für Mercedes-Benz ist derzeit der Raum Asien-Pazifik und dort besonders China: 

SUVs besonders gefragt Neue Absatz-Bestmarke für Mercedes-Benz

Stuttgart (dpa) - Die Daimler-Kernmarke Mercedes-Benz hat zum Jahresstart so viele Autos verkauft wie noch nie. Von Januar bis April setzten die Stuttgarter insgesamt 786 862 Fahrzeuge ab - ein Bestwert für diesen Zeitraum, wie das Unternehmen mitteilte. mehr...


Der ehemalige Topmanager Thomas Middelhoff schreibt an einem neuen Buch.

Ex-Arcandor-Chef Middelhoff schreibt Wirtschaftskrimi

Hamburg (dpa) - Der frühere Top-Manager Thomas Middelhoff schreibt an einem neuen Buch. «Es ist so eine Art Wirtschaftskrimi», sagte der einstige Manager im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur. mehr...


Den Aktionären der Hannover Rück winkt eine höhere Dividende.

Geringe Großschäden Hannover Rück zum Jahresstart mit mehr Gewinn

Für die Folgen des Sturmtiefs «Friederike» im Januar muss der Rückversicherer zwar tief in die Tasche greifen. Die Ausgaben für Großschäden insgesamt halten sich in den ersten Monaten aber in Grenzen. Die Anteilseigner profitieren nicht nur vom Aktienkurs. mehr...


Seit Beginn des Jahres hat sich Rohöl deutlich verteuert.

Sorgen trüben Ölpreise legen deutlich zu

Frankfurt/Singapur (dpa) - Die Ölpreise haben deutlich zugelegt. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juli kostete am Montagmorgen 75,65 US-Dollar. mehr...


Briefträger der Deutschen Post in Stuttgart.

Umstrittenes Konzept Post macht Entfristung von Zahl der Krankentage abhängig

Mehr als 20 Tage in zwei Jahren sollte man bei der Post nicht krank sein, wenn man in einen unbefristeten Arbeitsvertrag wechseln will. Aus der Politik kommen kritische Kommentare, doch die Post versteht die Aufregung nicht. mehr...


Der damalige VW-Chef Martin Winterkorn wird vom US-Justizministerium der Mittäterschaft im Diesel-Abgasskandal beschuldigt.

Untersuchung läuft noch VW-Aufsichtsrat prüft Schadenersatzanspruch gegen Winterkorn

Der Abgas-Skandal bedeutete einen Absturz für den Volkswagen-Lenker Martin Winterkorn, der sich beim Rücktritt 2015 «fassungslos» über die «Verfehlungen dieser Tragweite im Volkswagen-Konzern» zeigte. Lange war es ruhig um ihn. Nun kehrt die Affäre mit Wucht zurück. mehr...


Union und SPD hatten vereinbart, dass eine Kommission bis Anfang 2019 eine Strategie zur «Zukunft der bezahlbaren und nachhaltigen Mobilität» erarbeiten soll.

Eigene Kommission gefordert SPD macht Druck wegen Kommission zur Zukunft der Mobilität

Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Für Deutschland mit seiner starken Autoindustrie ist das eine zentrale Frage. Doch in der Koalition könnte es Ärger geben. mehr...


Fordert ein Fachkräftezuwanderungsgesetz: Arbeitsagenturchef Detlef Scheele.

SPD drückt aufs Tempo Ruf nach Fachkräftezuwanderung wird lauter

Für zwei von drei Betrieben ist Fachkräftemangel Geschäftsrisiko Nummer eins. Inländer und EU-Ausländer reichen zum Schließen der Lücke längst nicht. Doch auf was kommt es bei Fachkräftezuwanderung an? mehr...


Warren Buffett (M.) hat mit seiner Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway einen seltenen Verlust vermeldet.

1,2 Milliarden Dollar Minus Starinvestor Buffett mit seltenem Quartalsverlust

Omaha (dpa) - Staranleger Warren Buffett hat beim jährlichen Aktionärstreffen seiner Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway einen seltenen Verlust vermeldet. Im ersten Quartal fiel unter dem Strich ein Minus von 1,2 Milliarden Dollar (1,0 Mrd Euro) an, wie das Unternehmen mitteilte. mehr...


Frisch geschlachtete Schweine in einem Kühlhaus: Das «Tierwohllabel» soll bis 2020/2021 in die Supermärkte kommen.

Einführung bis bis 2020/2021 Klöckner will «Tierwohllabel» für Fleisch mit drei Stufen

Die Politik plant schon länger ein Logo, das Kunden beim Fleischkauf zeigen soll, wenn Tiere bessere Bedingungen im Stall hatten. Nun legt die neue Ministerin erste Vorstellungen vor - und ändert einiges. mehr...


Pannenhilfsfahrzeug des ADAC in Potsdam.

Mobilitätsoffensive geplant Moderater Stellenabbau bei ADAC

Die gesellschaftlichen und technologischen Veränderungen zwingen den ADAC zum Umdenken, in- und extern. Der Autofahrer-Verein sieht sich für die Zukunft gewappnet - das Motto: «Pole Position». mehr...


2026 - 2050 von 6479 Beiträgen