33. Spieltag Stuttgart nach Sieg gegen VfL in der Relegation

33. Spieltag: Stuttgart nach Sieg gegen VfL in der Relegation

Die Situation war klar: Der VfB Stuttgart brauchte aus den beiden letzten Saisonspielen einen Sieg, um sicher aus eigener Kraft den direkten Abstieg aus der Liga zu verhindern. Mit einem 3:0 gegen den VfL Wolfsburg rechnete dabei niemand - Euphorie gab es dennoch keine. mehr...

33. Spieltag: Leverkusen verpasst Sprung auf Platz vier - Völler sauer

33. Spieltag Leverkusen verpasst Sprung auf Platz vier - Völler sauer

Bayer Leverkusen hat die Europa League sicher, die Qualifikation für die Champions League droht die Werkself aber wie im Vorjahr leichtfertig zu verspielen. Für Sportchef Rudi Völler hieß der Sündenbock Deniz Aytekin. mehr...


Salomon Kalou erzielte per Strafstoß den entscheidenden Treffer für Hertha BSC.

33. Spieltag Kalou lässt Hertha jubeln: Torfestival in Augsburg

In einem Spiel ohne Ergebnisdruck unterhalten der FC Augsburg und Hertha BSC die Zuschauer mit sieben Toren. Am Ende jubeln die Gäste. «Spaß» hat besonders der Berliner Matchwinner. mehr...


Der Gladbacher Josip Drmic (r) erzielt den Treffer zum 1:0 gegen Nürnberg.

33. Spieltag Absteiger Nürnberg trauert

Der 1. FC Nürnberg steigt zum neunten Mal aus der Bundesliga ab. Die Fans formulieren schon mal das Ziel für die nächste Saison. Borussia Mönchengladbach kann nach dem 4:0 sogar das Happy End schaffen. Die Champions League ist nah. mehr...


Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann war nach der Niederlage gegen Bremen bedient.

33. Spieltag Nagelsmanns bitterer Heim-Abschied

Julian Nagelsmann droht nach einem erneuten Rückschlag ein Abschied ohne Europacup-Teilnahme bei der TSG 1899 Hoffenheim. Werder erwies sich als Stimmungskiller vor der Party des Trainers auf einem Neckarschiff. mehr...


Leverkusens Spieler freuen sich - die Frankfurter sind bedient.

32. Spieltag Debakel für Frankfurt - Vier Bayer-Treffer in 28 Minuten

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusen hat Eintracht Frankfurt beim 6:1 (6:1)-Triumph blamiert und sich im Kampf um die Champions League in eine Top-Verfolgerposition gebracht. mehr...


Freiburgs Robin Koch (l) und Düsseldorfs Dawid Kownacki trennen sich unentschieden.

32. Spieltag SC Freiburg weiter sieglos - Klassenerhalt dennoch sicher

Freiburg (dpa) - Der SC Freiburg hat auch das siebte Spiel in Serie nicht gewonnen, darf aber dennoch den Verbleib in der Fußball-Bundesliga feiern. mehr...


Schalkes Suat Serdar (l) liefert sich mit Augsburgs Daniel Baier einen harten Zweikampf.

32. Spieltag Trostloses Spiel - Schalke auch nächste Saison Erstligist

Gelsenkirchen (dpa) - Trotz einer trostlosen Nullnummer gegen den FC Augsburg hat der FC Schalke 04 die letzten theoretischen Zweifel am Verbleib in der Fußball-Bundesliga beseitigt. mehr...


Dortmunds Torwart Roman Bürki kassiert den Treffer zum 1:2-Anschluss.

32. Spieltag BVB patzt bei turbulentem 2:2 in Bremen erneut

Lange sieht es nach einem souveränen Sieg des BVB in Bremen aus. Dann patzt Keeper Bürki und plötzlich scheint die Meisterschaft fast entschieden. Ein früherer Münchner hat daran entscheidenden Anteil. mehr...


Bayerns Leon Goretzka (r) trifft zum 2:0. Hannovers Pirmin Schwegler (2.vl) kann nicht mehr eingreifen.

32. Spieltag Bayern-Jubel: BVB-Patzer veredelt eigenen Pflichtsieg

Der FC Bayern steht kurz vor dem siebten Meistertitel am Stück. Gegen Hannover erfüllen die Münchner ihre Pflichtaufgabe, Stunden später büßt Dortmund in Bremen zwei Punkte ein. Zwei große Spieler bekommen Sonderbeifall, ein 96-Profi erlebt einen kuriosen Kurzauftritt. mehr...


Wolfsburgs Spieler jubeln nach dem 1:0, die Nürnberger lassen im Vordergrund die Köpfe hängen.

32. Spieltag 1. FC Nürnberg: Abstieg vermieden, weiter Hoffnung verloren

Noch darf der 1. FC Nürnberg weiter auf den Klassenerhalt hoffen. Aber diese Hoffnung ist nach dem 0:2 beim VfL Wolfsburg wieder ein Stück kleiner geworden. Der Tabellenvorletzte bringt sich regelmäßig um den Lohn für seine engagierte Arbeit. mehr...


Gladbachs Tobias Strobl (l) und Denis Zakaria (r) versuchen Hoffenheims Florian Grillitsch den Ball abzunehmen.

32. Spieltag Nagelsmann entnervt: «Dann würden wir Meister werden»

1899 Hoffenheim hat am 31. Spieltag schon zum zwölften Mal eine Führung verspielt. Hätte die TSG all diese Spiele gewonnen, wäre sie Tabllenführer. So wird es sogar mit der Europacup-Qualifikation knapp. mehr...


Herthas Torschütze Vedad Ibisevic (r) und Mannschaftskamerad Mathew Leckie bejubeln das 1:0 ihrer Mannschaft.

32. Spieltag Stuttgarter Hand-Ärger: «Wir haben es nicht verbockt»

Der vom Abstieg bedrohte VfB Stuttgart kann in Berlin den kurzen Hoffnungsmoment aus dem Spiel gegen Gladbach nicht verlängern. Hertha trifft nach 358 torlosen Minuten wieder - und ein Ex-Stuttgarter wird zum Hauptdarsteller. VfB-Ärger gibt es über den Video-Referee. mehr...


Der Mainzer Danny Latza (r) im Zweikampf mit Lukas Klostermann.

32. Spieltag Kein Rekord zum Jubiläum: Leipzig verpasst Sieg in Mainz

RB Leipzig war auf dem besten Weg zu Bestmarken in der Bundesliga. Doch in einem Spiel ohne ganz große sportliche Bedeutung dreht Mainz 05 noch auf und holt ein Remis. Die zarten Titelträume der Sachsen sind damit auch schon vor dem Bayern-Duell passé. mehr...


Nürnbergs Hanno Behrens (r) im Kopfballduell gegegn Bayerns Thiago.

31. Spieltag Bayern nutzen BVB-Patzer nicht - Remis in Nürnberg

Nach dem Dortmunder 2:4 im Derby verpasst der FC Bayern im Titelrennen eine Vorentscheidung. In einer dramatischen Schlussphase in Nürnberg vergeben beide Mannschaften den möglichen Sieg. Der Meisterschaftskampf bleibt spannend - auch Nürnberg hofft noch. mehr...


Wolfsburgs Torschütze Wout Weghorst (r) jubelt über seinen ersten Treffer.

31. Spieltag Labbadia feiert Wolfsburgs «geilen Sieg» gegen Hoffenheim

Bruno Labbadia kämpft in Wolfsburg um einen Abschied mit Europa-Cup-Teilnahme - und landet einen Big Point gegen seinen Hoffenheimer Kollegen Julian Nagelsmann. Der spricht kurz vor seinem Abgang nicht mehr von der Champions League. mehr...


Stuttgarts Anastasios Donis (l-r), Dennis Aogo und Nicolas Gonzalez freuen sich über das Tor zum 1:0.

31. Spieltag Willig belebt Stuttgart: VfB-Sieg und Dämpfer für Gladbach

Stuttgart (dpa) - Der VfB Stuttgart lebt noch: Im ersten Spiel unter Interimstrainer Nico Willig setzten sich die abstiegsbedrohten Schwaben mit 1:0 (0:0) gegen Borussia Mönchengladbach durch und versetzten den Champions-League-Hoffnungen der Gäste damit einen herben Dämpfer. mehr...


Hannovers Torschütze Hendrik Weydandt (l) jubelt nach seinem Treffer mit Mannschaftskamerad Edgar Prib.

31. Spieltag Slapstick-Tor lässt Hannover 96 wieder hoffen

Hannover 96 hat nach neun Spielen ohne Sieg in der Fußball-Bundesliga wieder gewonnen. Gegen den FSV Mainz 05 reichte ein kurioser Treffer. Ein Comeback sorgte am Ende für weitere emotionale Momente. mehr...


Schalkes Daniel Caligiuri (2.v.r) feiert seinen Treffer zum 1:1 Ausgleich per Elfmeter mit den Mannschaftskameraden.

31. Spieltag BVB hakt nach 2:4 gegen Schalke Meisterschaft ab

Aus der Traum vom Meistertitel. Das bittere 2:4 im Revierderby gegen den FC Schalke 04 kam für den Tabellenzweiten Borussia Dortmund einer Demütigung gleich. Im ersten Frust über den unerwarteten Rückschlag gaben sich die Dortmunder im Fernduell mit dem FC Bayern geschlagen. mehr...


Leipzigs Spieler jubeln über das 1:0 durch Timo Werner (r).

31. Spieltag Leipzig schafft «Europa-Hattrick»

RB Leipzig kann nun auch für die Königsklasse planen. Mit dem Sieg gegen Freiburg egalisierten die Sachsen sogar ihren Rekord aus der ersten Bundesliga-Saison mit 13 ungeschlagenen Liga-Spielen in Serie. mehr...


Düsseldorfs Torschütze Kenan Karaman (r) jubelt mit den Mannschaftskameraden nach dem Treffer zum 2:0 gegen Werder Bremen.

31. Spieltag Bremen verliert in Düsseldorf und bangt um die Europa League

Nach dem unglücklichen 2:3 im Pokal-Halbfinale gegen die Bayern hat Werder Bremen auf dem Weg Richtung Europa League einen weiteren Dämpfer hinnehmen müssen. Die hohe Niederlage bei Aufsteiger Düsseldorf wirft das Kohfeldt-Team zurück. mehr...


Der Berliner Ondrej Duda und Frankfurts David Abraham kämpfen im Laufduell um den Ball.

31. Spieltag Frankfurter Frust nach Hertha-Nullnummer

Mit der Champions League vor Augen gerät Eintracht Frankfurt doch noch ins Straucheln. Das Remis gegen Hertha ist schon die dritte sieglose Liga-Partie. Vor dem Chelsea-Kracher hinterlassen die Hessen keinen guten Eindruck. mehr...


Die Spieler von Bayer Leverkusen feiern das Tor zum 3:1 im Spiel gegen den FC Augsburg.

Freitagsspiel Leverkusen untermauert Champions-League-Ambitionen

Die Vorzeichen waren eindeutig, die Ziele klar definiert: Zwischen dem FC Augsburg und Bayer Leverkusen entwickelte sich der erhoffte offensive Schlagabtausch. Am Ende setzte sich Bayer souverän durch. mehr...


Der Wolfsburger Daniel Ginczek (l) wird von Frankfurts Kapitän David Abraham eng bewacht.

30. Spieltag Später Wolfsburger Ausgleich: Frankfurt verpasst den Sieg

Wolfsburg (dpa) - Eintracht Frankfurt hat vier Tage nach der Europa-League-Sternstunde gegen Benfica Lissabon Big Points im Kampf um die Champions-League-Qualifikation verpasst. mehr...


Herthas Cheftrainer Pal Dardai feuert von der Seitenlinie aus sein Team an.

30. Spieltag Trostloses Remis bringt Hannover und Hertha nicht weiter

Berlin (dpa) - Der Tabellenletzte Hannover 96 hat eine große Chance im Abstiegskampf verspielt, Hertha BSC die erste Etappe der Abschiedstour für Trainer Pal Dardai verpatzt. mehr...


351 - 375 von 2937 Beiträgen