Quote im Dezember 2020 in Bielefeld mit Abstand am höchsten Mehr Arbeitslose in OWL

Symbolbild

Bielefeld (WB/in) - Nach der angesichts der Corona-Pandemie noch erfreulichen Entwicklung seit August 2020 ist die Zahl der Arbeitslosen in Ostwestfalen-Lippe im Dezember erstmalig wieder gestiegen.Ihre Zahl erhöhte sich im Vergleich zum November 2020 um 0,3 Prozent auf 65.979 Personen. mehr...

Schaufensterfiguren, die Anzüge mit Skelettmotiv und Mund-Nasen-Schutz tragen, stehen in einem geschlossenen Geschäft in der Innenstadt von Köln.

Textilhandel bricht ein Rekordumsatzplus im Einzelhandel

Boom in Online- und Versandhandel, Umsatzeinbruch im Geschäft mit Mode und Textilien: Nicht alle Einzelhändler profitieren von dem kräftigen Umsatzplus 2020. mehr...


Die Arbeitsagenturen hat heute die aktuellen Zahlen für Dezember bekanntgegeben.

Arbeitsmarkt bleibt stabil Zahl der Arbeitslosen steigt auf 2,707 Millionen

Das Jahr 2020 war auch auf dem Arbeitsmarkt ein Jahr wie kein anderes. Noch nie hat die Bundesagentur für Arbeit so viel Geld ausgeben müssen - etwa für Kurzarbeit. Trotz Corona ist der Abschluss aber - dank erfreulicher Dezember-Zahlen - einigermaßen versöhnlich. mehr...


Kontaktloses Zahlen breitet sich aus.

Bitkom-Umfrage Kontaktloses Bezahlen nimmt weiter zu

Das kontaktlose Bezahlen hierzulande boomt und nicht nur wegen Corona. Laut einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom 2020 haben immer Menschen diese Zahlungsmethode gewählt. mehr...


Der neue Hochgeschwindigkeitszug mit dem Namen KTX-Eum, auch bekannt als Korail Class 150000, fährt am ersten Tag seiner Betriebsaufnahme in den Bahnhof Cheongnyangni ein.

Bis zu Tempo 260 Südkorea nimmt neuen Hochgeschwindigkeitszug in Betrieb

Südkoreas neuer Hochgeschwindigkeitstriebzug KTX-Eum feiert sein kommerzielles Debüt. Es handelt sich um einen umweltfreundlichen Zug, der zur Reduzierung der Kohlendioxidemissionen beiträgt. Präsident Moon Jae war bei der ersten Probefahrt dabei. mehr...


Der neue Commerzbank-Chef Manfred Knof, ehmals Vorstandsvorsitzender der Allianz Deutschland AG, stimmt die Bank auf einen tiefgreifenden Umbau ein.

«Zukunftsfähige Strategie» Commerzbank-Chef Knof stimmt auf tiefgreifenden Umbau ein

Bei der Commerzbank steht seit Monaten eine Verschärfung des Sparkurses im Raum. Um die strategischen Leitplanken dafür zu setzen, drückt der neue Chef nun aufs Tempo. mehr...


Der Bürokommunikationsdienst Slack ist am ersten Arbeitstag des neuen Jahres durch eine Störung weitgehend lahmgelegt worden.

Stundenlage Störung Fehlstart für Bürokommunikationsdienst Slack ins neue Jahr

Der Bürokommunikationsdienst Slack hat sich für 2021 viel vorgenommen. Unter dem Dach des aufstrebenden Softwarekonzerns Salesforce will Slack gegen Microsoft bestehen und die Arbeitswelt revolutionieren. Der Start ins neue Jahr begann aber mit einer Panne. mehr...


Allein am Flughafen. Die Corona-Pandemie schränkt Geschäftsreisen massiv ein.

Nach der Krise Geschäftsreisen ade? Hoteliers bangen um Geschäft

Messen sind abgesagt, Veranstaltungen finden online statt. Die Corona-Pandemie schränkt Geschäftsreisen massiv ein. Manche Firmen werden auch künftig auf Trips ihrer Mitarbeiter verzichten. Das hat Folgen für die Hotellerie. mehr...


Die Geschäftsführer Dr. Christian Mestwerdt, Eduard R. Dörrenberg, Christoph Harras-Wolff (von links) mit Produkten von Dr. Wolff.

Bielefelder Pharma- und Kosmetikhersteller wächst um 8,5 Prozent auf 340 Millionen Euro Dr. Wolff steigert Umsatz

Bielefeld (WB/ef) - Der Bielefelder Pharma- und Kosmetikhersteller Dr. Wolff trotzt im abgelaufenen Geschäftsjahr der Krise. Innovative und schnell entwickelte Produkte sorgten dabei für Sonderkonjunktur-Effekte, wie das Familienunternehmen mit seinen rund 780 Mitarbeitern am Montag mitteilte. Der Umsatz stieg um 8,5 Prozent auf einen vorläufigen Umsatz von 340 (313) Millionen Euro. mehr...


Wirtschaft: Hat Printwerbung noch einen Platz im Marketingmix?
Sonderveröffentlichung

Wirtschaft Hat Printwerbung noch einen Platz im Marketingmix?

Der Alltag verlagert sich immer mehr ins Internet. Der Kontakt mit Freunden findet in den sozialen Medien statt, die Nachrichten kommen direkt auf das Smartphone und geshoppt wird online. Hat die Printwerbung als bislang unverzichtbarer Bestandteil im Marketing-Mix ausgedient? Oder gibt es weiterhin gute Gründe, die für Printwerbung sprechen? mehr...


«Es darf nicht so sein, dass Lebensmittel zu Billigstpreisen verschleudert werden», sagt Klaus Müller.

Kritik wächst Auswege aus «Billigstpreisen» für Lebensmittel gesucht

Beim Einkaufen achten die meisten Verbraucher auf den Preis - auch bei Lebensmitteln. Doch wie billig muss es wirklich sein? An immer neuen Aktionen im Handel wächst die Kritik - nicht nur bei Bauern. mehr...


Tui hofft nach dem Corona-Einbruch auf eine rasche Erholung.

Wacklige Corona-Finanzen Außerordentliche Hauptversammlung bei Tui

Ist es nur eine Formalie, oder könnte es Gegenwind geben? Die Tui-Aktionäre sollen über die geplante Kapitalerhöhung und weitere Finanzmittel für den Konzern entscheiden. Sicher ist: Im neuen Jahr geht es für den coronageplagten Reiseanbieter ums Ganze. mehr...


Ein Mitarbeiter der Symrise AG hält eine Plastikflasche mit so genannten „ActiPearls“. Symrise ist einer der weltweit führenden Anbieter von Duft- und Geschmacksstoffen. Die Aktie legte 2020 gut 15 Prozent zu.

Blick auf das Börsenjahr 2020 aus OWL-Sicht – Herforder Modehersteller Ahlers verliert über 40 Prozent Symrise-Aktie legt 15,6 Prozent zu

Bielefeld (WB) - Immer mehr Anleger legen ihr Geld auch in Aktien oder Fonds an. Wer dabei auf regionale an der Börse notierte Unternehmen gesetzt hat, dürfte Licht und Schatten erlebt haben – also Gewinne und Verluste zumindest auf dem Papier. mehr...


Ein Reisebüro von Tui in Greifswald.

Gebeutelter Reisekonzern EU-Kommission genehmigt Milliarden-Staatshilfe für Tui

In den Urlaub reisen - das war 2020 coronabedingt kaum möglich. Die Reisebranche leidet enorm. Die EU-Kommission hat nun grünes Licht für milliardenschwere Staatshilfen des Bundes gegeben. mehr...


PSA-Chef Carlos Tavares: «Wir sind bereit für diese Fusion.».

Aktionäre billigen Megafusion Weg für Autoriesen Stellantis frei

Zwei Autohersteller mit europäischen Wurzeln bilden mitten in der Corona-Krise einen neuen Branchengiganten. Aktionäre geben grünes Licht. Wie sieht es mit der Beschäftigung aus? mehr...


Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Börse in Frankfurt Dax schließt mit Miniplus: Gewinnmitnahmen nach neuem Rekord

Frankfurt/Main (dpa) - Die wichtigsten deutschen Aktienindizes sind mit Rekorden ins Jahr 2021 gestartet. Der Leitindex Dax hatte am Montag im Verlauf bei gut 13.907 Punkten eine weitere Bestmarke erklommen, bevor Gewinnmitnahmen das Börsenbarometer zwischenzeitlich ins Minus drückten. mehr...


Blick auf eine Preistafel für Benzin- und Diesel-Kraftstoffe an einer Kölner Tankstelle.

CO2-Preis und Mehrwertsteuer ADAC: Benzin und Diesel zu Jahresbeginn etwa 6 Cent teurer

2020 war in Deutschland laut ADAC «eines der günstigsten Tankjahre seit langem». Zum Jahreswechsel ging es durch den CO2-Preis und die erhöhte Mehrwertsteuer aber wieder nach oben. Wie stark die Änderungen die Autofahrer belastet haben, ist umstritten. mehr...


44,8 Millionen Menschen hatten im Jahresschnitt im Inland einen Arbeitsplatz oder waren selbstständig - 1,1 Prozent weniger als ein Jahr vorher.

Wenige Einstellungen Corona-Krise drückt Zahl der Erwerbstätigen

Trotz des flächendeckenden Einsatzes von Kurzarbeit kostet die Corona-Krise in Deutschland hunderttausende Jobs. Ein Experte rät zum schnellen Gegensteuern. mehr...


Mit Schildern mit der Aufschrift «16% Mehrwertsteuer geschenkt auf alle Artikel» wirbt ein Geschäft in der Hamburger Innenstadt.

Laut Umfragen Ifo: Senkung der Mehrwertsteuer hat Ziel verfehlt

Sie sollte den Konsum in Schwung bringen und finanzielle Einbußen im Handel während des Lockdowns ausgleichen. Doch die Senkdung der Mehrwertsteuer habe kaum einen Effekt gehabt, resümiert das Ifo-Institut. mehr...


Digitales: Online-Weiterbildungen im Trend – steigende Zahlen für 2020 erwartet
Sonderveröffentlichung

Digitales Online-Weiterbildungen im Trend – steigende Zahlen für 2020 erwartet

Im Allgemeinen spielt Digitalisierung in Deutschland eine immer größere Rolle. Sie betrifft nicht mehr nur IT-Unternehmen, sondern zunehmend auch Privatpersonen. So wird online bezahlt, eingekauft und spätestens seit dem Ausbruch von Corona auch der Kontakt zu Freunden und Familien online aufrechterhalten. mehr...


Wirtschaft: Abstrafung durch Negativzinsen – so belasten die Einlagezinsen Privat- und Geschäftskunden
Sonderveröffentlichung

Wirtschaft Abstrafung durch Negativzinsen – so belasten die Einlagezinsen Privat- und Geschäftskunden

In der Hoffnung auf mehr Kreditvergaben verlangt die EZB von Kreditinstituten Negativzinsen, welche vermehrt an Kunden weitergegeben werden – so findet man ein Geschäftskonto ohne Strafzins.  mehr...


„Vorteile für Käufer und Verkäufer“ : Private Immobilienauktionen
Sonderveröffentlichung

„Vorteile für Käufer und Verkäufer“ Private Immobilienauktionen

Nach wie vor hohe Nachfrage, steigende Preise und Mieten, historisch günstige Bauzinsen – zumindest bislang haben Corona und dessen ökonomische wie soziale Folgen dem Immobilienmarkt in Deutschland so gut wie nichts anhaben können. Je nach Region und Lage werden interessante und vor allem bezahlbare Objekte für Investoren und Selbstnutzer zunehmend rar. mehr...


An den Berlin-Brandenburger Flughäfen ist die Zahl der Passagiere 2020 stark eingebrochen.

Weiter Einbußen erwartet BER-Betreiber: Weg zur Normalität weiter als gehofft

Zwei Monate nach der Eröffnung läuft es am neuen Berliner Flughafen weitgehend reibungslos. Es gibt aber auch viel weniger Passagiere als erwartet. Und das wird sich so bald nicht ändern. mehr...


Richard Oetker wird am Montag 70 Jahre alt. Er war von 2010 bis 2017 Konzernchef.

Der Unternehmer Richard Oetker wird diesen Montag 70 Jahre alt „Ich war immer Optimist“

Bielefeld (WB) - Die schlimmste Zeit seines Lebens liegt nun schon 44 Jahre zurück. Es war, als der 1,94 Meter große Mann zwei Tage in einer nur 1,44 Meter langen Holzkiste eingepfercht war, mit Stromschlägen malträtiert wurde, wobei seine Knochen brachen. Noch heute leidet der Unternehmer Richard Oetker unter Folgen der Misshandlung seines Entführers im Dezember 1976. mehr...


Kryptowährung wieder auf Höchststand: Warum ist der Bitcoin so erfolgreich?
Sonderveröffentlichung

Kryptowährung wieder auf Höchststand Warum ist der Bitcoin so erfolgreich?

Seit März hat sich der Wert der digitalen Währung fast verfünffacht. Pendelte der Bitcoin damals um die 5.000 US$, erreichte er Mitte Dezember satte 24.000 Dollar. Die Kursbewegungen gleichen denen des Jahres 2017, als es in ähnlichem Tempo in wenigen Monaten von 2.000 Dollar auf gut 19.000 Dollar hochging. Danach stürzte der Bitcoin wieder ab und verlor innerhalb weniger Monate rund 80 % seines Wertes. mehr...


226 - 250 von 17990 Beiträgen