Sonderveröffentlichung

Digitales
WhatsApp zwischen iOS und Android übertragen

Im Jahr 2007 ist ein Unternehmen an den Start gegangen, welches die Art, wie wir miteinander kommunizieren grundlegend verändern sollte – WhatsApp. Mittlerweile nutzen mehr als 1,5 Milliarden Menschen den Messenger-Dienst und täglich werden es mehr. Viele neue Funktionen und Features sind wohl der Grund für diesen Erfolg. Jedoch gibt es noch immer einige Probleme, die nur mit einem externen Tool gelöst werden können.

Mittwoch, 07.04.2021, 07:26 Uhr aktualisiert: 07.04.2021, 14:37 Uhr
Digitales: WhatsApp zwischen iOS und Android übertragen
Foto: Colourbox

Grundsätzlich ist es heute einfacher denn je, Daten zwischen zwei Smartphones auszutauschen. WhatsApp Chats jedoch von Android auf ein iPhone zu übertragen und umgekehrt ist mit WhatsApp selbst noch nicht möglich. Das WhatsApp Transfer Tool von Wondershare Dr.Fone macht es aber möglich.   

WhatsApp Transfer mit Wondershare

Als Besitzer eines Android Smartphones von Samsung, Huawei, Xiaomi oder einem anderen Hersteller, lässt sich WhatsApp nutzen und sämtliche Daten und Chats werden als Backup abgesichert. Dafür verwendet wird die Google Drive Cloud. Der WhatsApp Backup eines iOS-Gerätes hingegen wird in der Apple iCloud untergebracht. Wenn Sie also ein neues Smartphone kaufen und das Ökosystem nicht verlassen, können Sie Ihre Chats ganz einfach wieder bekommen. Dafür notwendig ist lediglich eine Anmeldung mit dem persönlichen WhatsApp-Profil und schon beginnt die Synchronisation. Bei einem Betriebssystemwechsel sind Sie auf externe Anbieter angewiesen.

WhatsApp Chats von Android auf iPhone übertragen

Sollten Sie ein langjähriger Android-Nutzer gewesen sein und nun auf ein iPhone mit iOS gewechselt haben, benötigen Sie ein externes Tool, um Ihr Backup auf das neue Smartphone zu bekommen. Genau zu diesem Zwecke wurde das Tool „WhatsApp-Transfer“ von Wondershare Dr.Fone entwickelt. Es hilft beim Sichern, Übertragen und Wiederherstellen von Chats und Nachrichten.

WhatsApp Chats von iPhone auf Android übertragen

Gleiches gilt ebenso für die Datenübertragung von iOS zu einem Android-Gerät. Mit dem einfach zu bedienenden Tool wird einfach ein Backup von einem iPhone oder Android-Telefon auf einem PC erstellt. Anschließend kann eben dieses an das neue Handy mit neuem Betriebssystem übertragen werden.

Wie funktioniert der WhatsApp Transfer mit Dr.Fone? – So geht’s

Die Anwendung von Wondershares WhatsApp Transfer Tool können Sie ganz einfach bedienen. Sie müssen dafür lediglich diese vier Schritte durchführen:

  1. Laden Sie sich die neueste Version von Wondershare Dr.Fone herunter und wählen Sie das Modul „WhatsApp-Transfer“ aus. 
  2. Im Anschluss können Sie aus mehreren Funktionen wählen:
  • WhatsApp Mitteilungen übertragen
  • WhatsApp Mitteilungen sichern
  • WhatsApp Mitteilungen auf iOS-Gerät wiederherstellen
  • WhatsApp Mitteilungen auf Android-Gerät wiederherstellen

Wählen Sie eine Option aus. Am linken blauen Rand können Sie die jeweiligen Chat-Programme und Messenger-Dienste sehen.

  1. Nachdem Sie nun die Übertragung ausgewählt haben, müssen Sie beide Geräte mit Ihrem MAC oder PC verbinden. Das Programm wird diese beiden Telefone dann automatisch erkennen. Über den Button „Wechsel“ können Sie das jeweilige Ziel- und Quell-Gerät festlegen.
  2. Mit einem letzten Klick auf „Übertragen“ können Sie den WhatsApp Mitteilungen Transfer beginnen.

Nach erfolgreicher Übertragung wird Ihnen das Programm von Wondershare Dr.Fone das Übertragungsende mitteilen. Sie können nun die beiden Smartphones von Ihrem PC oder MAC trennen und die WhatsApp-Anwendung auf Ihrem Zielgerät öffnen, um die Backup-Dateien wiederherzustellen. Es könnte möglich sein, dass Sie noch einige Szenarien überspringen müssen, um schlussendlich alle Dateien zu öffnen. In diesem Video sehen Sie, wie das Programm genutzt wird.

Wondershare Dr.Fone Transfer mit anderen Messenger Diensten

Neben den 1,5 Milliarden Menschen, welche WhatsApp nutzen, gibt es noch viele Millionen, die nur oder auch LINE, WeChat, Kik oder Viber verwenden. Auch deren Chat-Verläufe können Sie mit dem Tool sichern und gegebenenfalls auf ein anderes Gerät mit einem anderen Betriebssystem übertragen.

Das Toolkit als Smartphone Komplettlösung

Sämtliche Daten von WhatsApp übertragen war noch nie einfacher. Jedoch bietet Wondershare Dr.Fone noch viele weitere Programme an, mit denen Sie noch andere Probleme einfach und unkompliziert lösen können. Sie alle werden im „Wondershare Toolkit“ zusammengeführt. Darunter sind:

Die Dr.Fone Datenrettung

Es ist immer ärgerlich, wenn Bilder, Videos, Musik oder andere Dateien verlorengehen. Mit dem Datenrettungs-Programm von Dr.Fone können diese jedoch wiederhergestellt werden. Enthalten ist diese nützliche Funktion im Toolkit.

Der Dr.Fone Telefon-Backup

Selbstverständlich können Sie mit dem Tool auch Backups von Ihrem Smartphone auf Ihrem PC oder MAC sichern, um diese zu einem späteren Zeitpunkt wiederherzustellen.

Der Dr.Fone Telefon-Transfer

Wer kennt es nicht, man kauft sich ein neues Smartphone und möchte nun sämtliche Dateien, Fotos, Bilder und Musik übertragen. Dafür muss der Bluetooth nun nicht mehr verwendet werden. Deutlich einfacher und auch schneller geht es mit dem Dr.Fone Telefon-Transfer. Ebenso das Daten zwischen iOS & Android-Handy übertragen ist kein Problem.

Dr.Fone gibt Ihnen mehr Freiheiten und Möglichkeiten

Darüber hinaus sind in dem umfangreichen Toolkit noch eine zusätzliche Bildschirmsperre sowie eine elektronische Systemreparatur integriert. Nicht zu vergessen ist die dauerhafte Datenlöschung als auch der virtuelle Standort. Das Wondershare Dr.Fone Tool ermöglicht also das Sichern und Wiederherstellen von sämtlichen Dateien als auch deren Löschung und Übertragung. So können WhatsApp Chats von Android auf iPhone übertragen werden und umgekehrt. Darüber hinaus kann aber auch gleich das gesamte Telefon inklusive Kontakte und Einstellungen transferiert werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7904739?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2198339%2F
CDU-Bundesvorstand für Laschet als Kanzlerkandidat
«Ich bin bereit, für uns die Kandidatur zu übernehmen»: CDU-Chef Armin Laschet wollte die Entscheidung in der K-Frage bereits am Montagabend erzwingen. Erfolglos.
Nachrichten-Ticker