ISS-Aufenthalt Deutscher Astronaut Maurer soll russischen Raumanzug tragen

Der deutsche Astronaut Matthias Maurer ist bald auf der Internationalen Raumstation ISS zu Besuch.

Astronaut Matthias Mauerer hat neben Chinesisch auch Russisch gelernt und so ist es nur folgerichtig, dass er bei seinem bevorstehenden Aufenthalt in der ISS auch einen Raumausflug aus Russland trägt. mehr...

In London werden Freiwillige in einer Studie absichtlich mit dem Coronavirus infiziert.

«Human Challenge»-Studie Großbritannien setzt Freiwillige dem Virus aus

Während die Welt gegen die Pandemie ankämpft, infizieren in einem Krankenhaus in London Forscher junge Menschen gezielt mit dem Coronavirus. Zum Wohl der Allgemeinheit. Doch das ist hoch umstritten. mehr...


Ein Mitarbeiter des Krematoriums in Dachsenhausen (Rheinland-Pfalz) bringt an einem Sarg die Markierung «Corona» an.

Corona-Pandemie Weniger Corona-Tote: Zahlt sich das Impfen schon aus?

Diese Kurve macht Hoffnung: In Deutschland sterben gerade weniger Menschen an und mit dem Coronavirus. Machen sich bereits die Impfungen bemerkbar? mehr...


Das Bild zeigt die neu beschriebene Riesenkrabbenspinnenart Thunberga malala.

Artenvielfalt Greta-Thunberg-Spinne: 25 neue Arten beschrieben

Sie wurde erst vor einem halben Jahr auf Madagaskar entdeckt - und erhielt einen prominenten Namen. Jetzt zeigt sich, dass die Riesenkrabbenspinne vielfältiger ist als gedacht. mehr...


Blick auf die australische Forschungsstation Davis. Australien verfolgt Pläne, dort einen Flughafen zu bauen.

Forschungsstation Davis Flughafen am Südpol: Australiens umstrittene Antarktis-Pläne

Die Antarktis ist ein Naturparadies und Lebensraum faszinierender Kreaturen, von Walen über Robben bis zu Albatrossen und Pinguinen. Australien verfolgt nun Pläne, dort einen Flughafen zu bauen. mehr...


Aufnahme des Rovers «Perseverance» auf dem Mars.

Raumfahrt Mars-Rover fährt erstmals über den Roten Planeten

Dank seines Sechsrad-Antriebs kann der Mars-Rover «Perseverance» über den Planeten düsen. Nun hat es eine erste Spritztour gegeben - im galaktischen Tempo von nur 33 Minuten für stolze 6,5 Meter. mehr...


Eine Ärztin zeigt eine Ampulle mit dem Impfstoff Astrazeneca.

Mehr Nebenwirkungen gemeldet PEI-Sicherheitsbericht: Keine Bedenken bei Astrazeneca

Für den Impfstoff des Herstellers Astrazeneca melden mehr Menschen Nebenwirkungen als für die beiden anderen in Deutschland eingesetzten Vakzine. Das muss allerdings nicht am Impfstoff selbst liegen. mehr...


Der deutsche Astronaut Alexander Gerst führt ein Experiment auf der Internationalen Raumstation ISS durch.

Flug zur ISS Astronaut Gerst: Bei Esa-Bewerbung mit Ablehnung gerechnet

Müssen Astronauten Supermänner sein? Wohl eher nicht unbedingt. Gut also, dass Alexander Gerst mit der Bewerbung bei der Esa seinem Traum eine Chance gegeben hat. mehr...


Die Internationale Raumstation (ISS) in der Erdumlaufbahn.

Verlängerung der Mission Russland: ISS soll bis 2028 im All bleiben

Seit mehr als 20 Jahren befindet sich die ISS rund 400 Kilometer über der Erde im All - und dort soll die Raumstaion auch weiterhin bleiben. mehr...


Aus Privathaushalten landeten im Mittel elf Prozent der Lebensmittel im Abfall.

UN-Bericht 17 Prozent aller Lebensmittel weltweit landen im Müll

Im Jahr 2019 sind 931 Millionen Tonnen Lebensmittel im Abfall gelandet - sowohl noch essbare als auch nicht essbare Reste wie Knochen und Schalen. mehr...


Dichter Verkehr auf der A8 bei Irschenberg (Bayern) in Fahrtrichtung nach Salzburg.

Klima Verkehr: Emissionen um zehn Millionen Tonnen gestiegen

Im Verkehrssektor sind innerhalb von zehn Jahren die Treibhausgasemissionen auf 163 Millionen Tonnen gestiegen. Der mit Abstand größte Teil der Emissionen entfällt auf den Straßenverkehr. mehr...


Eine Hebamme tastet den Bauch einer schwangeren Frau ab.

Medizinische Untersuchung Trisomie-Bluttest soll Kassenleistung werden

Mütter, die bei ihrem Ungeborenen eine Trisomie ausschließen wollen, können einen Bluttest machen lassen. Der soll künftig zum Teil von den Kassen bezahlt werden. Weniger Kosten für werdende Eltern - was könnte daran problematisch sein? Vieles, sagen Ärzte und Kirchen. mehr...


Die Hauptkirche Sankt Michaelis in Hamburg: Als Beispiel für die Forschungen diente die Hansestadt als Beispiel.

Studie Bessere Krebs-Überlebenschance bei gutsituiertem Viertel

Wissenschaftler haben erstmals das Krebsüberleben zwischen den Stadtteilen einer Großstadt verglichen. Dabei finden sie teils erhebliche Differenzen. mehr...


Rekord-Gedächtnissportler können sich Hunderte Wörter merken.

Gedächtnisstudie Training für effizienteres und längeres Erinnern

Emma Alam kann sich in 15 Minuten 410 unzusammenhängende Wörter merken. Das ist ein Rekord - aber könnten das auch Normalos schaffen? Eine Studie zeigt, dass das Gedächtnis mit der Loci-Methode trainiert werden kann - mit überraschend schnellem Erfolg. mehr...


Der Prototyp der neuen «Starship»-Rakete fliegt und landet sicher - bevor es im Anschluss explodiert.

Testflug SpaceX-Rakete erstmals gelandet - und dann explodiert

Beim privaten Raumfahrtunternehmens SpaceX klappt noch nicht alles nach Plan. Zumindest hat nun die Landung einer «Starship»-Rakete funktioniert - für wenige Sekunden. mehr...


Virologe Christian Drosten warnt vor den Bund-Länder-Beratungen vor der ansteckenderen Corona-Variante.

Corona-Pandemie Drosten: Anteil ansteckenderer Variante weiter gewachsen

Die Sorge vor einer dritten Corona-Welle trifft auf Wünsche nach Wegen aus dem Lockdown: Vor der heutigen Bund-Länder-Runde hat der Virologe Christian Drosten seine Sicht auf die Risiken geschildert. mehr...


Christian Drosten ist Direktor am Institut für Virologie der Berliner Charité.

Mutante B.1.1.7 Virologe Drosten: Anteil ansteckenderer Variante wächst

Die Corona-Variante, die zunächst in Großbritannien entdeckt wurde, breitet sich auch hierzulande aus. Und sie wird sich nach Meinung des Charité-Chef-Virologen noch weiter verbreiten. mehr...


Vegane Ernährung - also der komplette Verzicht auf Nahrungsmittel tierischen Ursprungs - könnte einer kleinen Studie zufolge negative Folgen für die Knochengesundheit haben.

Ernährung Studie: Veganismus könnte Knochengesundheit beeinflussen

Fehlen Veganern wichtige Nährstoffe? Eine Studie hat die Knochengesundheit anhand bestimmter Biomarker und Ultraschallmessungen untersucht und dabei Interessantes entdeckt. mehr...


Ein Hörgerät wird in ein Ohr eingesetzt. Millionen Menschen könnten mit relativ einfachen Mitteln vor Hörschäden bewahrt werden.

Großteils vermeidbar WHO: 1,6 Milliarden Menschen mit Hörverlust

Impfungen gegen Röteln und Meningitis sowie die Früherkennung und Behandlung von Mittelohrentzündungen könnten viele Kinder vor Hörschäden bewahren. Bei Erwachsenen sind dagegen andere Maßnahmen wichtig. mehr...


Ein Sarg mit der Aufschrift «Achtung! Covid-19» steht in einem Krematorium in Baden-Württemberg.

Corona-Pandemie Tiefststand bei Corona-Toten seit November

Die Interpretation sei schwierig, sagen die Experten, aber die Zahlen zu den Corona-Todesfällen deuten auf einen ersten Erfolg der Impfkampagne in Deutschland hin. mehr...


Das Handout zeigt eine Biene der Art «Pharohylaeus lactiferus». Die seit fast 100 Jahren verschollene Bienenart ist jetzt erstmals wieder an der australischen Ostküste gesichtet worden.

Seltene Art 100 Jahre verschollene Bienenart in Australien entdeckt

Schwarz mit markanter weißer Körperzeichnung - die nur in Australien beheimatete Biene galt seit einem Jahrhundert als ausgestorben. Zu Unrecht, wie sich jetzt herausstellt. mehr...


Der Corona-Impfstoff des US-Pharmakonzerns Johnson & Johnson muss nur einmal verimpft werden.

Corona-Pandemie USA: Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson

Präsident Biden spricht von «begeisternden Nachrichten für alle Amerikaner»: In den USA ist ein dritter Corona-Impfstoff vorläufig zugelassen worden - und der hat einen großen Vorteil. mehr...


Kurzkrallenotter mit einem Stein. Die allermeisten Otterarten spielen Wissenschaftlern zufolge gerne mit Steinen.

Verspielt Warum spielen Otter mit Steinen? Projekt in Tübingen

Otter lieben Steine. Sie rollen und stapeln sie, jonglieren mit ihnen. Ein Forschungsprojekt in Tübingen zeigt, dass es dieses Verhalten bei Otterarten in freier Wildbahn und in Gefangenschaft gibt. mehr...


Spektakuläre Bilder aus der Eiskammer der Erde: Seit geraumer Zeit hatten Forscher in der Antarktis einen Riss im Schelfeis beobachtet - nun löste sich der Eisberg.

Naturphänomen Gigantischer Eisberg in der Antarktis abgebrochen

1270 Quadratkilometer groß ist der schwimmende Koloss - etwa halb so groß wie das Saarland. Einer nahegelegenen Forschungsstation wird er aber wohl nicht gefährlich. mehr...


Im Herbst war am Außenposten der Menschheit, etwa 400 Kilometer über der Erde, eine 4,5 Zentimeter lange Öffnung festgestellt worden.

Internationale Raumstation Raumfahrer untersuchen mögliche Lecks an ISS

Drei neue undichte Stellen hatte die ISS-Besatzung befürchtet - nun die vorsichtige Entwarnung. Für einen schwer zugänglichen Bereich war ein spezielles Mikroskop ins All transportiert worden. mehr...


1 - 25 von 3872 Beiträgen