Euphorie lässt nach Halbzeitbilanz: Rekordjahr für Dax-Konzerne

Unter dem Strich bescherte die US-Steuerreform der deutschen Telekom einen satten Gewinnsprung von knapp 30 Prozent auf 3,5 Milliarden Euro.

Deutschlands Börsenschwergewichte glänzen 2017 mit Bestmarken bei Umsatz und Ergebnis. Die Stimmung in den Chefetagen der deutschen Wirtschaft ist allerdings nicht mehr so euphorisch wie zu Jahresanfang. mehr...

Seit Jahren kauft die EZB Anleihen im Kampf gegen die niedrige Inflation.

Anleihekäufe schieben an EZB steigert Gewinn

Frankfurt/Main (dpa) - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat 2017 mehr Gewinn gemacht. Der Nettogewinn stieg um 0,1 Milliarden Euro auf 1,3 Milliarden Euro, wie die Notenbank in Frankfurt mitteilte. mehr...


Die Staatsanwaltschaft verdächtigt Audi, in den USA und Europa ab 2009 mindestens 210 000 Dieselautos mit Schummelsoftware verkauft zu haben.

Abgas-Affäre Razzien bei ehemaligen Audi-Vorstandsmitgliedern

Wieder rücken Staatsanwälte in Zusammenhang mit der Abgas-Affäre bei Audi aus: Sie durchsuchen Privatwohnungen und einen Arbeitsplatz. Der Kreis der Beschuldigten umfasst inzwischen 17 Menschen. mehr...


Der schottische Whisky-Verband SWA hatte gegen ein Produkt der Waldhornbrennerei in Berglen bei Stuttgart geklagt, deren Whisky «Glen Buchenbach» heißt.

EU-Gutachter Deutscher «Glen»-Whisky könnte Verbraucher irreführen

Luxemburg (dpa) - Die Bezeichnung «Glen» für deutschen Whisky könnte nach Ansicht eines EU-Gutachters irreführend sein. mehr...


Das Ifo-Geschäftsklima ergibt sich aus einer monatlichen Befragung von etwa 7000 Unternehmen.

Ifo-Geschäftsklima Stimmung unter deutschen Unternehmen lässt nach

München (dpa) - Die Stimmung in den deutschen Unternehmen hat sich im Februar deutlich verschlechtert. Das Geschäftsklima fiel um 2,2 Punkte auf 115,4 Zähler, wie das Ifo-Institut in München mitteilte. mehr...


Valdis Dombrovskis unterstützt die Vorschläge zu «Green Finance».

Breite Zustimmung EU-Kommissar: Klimaschutz per Finanzmarktregulierung

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission plant zusätzliche Regulierungen für den Finanzsektor, um damit «grüne» Investitionen zu fördern. mehr...


Verwaltungsgebäude Gerry Weber AG Halle, Neulehenstraße. Foto: dpa

Halle Gerry Weber baut Konzern weiter um

Der von Umsatz- und Gewinnrückgängen gebeutelte Haller Modekonzern Gerry Weber AG will mit neu formiertem Vorstand ein weiteres Programm zur Verbesserung der Geschäftslage auflegen. Das Ziel sei vor allem eine nachhaltige Steigerung der Profitabilität. mehr...


Für die Zukunft setzt BAT weiter auf sogenannte Produkte der nächsten Generation, wie zum Beispiel E-Zigaretten.

Trotz sinkender Verkäufe Tabakriese BAT mit guten Zahlen nach Zukauf

London (dpa) - Die Übernahme von Reynolds American und das schwache britische Pfund haben das Wachstum des Tabakkonzerns British American Tobacco (BAT) im vergangenen Geschäftsjahr kräftig angetrieben. mehr...


Das Atomkraftwerk Grohnde in Niedersachsen.

Druck erhöhen Gewerkschaften kündigen Warnstreiks in Atomkraftwerken an

Hannover (dpa) - Im Tarifstreit mit Eon und anderen Energieunternehmen erhöhen die Gewerkschaften IG BCE und Verdi den Druck. mehr...


Expertenrat zur Geldanlage: Peter-Paul Pätkau (von links), Stefan Wullenkord und Thomas Rakebrand. Foto: Oliver Schwabe

Bielefeld »Auf die Mischung kommt es an«

Immer mehr Bürger suchen nach Alternativen zum Sparbuch, um höhere Geldsummen gewinnbringend anzulegen. Das hat unsere Telefonaktion mit den drei Experten vom Bundesverband Deutscher Banken gezeigt. mehr...


Das Logo der US-Notenbank Federal Reserve in Washington.

Fed veröffentlicht Protokoll US-Notenbanker signalisieren weitere Leitzinsanhebungen

Washington (dpa) - Die US-Notenbank Fed hat weitere Leitzinsanhebungen signalisiert. «Laut einer Mehrheit der Teilnehmer erhöht der stärkere wirtschaftliche Ausblick die Wahrscheinlichkeit für weitere graduelle Leitzinsanhebungen.» mehr...


Börse in Frankfurt: DAX: Schlusskurse im Späthandel am 21.02.2018 um 20:30 Uhr

Börse in Frankfurt DAX: Schlusskurse im Späthandel am 21.02.2018 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 21.02.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...


Börse in Frankfurt: DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 21.02.2018 um 17:55 Uhr

Börse in Frankfurt DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 21.02.2018 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 21.02.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...


Stickstoffdioxid (NO2) stammt in Städten hauptsächlich aus Dieselabgasen.

Vor Urteil zu Fahrverboten Studie belegt Folgen von Diesel-Abgasen

Dürfen Städte Dieselautos aussperren, um die Luft sauber zu kriegen? Oder müssen sie sogar? Politik und Autofahrer schauen nach Leipzig - da hat die Justiz das Wort. Neue Zahlen über die Gesundheitsfolgen von Dieselabgasen zeigen, wie brisant das Thema ist. mehr...


Aufgrund der gut gefüllten Auftragsbücher und guter Aussichten zeigt sich Hochtief optimistisch für das laufende Jahr.

Gute Auslandsgeshäfte Hochtief mit prall gefüllter Kasse auf Übernahmekurs

Mit Rückenwind durch gut laufende Geschäfte steht Hochtief in den Startlöchern für ein Bieterrennen um den spanischen Mautstraßenbetreiber Abertis. Doch noch ist der Startschuss nicht gefallen. mehr...


EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager.

Es geht um Zündkerzen Brüssel verhängt Millionenstrafe gegen Bosch und Continental

Wenn Preise abgesprochen werden, zahlt am Ende oft der Verbraucher drauf. Wettbewerbskommissarin Vestager nimmt erneut die Autobranche ins Visier - und will auch künftig nicht locker lassen. mehr...


Qualcomm will sich mit der Übernahme unter anderem bei Chips für vernetzte und autonome Fahrzeuge stärken.

Chip-Gerangel Broadcom senkt Gebot für Qualcomm nach NXP-Aufschlag

San Jose (dpa) - Im Ringen um die bisher teuerste Tech-Übernahme hat der Chipkonzern Broadcom sein Gebot für den Konkurrenten Qualcomm leicht gesenkt. mehr...


Prallvolle Nahverkehrszüge wie hier in Berlin sind keine Seltenheit in Deutschland.

Besser statt kostenlos Nahverkehrsbetriebe: Brauchen mehr Geld für mehr Busse

Berlin (dpa) - Angesichts drohender Fahrverbote für alte Dieselfahrzeuge fordern Betreiber von Bussen und Bahnen mehr Geld vom Bund. mehr...


Als Verteilerfahrzeug gedacht: Daimlers Elektro-Lastwagen soll 2021 in Serie gehen

Als Verteilerfahrzeug gedacht Daimlers Elektro-Lastwagen soll 2021 in Serie gehen

Kleine Laster hat Daimler in der Elektrovariante schon im Angebot, nun soll die nächstgrößere Variante folgen. Die Zeit für den elektrischen 40-Tonner sieht der Hersteller aber noch nicht gekommen. mehr...


Theodor Weimer hat das Amt von seinem Vorgänger Carsten Kengeter zu Beginn des Jahres übernommen.

Fixgehalt Neuer Konzernchef verordnet Deutscher Börse Neuanfang

Theodor Weimer will die Vergangenheit schnell abhaken: 2017 sei ein schwieriges Jahr für die Deutsche Börse gewesen - doch in der Bilanz des Jahres stecke «kein Weimer drin». Der seit Januar amtierende Manager will nun an etlichen Stellschrauben drehen. mehr...


Börse in Frankfurt: DAX: Kurse im XETRA-Handel am 21.02.2018 um 13:05 Uhr

Börse in Frankfurt DAX: Kurse im XETRA-Handel am 21.02.2018 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 21.02.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...


Rund 120.000 Volkswagen-Beschäftigte bekommen ab Mai 4,3 Prozent mehr Geld.

Größter Firmentarif Mehr Geld für 120.000 VW-Beschäftigte

Der Weg war steinig - erstmals seit Jahren Warnstreiks, dazu nächtliche, stundenlange Verhandlungen. Doch jetzt steht der Tarifvertrag für 120.000 VW-Beschäftigte, Wahloption für mehr Freizeit inklusive. Und mehr Geld bekommen die Mitarbeiter auch noch. mehr...


Lettlands Zentralbankchef Ilmars Rimsevics spricht bei einer Pressekonferenz.

Finanzkrimi in Lettland Lettlands Zentralbankchef nicht bei EZB-Sitzung dabei

In der Korruptionsaffäre um Zentralbankchef Ilmars Rimsevics greift die Anti-Korruptionsbehörde durch und belegt ihn mit einem Amtsausübungsverbot. Doch bleibt weiter vieles schleierhaft. mehr...


Werbematerial auf der Thüringer Gründerwoche.

Rekordtief KfW: Unerwartet starker Rückgang bei Existenzgründungen

Frankfurt/Main (dpa) - Die historisch gute Lage auf dem Arbeitsmarkt hat im vergangenen Jahr die Lust der Bundesbürger auf Selbstständigkeit deutlich gedämpft. mehr...


Im Staatsfernsehen hat Venezuelas Präsident Nicolas Maduro die Kryptowährung gelobt.

Mit «Petro» gegen die Krise Venezuela sammelt mit Kryptowährung Millionen US-Dollar ein

Caracas/Frankfurt (dpa) - Das finanziell und wirtschaftlich schwer angeschlagene Venezuela hat als erstes Land eine staatseigene Kryptowährung, den sogenannten Petro, aus der Taufe gehoben. mehr...


2876 - 2900 von 6394 Beiträgen