„Innovation Gym“ in Bielefeld gestartet
Fränzi Kühne schreibt jetzt ein Buch

Bielefeld (WB/in) -

Sie ist erst 37, aber seit dem Erfolg des Start-ups TLGG, als Beraterin von Großkonzernen in Fragen der Digitalisierung und als, solange Freenet im führenden Börsenindex geführt wurde, jüngste Aufsichtsrätin eines Dax-Unternehmens auch jenseits der Start-up-Szene bekannt: Fränzi Kühne.

Freitag, 13.11.2020, 19:32 Uhr aktualisiert: 16.11.2020, 19:58 Uhr
Fränzi Kühne im Livestream mit Henning Duderstadt (Open Innovation City Bielefeld).
Fränzi Kühne im Livestream mit Henning Duderstadt (Open Innovation City Bielefeld).

Die Digitalagentur TLGG („Torben, Lucie und die gelbe Gefahr“) verließ sie vor knapp einem Jahr, um sich, wie sie als Eröffnungsgast der „Innovation Gym“ erklärte, um ihre kleine Tochter zu kümmern und ein Buch zu schreiben. Darin fragt sie männliche Gründer, „was sonst nur Frauen gefragt werden“.

Innovation Gym, ein Projekt der Open Innovation City Bielefeld, will ab sofort Unternehmen in Ostwestfalen-Lippe in Workshops beraten und vernetzen. Der gemeinsame Austausch soll sie in die Lage versetzen, die Vielfalt der digitalen Angebote kreativ für sich nutzen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7677531?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2198339%2F
Kurz vor dem Kontrollverlust
Mit Megafonen wiesen Ordnungsamtsmitarbeiter die Schnäppchenjäger darauf hin, dass die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten sind.
Nachrichten-Ticker