Wissenschaft Forscher entdecken die bisher ältesten Schlangen-Fossilien

Edmonton (dpa) - Schon vor etwa 170 Millionen Jahren waren Schlangen auf der Erde weit verbreitet und besiedelten sehr unterschiedliche Lebensräume. mehr...

Wissenschaft Detektivarbeit: Forscher finden Gendefekt bei Rindern

Dummerstorf (dpa) - Die Ursache für einen fehlenden Halswirbel bei Rindern haben deutsche Genetiker aufgedeckt. Die Tiere hatten statt der üblichen sieben nur sechs Halswirbel. mehr...


Wissenschaft Wissenschaftlerin: «Schmerzliche Erfahrungen machen nicht reifer»

Berlin (dpa) - Jule Specht ist gerade mal 28 Jahre alt, Bloggerin - und Juniorprofessorin an der FU im Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie. Ihr Thema: Wie entwickelt sich die menschliche Persönlichkeit im Laufe des Lebens? mehr...


Wissenschaft Glaxo-Smith-Kline liefert erste Ebola-Impfstoffe für Großtest

London (dpa) – Der britische Pharmakonzern Glaxo-Smith-Kline hat die erste Charge eines neu entwickelten Ebola-Impfstoffes nach Liberia verschickt. Die 300 Dosen sollten noch am Freitag eintreffen. mehr...


Wissenschaft Behörde: 52 deutsche Medikamente vorerst besser nicht zulassen

London (dpa) - 52 Medikamente in Deutschland sollten einer Empfehlung der Europäischen Zulassungsbehörde für Arzneimittel (EMA) zufolge vorerst nicht verschrieben und verkauft werden. Grund seien die möglichen Mängel bei den Zulassungsstudien, teilte die EMA in London mit. mehr...


Wissenschaft Japan gibt Startschuss zur Roboter-Revolution

Tokio (dpa) - Japan will den Markt für Roboter massiv ausbauen. Zu diesem Zweck verabschiedete ein neuer Regierungsausschuss zur «Verwirklichung einer Roboter-Revolution» einen Fünf-Jahres-Plan. Ziel ist es, den Markt für Industrieroboter bis 2020 auf 1,2 Billionen Yen (9 Milliarden Euro) zu verdoppeln. mehr...


Wissenschaft DNA-Spuren weisen auf Rückkehr des Wolfes in NRW hin

Düsseldorf (dpa) - Der Wolf ist wohl zurück in Nordrhein-Westfalen. Davon geht Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) aus. mehr...


Wissenschaft Bizarre Welt: «Rosetta» liefert Details über Komet «Tschuri»

Göttingen/Washington (dpa) - Schroffe Klippen, Staubfontänen und tiefe Löcher mit «Gänsehaut»: Der Komet «Tschuri» hat sich auf den detailreichen Bildern der europäischen Raumsonde «Rosetta» als vielfältige, bizarre Welt entpuppt. mehr...


Umwelt Forscher: Arten auf Borneo müssen gezielt geschützt werden

Berlin/Kent (dpa) - Durch Klimaerwärmung und Abholzen von Wäldern könnte in Zukunft knapp die Hälfte der Tierarten auf der südostasiatischen Insel Borneo spürbar an Lebensraum verlieren. mehr...


Tiere Die Wildkatzen kehren zurück

Berlin (dpa) - Durch viele Wälder Deutschlands streifen wieder heimische Wildkatzen - und es werden stetig mehr. mehr...


Umwelt Warten auf das erste Robbenbaby an der südlichen Ostsee

Vilm/Greifswalder Oie (dpa) - Die erste Geburt eines Kegelrobbenbabys vor der deutschen Ostseeküste seit Jahrzehnten steht wahrscheinlich kurz bevor. mehr...


Wissenschaft Bauchspeicheldrüsen-Krebs nimmt zu

Rostock (dpa) - Fälle von Bauchspeicheldrüsenkrebs (Pankreaskrebs) nehmen nach Beobachtungen von Medizinern stetig zu. mehr...


Wissenschaft Forscher entdecken Schmelzwasser-Seen unter dem Grönland-Eis

Columbus/Ithaca (dpa) - Forscher haben unter dem Grönländischen Eisschild Hinweise auf große Schmelzwasser-Seen gefunden, die sich binnen kurzer Zeit entleeren und wieder auffüllen können. mehr...


Wissenschaft Studie: Schmerzen verbessern das Gedächtnis

New York (dpa) - Angst vor Schmerzen kann schwache Erinnerungen rückwirkend verstärken. Das konnten US-amerikanische Forscher in einem Experiment mit leichten Stromstößen nachweisen. mehr...


Wissenschaft Komet «Tschuri» Top-Thema für Europas Raumfahrt

Darmstadt (dpa) - Abenteuer im All: Europas Raumfahrt steuert auf einen neuen Höhepunkt zu, wenn im August der Komet «Tschuri» der Sonne am nächsten ist. mehr...


Tiere Seltene Fledermausart in Mayener Grubenfeld nachgewiesen

Mayen (dpa) - Eine der wohl seltensten Fledermausarten in Deutschland, die «Große Hufeisennase», ist im Mayener Grubenfeld nachgewiesen worden. mehr...


Wissenschaft Esa-Direktor: 2019 könnte der nächste Deutsche zur ISS fliegen

Berlin (dpa) - Im Jahr 2019 könnte nach Angaben der Europäischen Weltraumagentur Esa der nächste Deutsche zur Internationalen Raumstation ISS fliegen. mehr...


Wissenschaft Eingeschleppter Parasit bedroht Europäische Aale

Frankfurt/Main (dpa) - Seit Jahrzehnten beobachten Experten einen drastischen Rückgang der Europäischen Aale. Nun haben Forscher enthüllt, wie ein Parasit dazu beiträgt. Perfekt getarnt gelangt der Wurm in die Aale - und schwächt sie so, dass viele die Reise zu ihren Laichgründen nicht überleben. mehr...


Tiere Zahl der Tiger in Indien stark gestiegen

Neu Delhi (dpa) - Die Zahl der Tiger in Indien ist in den vergangenen Jahren um fast ein Drittel gestiegen. 2226 Raubkatzen seien für den jüngsten Tigerbericht gezählt worden, sagte Umweltminister Prakash Javadekar in Neu Delhi. mehr...


Wissenschaft Studie: Gemeinsam lebt sich's leichter gesund

London (dpa) - Gemeinsam lebt sich's leichter gesund: Menschen können schädliche Laster wie Rauchen, schlechte Ernährung oder wenig Bewegung wesentlich leichter ablegen, wenn ihr Partner mitmacht. mehr...


Wissenschaft Forscher planen einzigartigen Weltraumatlas

Bielefeld/Bonn (dpa) - Internationale Wissenschaftler treiben ihre Pläne zur Erforschung des Weltalls mit dem weltweit größten Radioteleskop voran. mehr...


Wissenschaft Keine weiteren Hinweise auf Vogelgrippe im Nordosten

Rostock (dpa) - In Mecklenburg-Vorpommern gibt es zurzeit keine weiteren Hinweise auf die Vogelgrippe. mehr...


Klima 2014 war wärmstes Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen

Washington (dpa) - Das Jahr 2014 war weltweit das wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen 1880. Das hätten unabhängige Messungen der Weltraumbehörde Nasa und des US-Wetteramtes NOAA ergeben, teilten beide Behörden in Washington mit. mehr...


Wissenschaft Handeln des Menschen sprengt Belastungsgrenzen der Erde

Potsdam (dpa) - Der Mensch bringt die Erde ans Limit. Durch seinen Einfluss sind nach Einschätzung von Forschern bereits mehrere natürliche Belastungsgrenzen des Planeten überschritten worden. Dies berichtet ein internationales Expertennetzwerk in der Zeitschrift «Science». mehr...


Raumfahrt Verschollener Landeroboter «Beagle 2» auf Mars entdeckt

London (dpa) - Der seit Ende 2003 vermisste britische Landeroboter «Beagle 2» befindet sich auf dem Mars. Eine Sonde der US-Raumfahrtbehörde Nasa hat Bilder der verschollenen Landeeinheit auf dem roten Planeten gemacht, teilte die Europäische Weltraumbehörde Esa mit. mehr...


3326 - 3350 von 3894 Beiträgen