Do., 29.11.2018

Mittelmann Dani Baijens soll schon am Sonntag im Lemgoer Trikot debütieren Fliegender Wechsel aus Flensburg zum TBV

Neu in Lemgo: Mittelmann Dani Baijens von der SG Flensburg-Handewitt.

Neu in Lemgo: Mittelmann Dani Baijens von der SG Flensburg-Handewitt. Foto: TBV Lemgo

Von Hans Peter Tipp

Lemgo (WB). Der TBV Lemgo hat sich verstärkt. Der Handball-Bundesligist aus Lippe hat einen Tag nach seinem neuen Maskottchen am Doenerstag auch einen neuen Spieler präsentiert. Mit sofortiger Wirkung gehört der 20 Jahre alte niederländische Nationalspieler Dani Baijens zum Kader des TBV-Trainers Florian Kehrmann.

Der talentierte Mittelmann kommt von der SG Flensburg-Handewitt und hat bei den Lippern einen Vertrag bis 2021 unterschrieben. »Aufgrund der aktuellen Verletztensituation und dem erneut langfristigen Ausfall von Jari Lemke mussten wir handeln«, begründete TBV-Geschäftsführer Jörg Zereike die Verpflichtung.

Auch TBV-Trainer Florian Kehrmann freut sich, ab sofort mit dem jungen Na-tionalspieler zusammenarbeiten zu können: »Ich finde es sehr gut, dass wir mit Dani Baijens unseren Kader kurzfristig noch einmal verstärken konnten. Er ist ein junger, talentierter Rückraumspieler und konnte mit seinen jungen Jahren bereits viele internationale Erfahrungen sammeln. Er ist ein sehr dynamischer Spieler, der auch seine Nebenleute gut einzusetzen weiß und dabei trotzdem selbst torgefährlich ist.«

"

»Ich freue mich, dass mir der TBV diese Chance gibt.«

Der Neu-Lemgoer Dani Baijens

"

Baijens war in der vergangenen Saison mit 152 Toren in 25 Spielen Toptorschütze der Flensburger Reserve in der 3. Liga. In dieser Saison stand der 1,81 Meter große Niederländer aus Rotterdam zehn Mal im Bundesligakader des aktuellen deutschen Meisters. »Ich habe mich in Flensburg wohl gefühlt, trotzdem denke ich, dass ich beim TBV mehr Spielanteile bekommen kann und mich dies in meiner Entwicklung noch weiter voranbringt«, sagte Baijens: »Ich freue mich, dass mir der TBV die Chance gibt, für die nächsten zweieinhalb Jahre in der 1. Bundesliga zu spielen.«

Der Neue soll bereits an diesem Sonntag um 16 Uhr im Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten SG/BBM Bietigheim seine Premiere im Lemgoer Trikot feiern.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6221427?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509832%2F2198364%2F