Joker trifft Kerschakow bewahrt Russland vor Pleite gegen Südkorea

Cuiabá (dpa) - Joker Alexander Kerschakow hat Russland beim WM-Comeback nach zwölf Jahren vor einer Auftaktpleite bewahrt und Trainer Fabio Capello die Geburtstagslaune ein wenig versüßt. 180 Sekunden nach seiner Einwechslung traf der Stürmer von Zenit St. Petersburg zum 1:1 (0:0) gegen Südkorea. mehr...

2:1 gegen Algerien Belgien wendet Auftakt-Blamage ab

Belo Horizonte (dpa) - Belgiens hochgelobte «Rote Teufel» haben bei ihrer Rückkehr auf die Weltbühne des Fußballs nach exakt zwölf Jahren eine Blamage mit Mühe abgewendet und den Außenseiter Algerien knapp mit 2:1 (0:1) bezwungen. mehr...


Fußball Löw genießt die Initialzündung - Hummels-Ausfall droht

Der Plan von Bundestrainer Löw geht zum WM-Auftakt auf. Gigant Müller reißt beim Knallstart gegen Portugal ein Team mit, das im neuen 4-3-3-System mit vier Innenverteidigern auf den Punkt da ist. Der Hunger aber ist nicht gestillt - Weltmeister werden ist die Ansage. mehr...


Fußball Bei Korruption: Mehrheit für Neuvergabe der WM 2022

Berlin (dpa) - Die überwiegende Mehrheit der deutschen Bevölkerung ist für eine Neuvergabe der WM-Endrunde 2022, sollten sich die Korruptionsvorwürfe rund um das Turnier bestätigen. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Nachrichtenagentur dpa. mehr...


Fußball Italien gewinnt Top-Duell - Elfenbeinküste besiegt Japan

Italien gewinnt das Topduell der Gruppe D gegen England. Elfenbeinküste feiert gegen Japan Sieg. Costa Rica entzaubert Uruguay. Kolumbien als drittes Team aus Südamerika mit einem Auftaktsieg. mehr...


Fußball Balotelli versetzt England einen Tiefschlag

Manaus (dpa) - Im packenden Dschungelgipfel von Manaus hat Stürmerstar Mario Balotelli Italien einen optimalen WM-Start beschert. Der viermalige Fußball-Weltmeister präsentierte sich beim 2:1 (1:1) gegen England in der Tropensauna am Amazonas cool. mehr...


Mutmaßlicher Verstoß gegen Ethikreglement FIFA sperrt Beckenbauer für 90 Tage - «Kaiser» gelassen

Franz Beckenbauer ist von der FIFA provisorisch für 90 Tage für jegliche Tätigkeit im Fußball gesperrt worden. Der Weltverband begründete dies mit einem mutmaßlichen Verstoß gegen das Ethikreglement. Beckenbauer will nun auf eine Reise zur WM verzichten mehr...


Auftaktspiel Brasilien siegt 3:1 - Neymar verhindert WM-Fehlstart

São Paulo (dpa) - Ein Elfmetergeschenk und die Nervenstärke von Doppel-Torschütze Neymar haben Brasilien die Eröffnungsparty bei der Fußball-Weltmeisterschaft gerettet. Trotz einer nicht titelreifen Vorstellung gewann die Seleção mit 3:1 (1:1) gegen Kroatien. mehr...


6 Millionen für 25 Minuten WM mit Show und Friedenstauben eröffnet

Bunt war es: Rund 600 Mitwirkende stellten vor dem WM-Eröffnungsspiel zwischen Brasilien und Kroatien in São Paulo die Wunder des Gastgeberlandes in einer Show dar. Zum Abschluss sangen drei Stars den WM-Song. mehr...


Fußball UEFA-Chef Platini: Werde Blatter nicht wählen

São Paulo (dpa) - UEFA-Präsident Michel Platini hat mit deutlichen Worten dem umstrittenen FIFA-Chef Joseph Blatter endgültig die Gefolgschaft verweigert. mehr...


Fußball Blatter will FIFA-Chef bleiben

Joseph Blatter hat es nun offiziell ausgesprochen: Er will FIFA-Chef bleiben. Auch die Funktionäre des Weltverbandes sind gegen Erneuerung und lehnen beim Kongress Alterslimit und Amtszeitbeschränkung ab. Die ohnehin umstrittene Demokratiereform bleibt damit unvollendet. mehr...


Fußball Titelsehnsucht im Paradies: Brasilien bereit für WM

Die riesige Fußball-Party beginnt. Brasilien fiebert dem WM-Start entgegen und fühlt sich bereit. Alle Zweifel werden weggewischt. Mit Herz und Leidenschaft soll die Welt eine Samba-Party der Extraklasse erleben. Titelsehnsucht herrscht nicht nur beim deutschen Team. mehr...


2926 - 2937 von 2937 Beiträgen