Corona-Fälle WM-Spiel des DHB-Teams gegen Kap Verde vor Absage

Nach dem WM-Auftaktsieg gegen Uruguay müssen Deutschlands Handballer gegen Kap Verde ran.

Auch gegen den zweiten WM-Gegner Kap Verde planen die deutschen Handballer einen Sieg fest ein. Nun steht die Partie allerdings vor der Absage. Gewinnen würde die deutsche Mannschaft auch in diesem Fall. mehr...

Karl Geiger landete im zweiten Durchgang nach 135,5 Metern - der weiteste Sprung im Quartett des DSV.

Weltcup in Zakopane Schwerer Tag für deutsche Skispringer: Nur Platz sechs

Das war nichts. Die deutschen Skispringer können ihre Top-Leistung beim Team-Wettkampf in Polen überhaupt nicht abrufen und verpassen das Podest klar. Am Sonntag haben die DSV-Adler die nächste Chance, es besser zu machen. mehr...


Der Mainzer Torwart Robin Zentner (r) sptitzelt Dortmunds Jude Bellingham den Ball vom Fuß.

16. Spieltag Leipzig verpasst Tabellenspitze - BVB strauchelt gegen Mainz

Die Konkurrenz des FC Bayern kann keinen großen Druck auf die Münchner aufbauen. Sowohl RB Leipzig als auch Borussia Dortmund kommen nicht über ein Unentschieden hinaus. Auch die Kellerclubs bleiben ohne Sieg. mehr...


Die Biathletinnen Vanessa Hinz (l-r), Janina Hettich, Denise Herrmann und Franziska Preuß feiern den Staffelsieg in Oberhof.

Weltcup in Oberhof Biathlon-Frauenstaffel feiert Heimsieg

Die deutschen Biathletinnen können doch noch gewinnen. Beim Weltcup in Oberhof setzt sich das Quartett überraschend klar durch. Vier Wochen vor der WM soll das der Mannschaft Auftrieb geben. mehr...


16. Spieltag Labbadia und Gisdol fühlen sich nach Nullnummer als Sieger

Kölns Dominick Drexler (r) und Berlins Jhon Cordoba im Zweikampf um den Ball.

Nüchtern betrachtet war das 0:0 zwischen dem 1. FC Köln und Hertha BSC ein schwaches Fußballspiel. Doch nach den Enttäuschungen der Vorwochen haben beide vor allem Wert auf die Defensive gelegt - und sind am Ende auch ohne Sieg und Tore relativ zufrieden. mehr...

Bremens Jean-Manuel Mbom (r) versucht sich gegen Augsburgs Rani Khedira durchzusetzen und den Ball mit dem Kopf zu spielen.

16. Spieltag Dank Routinier und Debütant: Werder punktet dreifach

Der eine spielt wohl seine letzte Saison für Werder, der andere seine erste. Zusammen haben Gebre Selassie und Agu Bremen einen wichtigen Sieg beschert. Der Blick geht vorsichtig nach oben. mehr...


Wolfsburg's Josuha Guilavogui (l) und Leipzigs Daniel Olmo beim Kampf um den Ball.

16. Spieltag «Bayern-Jagen» ist kein Thema: RB verpasst wieder Platz eins

Nur 2:2 in Wolfsburg: RB Leipzig hat es zum zweiten Mal in einer Woche verpasst, den FC Bayern in der Tabelle zu überholen. Trainer Nagelsmann ärgern danach vor allem die vergebenen Chancen. mehr...


Der Mainzer Torschütze Levin Öztunali (r) und Mitspieler Moussa Niakhate bejubeln das Tor zur 1:0-Führung in Dortmund.

16. Spieltag Erneuter Rückschlag für den BVB: Remis gegen Mainz

Noch vor einer Woche gab es nach dem Sieg im Topspiel bei RB Leipzig viel Lob, diesmal jedoch lange Gesichter. Beim 1:1 gegen Mainz enttäuschte der BVB zum wiederholten Mal gegen einen Außenseiter - und verpasste einen Sprung nach vorn. mehr...


Chris Führich schießt Zweitligist SC Paderborn mit seinem siebten Saisontor zum 1:1 bei der SpVgg Greuther Fürth Erster Punkt nach Rückstand

Packender Zweikampf im Ronhof: Fürths Havard Nielsen im Duell mit Paderborns Uwe Hünemeier (rechts).

Fürth - Der SC Paderborn muss weiter auf den zweiten Sieg in Fürth warten. Fast 38 Jahre ist es her, als der Vorgängerverein TuS Schloß Neuhaus am Ronhof gewann, am Freitagabend kamen die Ostwestfalen bei der SpVgg Greuther Fürth aber immerhin zu einem 1:1 (1:1). mehr...

22. November 2019: Paderborn hat das 3:0 erzielt, Dortmunds Mats Hummels ist enttäuscht.

Anpfiff des SCP-Achtelfinals beim BVB am 2. Februar um 20.45 Uhr Paderborner Pokalspiel in Dortmund live bei der ARD

Paderborn - Das ist in Corona-Zeiten mit Spielen ohne Zuschauer im Stadion eine tolle Nachricht für alle Fans des SC Paderborn 07: Die Achtelfinalpartie des DFB-Pokals bei Borussia Dortmund wird live von der ARD übertragen. Anpfiff in Dortmund ist am Dienstag, 2. Februar, um 20.45 Uhr. mehr...


Chima Okoroji

Paderborns Leihgabe Chima Okoroji ist mit seiner bisherigen Leistung nicht zu 100 Prozent zufrieden „Ich habe noch Luft nach oben“

Paderborn - Es gibt Spieler, auf die verzichtet ein Trainer äußerst ungern. Unter Steffen Baumgart hatte Jamilu Collins beim SC Paderborn über drei Jahre so einen Status. mehr...


Ralf Hämmerling zieht einen Schlussstrich und ist von allen Posten im Vorstand des SC Paderborn zurückgetreten.

Paderborner Aufsichtsrat Ralf Hämmerling kritisiert das Geschäftsgebaren der Fußballklubs in Coronazeiten und zieht sich beim Zweitligisten zurück „Ein harter Schnitt wäre nötig – den sehe ich nicht“

Paderborn - Eine gewisse „Entfremdung vom Profifußball“ beschäftigt Ralf Hämmerling schon seit einigen Monaten, jetzt zog der Unternehmer aus Sennelager die Konsequenzen und trat beim Zweitligisten SC Paderborn 07 als stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates und als Mitglied des Wirtschaftsrates zurück. mehr...


Die Stimmen zu Arminias 0:0 bei 1899 Hoffenheim „Jetzt ärgert man sich enorm“

Hier hätten die Bielefelder gerne einen Elfmeter bekommen: Sven Schipplock (vorne) kommt im Zweikampf mit Stefan Posch zu Fall. Der Pfiff blieb aber aus.

Sinsheim (WB/jen) - Arminia Bielefeld hat bei Europa-League-Teilnehmer 1899 Hoffenheim ein 0:0 geholt. mehr...

Ritsu Doan hatten die besten Bielefelder Torchancen.

Aufsteiger holt 0:0 bei TSG Hoffenheim – Doan fast mit dem Siegtreffer Arminia erkämpft Punkt

Sinsheim - Arminia Bielefeld hat sich bei Europa-League-Teilnehmer TSG 1899 Hoffenheim ein 0:0 erkämpft. mehr...


„Ich bin nicht nur die defensive Variante, sondern kann das Spiel auch nach vorne tragen“, sagt Fabian Kunze (rechts) über sich.

Fabian Kunze ist der erste Ersatzmann im defensiven Mittelfeld – Startelfeinsatz im Spiel bei 1899 Hoffenheim Arminias Mister Zuverlässig

Bielefeld - Fabian wer? Diese Frage mag sich manch ein Bundesligaprofi am Anfang der Saison gestellt haben. mehr...


DSC-Geschäftsstelle (Archivfoto).

Ehemaliger Mitarbeiter des DSC Arminia Bielefeld zahlt 15.000 Euro Geldauflage Steuer-Strafverfahren eingestellt

Bielefeld (WB) - Die Justiz hat das Strafverfahren gegen einen ehemaligen leitenden Mitarbeiter (48) des DSC Arminia Bielefeld wegen Steuerhinterziehung in sechsstelliger Höhe beendet. Der Bielefelder hat eine Geldauflage von 15.000 Euro bezahlt, bestätigte Moritz Kutkuhn, Sprecher der Staatsanwaltschaft Bielefeld. mehr...