31. Spieltag Nagelsmann feiert mit RB erfolgreiche Hoffenheim-Rückkehr

Der Leipziger Doppel-Torschütze Dani Olmo (l) jubelt mit Teamkollege Marcel Sabitzer.

Julian Nagelsmann darf bei seiner Rückkehr an die alte Wirkungsstätte jubeln. Als Coach von RB Leipzig feiert er einen 2:0-Sieg bei der TSG 1899 Hoffenheim. Ein großer Schritt zur Champions League. Hoffnung auf den Verbleib eines Stars hat der Coach hingegen kaum noch. mehr...

Stefan Effenberg Foto: Guido Kirchner/dpa

Gelsenkirchen/Rheda-Wiedenbrück Effenberg: „Tönnies hat in der Liga nichts zu suchen“

Der frühere Nationalspieler Stefan Effenberg hat den Umgang mit Rassismus im Fußball und in diesem Zusammenhang den Verbleib von Präsident Clemens Tönnies beim Bundesligisten FC Schalke 04 kritisiert. mehr...


FC Augsburgs Philipp Max schießt den Freistoß über die Mauer aufs Tor.

30. Spieltag Köln kurz vor der Rettung - Max beschert FC Augsburg Remis

Erst schlägt Anthony Modeste zu, dann Philipp Max. Der FC Augsburg und der 1. FC Köln trennen sich im Zitterduell 1:1. Die Kölner haben den Klassenerhalt vor Augen, die Augsburger müssen weiter bangen. mehr...


Schalkes Ozan Kabak im Duell mit Unions Anthony Ujah (r).

30. Spieltag Union-Fans singen am Zaun - Schwache Schalker weiter sieglos

Der FC Schalke 04 kann nicht mehr gewinnen. Durch das 1:1 bei Union Berlin stellen die Königsblauen ihren Negativrekord ein. Die eigenen Ansprüche kann S04 nicht erfüllen. Die Berliner holen einen Zähler im Abstiegskampf. Die Freude führt zu ungewöhnlichem Fan-Kontakt. mehr...


Werder Bremen ist nach der Niederlage gegen Wolfsburg jetzt schon sechs Punkte von einem direkten Nichtabstiegsplatz entfernt.

30. Spieltag «Das tut richtig weh»: Werder-Abstieg rückt immer näher

War es das für Werder Bremen? Nach über neun Monaten ohne Heimsieg verliert der Tabellenvorletzte am Sonntag auch gegen den VfL Wolfsburg. Die Spiele werden immer weniger, die Fehler bleiben die gleichen. Trainer und Spieler glauben aber noch an die Rettung. mehr...


Emre Can (2.v.l./27) von Borussia Dortmund erzielt das Tor zum 1:0 gegen Hertha-Torwart Rune Jarstein (r).

30. Spieltag BVB festigt gegen Hertha Rang zwei

Borussia Dortmund müht sich gegen Hertha BSC zu einem 1:0. Der Sieg könnte am Ende enorm wichtig sein - weil die Konkurrenten gepatzt haben. Der BVB ist auf dem besten Weg in die Champions League. mehr...


Robert Lewandowski (l) erzielt das Tor zum 4:1 für die Bayern in Leverkusen per Kopf.

30. Spieltag Bayern weiter auf Titelkurs - Lewandowski gefrustet

Der FC Bayern siegt und siegt und siegt. Schon am kommenden, dem viertletzten Spieltag, könnte er im Idealfall den achten Titel in Folge perfekt machen. Allerdings fehlen den Münchnern dann der beste Torjäger und der beste Vorbereiter der gesamten Liga. mehr...


In der Nachspielzeit schafften die Paderborner noch den 1:1-Ausgleich.

30. Spieltag RB Leipzig hinkt Ansprüchen hinterher und vergibt Punkte

Der mögliche Wechsel von Nationalstürmer Werner ist in Leipzig interessanter als die triste Bundesliga-Aktualität gegen Schlusslicht SC Paderborn. Laut RB-Chef Mintzlaff wurde die Ausstiegsklausel noch nicht gezogen. Einen 100-Millionen-Deal bestätigen die Sachsen aber. mehr...


Düsseldorfs Rouwen Hennings erzielt per Elfmeter den Ausgleich zum 2:2 gegen 1899 Hoffenheim.

30. Spieltag Fortuna wieder glücklos: Remis trotz gut 80 Minuten Überzahl

Wieder nur ein Unentschieden. Seit elf Spielen ist Uwe Rösler nun Trainer von Fortuna Düsseldorf. Nur zwei Spiele verlor sein Team seitdem. Aus der Abstiegszone kommt die Fortuna aber nicht. Weil sie nicht in der Lage ist, eine Führung auch über die Zeit zu bringen. mehr...


Der Mainzer Moussa Niakhate (M/19) erzielt das 1:0 bei Eintracht Frankfurt.

30. Spieltag Mainz 05 beendet Negativserie mit Sieg in Frankfurt

Der FSV Mainz 05 kann doch noch gewinnen. Mit dem Sieg in Frankfurt verschaffen sich die Rheinhessen etwas Luft im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga. mehr...


Der Freiburger Robin Koch (r) grätscht gegen Florian Neuhaus.

30. Spieltag Rückschlag für Gladbach - Freiburg erkämpft sich Sieg

Lange ist Borussia Mönchengladbach beim SC Freiburg die bessere Mannschaft - ehe ein Wechsel von Trainer Christian Streich die Wende für die Gastgeber bringt. Zwei Platzverweise in der Schlussphase schwächten den Champions-League-Anwärter zusätzlich. mehr...


André Silva (2.v.r.) erzielte das 1:0 für Frankfurt.

Nachholspiel Herber Rückschlag für Werder: Heimpleite gegen Frankfurt

Werder Bremen muss im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga wieder einen Rückschlag hinnehmen. Nach gutem Start verlieren die Bremer am Ende klar gegen Eintracht Frankfurt. Bei den Gästen wählt der Premieren-Torschütze einen Vergleich mit einer Ketchup-Flasche. mehr...


Leon Goretzka hat die Corona-Pause genutzt, um an seinem Körper zu arbeiten. Foto: dpa

FC Bayern Er lässt jetzt die Muskeln spielen

In der Corona-Pause hat Leon Goretzka etliche Stunden im heimischen Kraftraum verbracht. Sein Trainer stellt erfreut fest, dass das Mehr an Muskelmasse auch einen Mehrwert für den FC Bayern bedeutet. mehr...


Leipzigs Spieler bejubeln das Tor zum zwischenzeitlichen 2:1 durch Christopher Nkunku (M).

29. Spieltag Leipzig nach Sieg in Köln wieder Dritter

Im Rennen um die Champions-League-Plätze hat RB Leipzig nachgelegt. Die Nagelsmann-Elf ist nach dem souveränen Sieg in Köln wieder Dritter. Gladbach und Leverkusen folgen mit jeweils zwei Punkten weniger. mehr...


Dortmunds Jadon Sancho (2.v.l) schiebt den Ball zum zwischenzeitlichen 2:0 ins Tor.

29. Spieltag Nach Schlappe gegen Bayern: BVB-Kantersieg in Paderborn

Gegen Abstiegskandidat Paderborn tut sich Dortmund zu Beginn schwer. In der zweiten Hälfte zeigt der BVB dann seine Offensivqualitäten und siegt souverän. Zwei Torschütze nutzen den Torjubel zu Protesten. Für den SCP deutet nun alles auf eine Bundesliga-Abschiedstournee hin. mehr...


Mönchengladbachs Marcus Thuram gedenkt nach seinem Tor zum 2:0 dem getöteten Afroamerikaner George Floyd.

29. Spieltag Auch ohne Zuschauer Sieg mit Emotionen für Gladbach

Borussia Mönchengladbach ist wieder auf Champions-League-Kurs. Das ungefährdete 4:1 gegen Union Berlin war zudem der Tag vieler Gesten und Besonderheiten: 3000. Bundesliga-Tor, Debüt für Doucouré nach vier Jahren und ein Kniefall von Doppel-Torschütze Thuram. mehr...


Bayerns Benjamin Pavard (M), Serge Gnabry (l) und Robert Lewandowski bejubeln das erste Tor der Partie.

29. Spieltag Meisterliche Bayern deklassieren Düsseldorf

Der FC Bayern brilliert auf dem Weg zum 30. Meistertitel. Nach dem 1:0 in Dortmund feiern die Münchner gegen Düsseldorf eine Tor-Gala. Lewandowski knackt eine imposante Marke. Ein Weltmeister hat Pech beim Startelf-Comeback. mehr...


Bremens Leonardo Bittencourt (M) bejubelt sein Tor zum 1:0.

29. Spieltag Big Points für Bremen - Schalke weiter tief in der Krise

Mit dem 1:0-Sieg auf Schalke hat Werder Bremen erneut wichtige Zähler im Abstiegskampf gesammelt. Angesichts der sieben Punkte aus drei Spielen ohne Gegentor keimt Hoffnung auf die Rettung auf. Derweil setzt Schalke die Talfahrt trotz Torwart-Wechsel fort. mehr...


Jean-Philippe Mateta (l) von Mainz 05 im Duell mit Hoffenheims Havard Nordtveit.

29. Spieltag Hoffenheim auf Kurs Europacup - Mainz in Abstiegsnot

Hoffenheim liegt nach dem glücklichen Sieg in Mainz wieder auf Kurs in die Europa League. Dass die Rheinhessen trotz ihres großen Aufwandes nichts Zählbares holten, lässt die Angst für den Abstieg ansteigen. mehr...


Frankfurts Filip Kostic (r) im Zweikampf mit Wolfsburgs Kevin Mbabu (l).

29. Spieltag «Befreiungsschlag»: Frankfurt feiert Ende der Talfahrt

Die Erleichterung war riesig. Zum ersten Mal nach sechs Bundesliga-Spielen ohne Sieg und einer wahren Gegentorflut hat Eintracht Frankfurt mal wieder gewonnen. Das 2:1 in Wolfsburg war glücklich, für die Hessen aber «ein unheimlich wichtiges Signal». mehr...


Javairo Dilrosun (M) brachte die Hertha früh in Führung.

29. Spieltag Der Labbadia-Effekt: Hertha setzt Serie fort

Die einstigen Abstiegskämpfer von Hertha BSC werden zu Europacup-Kandidaten. Die Berliner feiern den nächsten Erfolg unter ihrem neuen Trainer Bruno Labbadia. Ein Zittersieg, aber ein Sieg. Auch weil Labbadias Personalentscheidungen stechen. mehr...


Leverkusens Kai Havertz (2.v.r.) erzielte das Tor des Tages.

29. Spieltag Leverkusen legt vor: Siegtor in Freiburg durch Havertz

Natürlich Kai Havertz, wer sonst? Der Jungstar führt Bayer mit seinem Tor zum Sieg in Freiburg und zurück auf einen Champions-League-Platz. Für Havertz ist es bereits der fünfte Treffer seit dem Wiederbeginn der Bundesliga. mehr...


Lena Goeßling spielt seit 2011 in Wolfsburg und hat alle großen Vereinstitel gewonnen. Foto: imago

Bielefeld „Natürlich hatten wir auch Bedenken“

An diesem Freitag geht es wieder los. Der amtierende Deutsche Meister, der VfL Wolfsburg, erwartet den 1. FC Köln (14 Uhr). Beim VfL spielt die gebürtige Bielefelderin Lena Goeßling. Mit der 34-Jährigen sprach Jens Brinkmeier vor dem Wiederbeginn über ihre Quarantänezeit mehr...


Christoph Baumgartner (2.v.l.) war der Matchwinner beim Hoffenheimer Sieg gegen Köln.

28. Spieltag Baumgartner Matchwinner bei Hoffenheim-Sieg gegen Köln

Acht zum Teil krachende Heimniederlagen hatte Hoffenheim in dieser Saison kassiert. Gegen den 1. FC Köln aber zeigte die TSG, dass sie weiter ein Kandidat für die Europa-League-Plätze ist. mehr...


Einen Punkt konnte Torhüter Florian Müller mit dem FSV Mainz 05 aus Berlin entführen.

28. Spieltag Union Berlin holt gegen Mainz ersten Punkt nach Corona-Pause

Union Berlin und Mainz 05 mussten sich vor dem direkten Duell von deftigen Niederlagen erholen. In der Alten Försterei war das beiden Teams noch anzumerken. Über das 1:1 trotz langer Unterzahl können sich die Eisernen ein bisschen mehr freuen. mehr...


51 - 75 von 2950 Beiträgen