Sa., 23.08.2014

Fußball Bellarabi schießt schnellstes Bundesliga-Tor

Karim Bellarabi (r) traf bereits nach - inoffiziellen - neun Sekunden. Foto: Federico Gambarini)

Karim Bellarabi (r) traf bereits nach - inoffiziellen - neun Sekunden. Foto: Federico Gambarini) Foto: dpa

Von dpa

Dortmund (dpa) - Karim Bellarabi hat das schnellste Tor in der Geschichte der Fußball-Bundesliga geschossen. Der Stürmer von Bayer Leverkusen traf am 1. Spieltag der 52. Saison bei Borussia Dortmund bereits nach - inoffiziellen - neun Sekunden.

Den bisherigen Rekord teilten sich drei Profis, die jeweils nach elf Sekunden getroffen hatten: Giovane Elber ( Bayern München ) am 31. Januar 1998 gegen Hamburger SV ; Ulf Kirsten ( Leverkusen ) am 30. März 2002 gegen den 1. FC Kaiserslautern; Paul Freier (VfL Bochum) am 24. Mai 2003 gegen 1860 München.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2690663?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509832%2F2198364%2F