Do., 04.09.2014

Tiere «Schiege»: Mischwesen aus Schaf und Ziege bei Göttingen

Eine sechs Monate alte Schiege, ein Mischwesen aus Schaf und Ziege in einem Schafstall in Deiderode. Foto: Swen Pförtner

Eine sechs Monate alte Schiege, ein Mischwesen aus Schaf und Ziege in einem Schafstall in Deiderode. Foto: Swen Pförtner Foto: dpa

Von dpa

Deiderode (dpa) - Ein seltenes Mischwesen aus Schaf und Ziege lebt nahe Göttingen. Das sechs Monate alte Tier sei nachweislich eine «Schiege», sagte Christoph Knorr von der Universität Göttingen.

Eine solche Kreuzung sei extrem selten. Schafe und Ziegen gehören zur gleichen Unterfamilie der Ziegenartigen. Sie haben aber einen unterschiedlichen Chromosomensatz. Während Ziegen 60 Chromosomen besitzen, sind es bei Schafen nur 54. Das macht Kreuzungen ausgesprochen schwierig. Göttinger Forscher wollen die weitere Entwicklung der Schiege wissenschaftlich begleiten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2716628?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2198344%2F