Do., 31.01.2019

OWL-Unternehmen unterstützen Konferenz und Founders Foundation Allianz für das Hinterland

Eine Allianz für die digitale Innovation in OWL (erste Reihe, von links): Peter Hübinger (Miele), Jan Majer-Leonhart (Goldbeck), Eric Rotzoll (Itelligence), Mareen Fassholz (Wago), Doris Abeln (Dr. Oetker), Silvia Dicke (Itelligence), Sebastian Borek (Founders Foundation), Günter Korder (It’s OWL) und Eduard Dörrenberg (Dr. Wolff); (hintere Reihe, von links): Carsten Hoff (Claas), Thomas Schlenker (Schüco), Philip Vospeter (Claas), Marcus Böker (Phoenix Contact) und Julia Gridnev (Böllhoff).

Eine Allianz für die digitale Innovation in OWL (erste Reihe, von links): Peter Hübinger (Miele), Jan Majer-Leonhart (Goldbeck), Eric Rotzoll (Itelligence), Mareen Fassholz (Wago), Doris Abeln (Dr. Oetker), Silvia Dicke (Itelligence), Sebastian Borek (Founders Foundation), Günter Korder (It’s OWL) und Eduard Dörrenberg (Dr. Wolff); (hintere Reihe, von links): Carsten Hoff (Claas), Thomas Schlenker (Schüco), Philip Vospeter (Claas), Marcus Böker (Phoenix Contact) und Julia Gridnev (Böllhoff). Foto: Bernhard Pierel

Von Bernhard Hertlein

Bielefeld (WB). Die Founders Foundation bekommt Verstärkung für ihre »Hinterland«-Initiative. Elf führende Unternehmen und das Spitzencluster »It’s OWL« haben sich zu einer losen Allianz zusammengeschlossen.

Damit ist die Durchführung der Konferenz »Hinterland of Things« nach Angaben von Sebastian Borek, Geschäftsführer der Founders Foundation, für die nächsten drei Jahre gesichert. Das Ziel der Allianz gehe aber noch viel weiter. Geplant seien gemeinsame Vorträge und andere Veranstaltungen wie den »Founders Hack« sowie ein Gedankenaustausch zu digitalen Themen. Die Mitgliedsliste der Allianz liest sich wie das »Who is Who« der OWL-Familienunternehmen: Dr. Oetker, Dr. Wolff, Schüco, Itelligence, Böllhoff, Goldbeck (alle Bielefeld), Miele (Gütersloh), Claas (Harsewinkel), Wortmann (Detmold), Wago (Minden) und Phoenix Contact (Blomberg). Grundsätzlich ist die Allianz für weitere Firmen offen.

Die erste Neuauflage der Konferenz »Hinterland of Things«, zu der am 14. Februar wieder 1200 Teilnehmer in Bielefeld erwartet werden, ist Borek zufolge fast ausgebucht. Ziel ist es, Start-ups, innovative Großunternehmen und Geldgeber miteinander zu vernetzen. Angekündigt sind unter anderem Beiträge der Digitalministerin Dorothee Bär (CSU), der OWL-Unternehmer Cathrina Claas-Mühlhäuser, Eduard Dörrenberg, Markus Miele und Brigitte Mohn sowie aus der Start-up-Szene von Frank Thelen (Freigeist Capital), Alexander Kudlich (Rocket Internet), Oliver Flaskämper (Bitcoin), Carsten Jannetzky (Zahnarzt-Helden) und Verena Pausder (Fox Sheep).

Um Grundsätzliches geht es bei dem geplanten Firelight-Chat (Kamingespräch) mit Start-up-Investor Christian Miele und dem aus Bielefeld stammenden früheren »Bild«-Chef Kai Diekmann. Ein weiterer Höhepunkt ist nach Angaben von Anna Korte (Founders Foundation) ein »Pitch« (Wettkampf) der besonderen Art: Diesmal treten Investorengruppen gegeneinander an und lassen sich von Start-up-Vertretern bewerten.

Kontakte zwischen OWL und Israel

Hauptsponsoren der Konferenz »Hinterland of Things« sind die Wirtschaftsberatung Price Waterhouse Coopers (PWC) und das Start-up Nation Central (SNC), eine Einrichtung der israelischen Regierung. Borek hat den Kontakt zur SNC bei einer Israel-Reise geknüpft. Die digitale Szene im Land sei besonders innovativ und nicht nur im Bereich Sicherheit weltweit führend. Boreks Idee: Kontakte zwischen OWL-Unternehmen und israelischen Start-ups im Rahmen einer Unternehmerreise zu ermöglichen.

Insgesamt wird die Konferenz in der zweiten Runde noch internationaler. So hat auch eine indische Regierungsbehörde ihre Teil­nahme angekündigt, die zum Ziel hat, Auslandsinvestitionen auf dem Subkontinent zu fördern.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6359828?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2198339%2F